Großes Fragezeichen wg. Garzeit

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mg2c, 16.09.11.

  1. 16.09.11
    mg2c
    Offline

    mg2c Inaktiv

    Hallo zusammen,
    Habe einen 3.5l Morphy (den mit 3 Stufen) und gestern abend mal eine Gemüsesuppe angesetzt. Einfach Gemüse geschnippelt, einen Dose gewürfete Tomaten dazu, Wasser aufgefüllt, auf low 9 Stunden.
    Nach diesen 9 Stunden schmeckt das Wasser immer noch nach Wasser und nicht im entferntesten nach Gemüse, und das Gemüse selbst ist warm, aber immer noch richtig fest. Karotten z.B. sind noch komplett roh. Im Rezept stand was von 6-8 Stunden bei low.
    Zugegeben, den Morphy habe ich bis einen Daumen breit unter den Rand gefüllt, aber das sollte doch nicht der Grund für SO ein Ergebnis sein, oder?
    Temperatur habe ich nachgemessen, die liegt (low) derzeit bei 75°.
    (übrigens: mittel ist bei mir so 80/85°, high so 90/95° - das scheint ja wohl richtig zu sein, defekt scheint mir der Morphy also nicht...)

    Jetzt ist Eure Expertise gefragt. Ist das "low" aus dem Rezept ein "falsches" low, das nicht zum Morphy passt? Was lief falsch?
     
    #1
  2. 16.09.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Nein, defekt ist er nicht. Aber wenn Du Deinen kleinen bis zum Rand füllst, dann kann das nicht funktionieren. Das packt er mit der niedrigen Garzahl nicht.

    Und Dein Gemüse solltest Du dann auch sehr dünn schnippeln, sonst wird es nicht durch.

    Probier's nochmal und mache ihn zur Hälfte voll, dann wird es funktionieren.
     
    #2
  3. 16.09.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo mg2c,

    hmmm, ich kann mir nur vorstellen das es vielleicht doch zu viel Wasser war, vom Geschmack her oder stand das so im Rezept?
    Ich würde den Crocky mal für 1 Stunde auf high stellen und dann low. Wenn ich mit dem Crocky koche mache ich immer eine oder zwei Stunde high und dann die restliche Zeit auf low.

    Aber vielleicht weiß unsere Crocky-Hexe woran es liegt.... und da hat sie sich schon gemeldet.:p
     
    #3
  4. 16.09.11
    mg2c
    Offline

    mg2c Inaktiv

    Danke für die Antworten. Gemüse war ziemlich klein/dünn geschnippelt, Wasser "fast bedeckt", so stand's im Rezept...
    Interessant, ich merke, daß ich da wohl was falsch verstanden habe: ich dachte "75° ist 75°" egal wie voll der Crocky ist, aber vielleicht liegt's ja daran, wie lang er braucht, um die Menge erstmal auf Temperatur zu bringen. Ich stell jetzt mal auf Medium, weil ich in die Stadt muss und bin gespannt, wie's um 13 Uhr aussieht....

    P.S. Der Deckel darf ein bißchen wackeln, oder? Meiner schließt nicht 100% perfekt, hat leichtes Spiel...
     
    #4
  5. 16.09.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Ja, der Deckel darf wackeln. An Deinem Slow-Cooker ist mit Sicherheit alles ok.

    Auch wenn er ein Volumen von 3,5L hat, gare ich z.B. nur max. 1kg Fleisch im kleinen. Sonst wird es zuviel und dann stimmen die Garzeiten nicht mehr.

    Wenn Du immernoch Deine Gemüsesuppe garst, würde ich ihn 2-3 Stunden auf High stellen.
     
    #5
  6. 16.09.11
    mg2c
    Offline

    mg2c Inaktiv

    Ich gare noch.... Jannine, hatte Deine Antwort erst gerade erst gelesen, nach 4 Stunden medium hat sich minimal was getan. Ich stelle den Crocky jetzt auf high.
    Was ich seltsam finde: Minestrone koche ich immer mit Wasser, nicht mit Brühe, und salze am Schluss noch. Mit dem Crocky müsste das doch eigentlich viel intensiver werden? Na ja, abe ja noch Zeit bis heute abend... ;)
     
    #6

Diese Seite empfehlen