Grüne Bohnen in Tomaten- Taze fasulye- türkisches Sommergericht

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pedi, 02.08.11.

  1. 02.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... hier mal ein leckeres türkisches Sommergericht...Bisher hab ichs immer pie mal Daumen gekocht, aber heute endlich mal für euch alles abgemessen :)
    Man verwendet die flachen grünen Bohnenschoten... die da: http://www.istanbulreiseleiter.com/wp-content/uploads/2010/04/Zeytinyagli-Taze-Fasulye-4.jpg
    Kann mir jemand sagen wie die auf Deutsch heissen??? :)

    ok... Stangenbohnen :)


    500g Stangenbohnen
    waschen, vorne und hinten abschneiden und in der Mitte halbieren... Faeden, wenn welche vorhanden sind, abziehen...

    1 mittlere Zwiebel

    1 Zehe Knoblauch

    kleinschneiden und in einem Topf mit 50g Olivenöl (es muss soviel rein:)) glasig dünsten


    3 grössere frische Tomaten
    grob in Würfel geschnitten
    die geschnittenen Bohnen
    und
    1guter TL Tomatenmark
    (aromatisches aus der Dose)
    dazugeben
    und unter rühren weiter dünsten (kleine Flamme) bis es eigenen Saft gezogen hat und die Bohnen gelblich...werden..


    dann erst
    200ml warmes Wasser aufgiessen
    und mit
    ca 1TL Salz oder Kraeutersalz würzen

    bei geschlossenem Deckel ca 30 Minuten weich köcheln lassen.
    Ab und zu umrühren...
    und nochmal abschmecken....

    Dieses Gericht kann heiss, warm, lauwarm oder kalt gegessen werden...

    ich mags am liebsten warm...

    dazu gibts in der Türkei http://www.wunderkessel.de/forum/re...risch-vegan/69140-pilav-tuerkischer-reis.html und einen Klecks Joghurt am Tellerrand...

    Mir schmecken auch super Bratkartoffeln dazu...mein Mann schüttelt dabei nur den Kopf, aber mir schmeckts
    ;) das sind halt dann schwaebisch-türkische Bohnen =D
     
    #1
  2. 02.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu Pedi - meinst Du Stangenbohnen, oder?
     
    #2
  3. 02.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Das will i ja von Dir wissen ;)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:29 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 14:28 ----------

    genau... das sind se ;)
    Danke :bacino:
     
    #3
  4. 02.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Das sind Stangenbohnen und Marions Kochbuch darfst Du ned verlinken ;)
     
    #4
  5. 02.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    i habs gemerkt.... ;)
     
    #5
  6. 02.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Stangenbohnen

    [​IMG]




    ........mal bei Mama im Garten welche ausleihen gehe :cool:
     
    #6
  7. 02.08.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor


    Hallo Pedi,

    das hört sich ja sehr lecker an. Kochst du alles weiter im Mixi? Auf LL und 100°.
     
    #7
  8. 02.08.11
    HeidiTe
    Offline

    HeidiTe Veganerin

    Dank Dir für das Rezept - hab noch welche in der Kühltruhe - wie würdest Du das im TM köcheln??
     
    #8
  9. 02.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Martina,

    das ist ein Rezept ohne TM ;)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:47 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 13:46 ----------

    Hallo Heidi,

    ich köchle Bohnen ned im TM und werd auch das nicht im TM machen. ;)
     
    #9
  10. 02.08.11
    HeidiTe
    Offline

    HeidiTe Veganerin

    schon klar Kaffeehaferl - aber wie würdet Ihr es im TM machen? müsste doch eigentlich auch gut gehen.....
    warum nicht im TM????
     
    #10
  11. 02.08.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    hört sich super an und wird bestimmt probiert. Wenn auch ich die einzige Bohnenesserin bin;)
     
    #11
  12. 02.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ich weiss ned, ob die Bohnen hach einer halben Std. LL-sanftrühren noch so schön anzusehen sind.........

    Aba warum ned - probieren geht über studieren. ;)
     
    #12
  13. 02.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... Bohnen werden auch mit LL nach 30Min zerrupft.... Es gibt gewisse Rezepte die mach ich nicht im TM...Das ist so eins ;)
    und das hier geht ohne TM auch sehr schnell und einfach....
     
    #13
  14. 02.08.11
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Pedi,

    ich bin nun nicht so sehr der Stangenbohnenfreund (es sei denn, sie sind reif und ausgepult und ich mache Bohnensuppe daraus ;) ), meinst Du, es geht auch mit Brechbohnen? Als TK?
     
    #14
  15. 02.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Dorilys...und ich kenn mich mit Bohnen überhaupt net aus... es gibt dann noch schmale rundlich lange Schoten, aber die werden hier anders zubereitet... Sind das Brechbohnen?? die wo man auch in den gekauften Dosen findet??? Null Plan :rolleyes:....

    Dieses Rezept macht man halt mit Stangenbohnen, wie es mit anderen Bohnen schmeckt weiss ich leider nicht....
    ich denk es sollten halt aufjedenfall Schoten sein und keine einzelnen... weil dafür hats dann das Rezept hier: http://www.wunderkessel.de/forum/re...90-tuerkische-weisse-bohnen-kuru-fasulye.html das ist aber ein Wintergericht ;)
     
    #15
  16. 02.08.11
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo!

    Bei uns zu Hause nannte man diese Art Fisolen, egal ob breit wie hier oder dünn.

    In der Steiermark und in Kärnten heißen sie Strankerln bzw. Stranggalan.

    Hätte ich das Rezept ins Deutsche übersetzen müssen, hätte ich Brechbohnen oder breite grüne Bohnen geschrieben.
     
    #16
  17. 02.08.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Pedi,

    dies Rezept kommt mir gerade recht, da draußen die flachen Stangenbohne auf mich warten. Ich habe schon heut zu meinem Mann gesagt, dass wir morgen wieder Bohnen brocken müssen.

    Ich habe das Gerich schon mal gegessen bei meiner Schwester, die auch mit einem Türken verheiratet ist. Es wurde kalt serviert und schmeckte mir sehr gut.

    Danke für das Rezept
     
    #17
  18. 03.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Sodale, Haferls ham guad gess'n - ganz türkisch mit a bissl Bohnenkraut drin und Fleischpflanzl dazua. :cool:

    Und statt Joghurt mag ich gern Schmand mit bissl Salz und Zitronensaft verrührt, dann schmeckts fast wie mein Hackragout mit Bohnen. ;)
     
    #18
  19. 03.08.11
    HeidiTe
    Offline

    HeidiTe Veganerin

    Haferle, haferle, jetzt hast Du es geschafft, ich hab Hunger!:rolleyes:
     
    #19
  20. 03.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    bayrisch-türkisch :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen