Grüne Paprika-Kräuter-Salsa

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von PrinzessinBärbel, 31.12.07.

  1. 31.12.07
    PrinzessinBärbel
    Offline

    PrinzessinBärbel Inaktiv

    Hallo zusammen,

    wir sind heute abend zum Fondue eingeladen und ich darf Soßen mitbringen. Nachdem ich hier im Forum schon so vieles "geklaut" habe, hier nun eine Salsa, die ich sehr frei nach Jamie Oliver für den TM umgewandelt habe: (meine erste Rezeptumwandlung, bin stolz wie Bolle! :happy7:)

    Dip von grüner Paprika und Peperoni

    2 grüne Paprika
    1 Schalotte
    1 grüne eingelegte Peperoni
    1 Knoblauchzehe
    8 EL Olivenöl
    1 EL weißer Balsamico
    1 Hand voll Petersilie, von den Stengeln gezupft
    1 Hand voll Basilikumblätter
    Salz, Pfeffer, evtl. ein Spritzer Zitronensaft

    Die Paprikaschoten vierteln, entkernen, von den weißen Trennhäuten befreien und grillen, bis die Haut geschwärzt ist (bei meinem Herd: Umluft-Grill, 250°C, ca. 18-20 Min.). Paprika noch heiß in eine Schüssel geben und mit Klarsichtfolie abdecken (die Haut lässt sich dann besser abziehen).
    Währenddessen Knoblauch und Schalotte schälen bei Stufe 5 aufs laufende Messer werfen. Entkernte und in Stücke geschnittene Peperoni zugeben und mit 2 EL Olivenöl 3 Min./V*aroma/Stufe 1 andünsten.
    Paprika abziehen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit der Petersilie, den Basilikumblättern den restlichen 6 EL Olivenöl und dem Balsamico in den Mixtopf geben und auf Turbo pürieren. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und evtl. etwas Zitronensaft nach Geschmack würzen. Eine Stunde ruhen lassen, damit sich die Aromen entfalten, nochmal abschmecken.

    Die Salsa wurde sehr lecker, bin mal gespannt, wie es den anderen schmeckt.

    Allen einen guten Rutsch
     
    #1

Diese Seite empfehlen