Anleitung - grüne Paprika mit Hack gefüllt

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Merlinchen, 03.05.11.

  1. 03.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Gefüllte grüne Paprika im Morphy

    Zutaten:

    3 grüne Paprika
    250 g gemischtes Hack
    1 kl. Zwiebel
    10 Bärlauchblätter
    1 geh. EL Paniermehl
    100 g St. Agur-Crème (Blauschimmel-Crème)
    1 geh. TL Paprikamark
    Salz, Pfeffer
    1 Prise Cayenne-Pfeffer
    3 EL Wasser


    Für die Soßen-Basis:

    Fond von den Paprika m. Wasser
    Würzpulver bzw. Instant-Brühe
    Paprika-Brei v. Türken oder Aivar
    1 Pkt. H-Sahne


    Zubereitung:

    Von den Paprika die Deckel abschneiden und zusammen mit der Zwiebel klein hacken.
    Den Bärlauch ebenfalls hacken.

    Alle Zutaten verkneten, dabei lieber etwas überwürzen; rohe Hackmasse schmeckt sehr kräftig, verliert aber beim Garen viel an Geschmack!

    Paprikas mit der Hackmasse füllen und mit 1 TL Öl anbraten (Anbraten / Gemüse).
    Ich habe dabei zuerst die offenen Seite angebraten und dann umgedreht und von den restlichen Seiten angebraten.
    Mit 2 Tassen Wasser ablöschen und auf Schmoren weitergaren (ca. 20 Min.?)

    Soße:
    Fond mit Wasser aufgefüllt (1:1) und mit Brühpulver „Mediterrane“ gewürzt.
    3 EL Paprikasoße vom Türken dazu und kurz aufkochen (Programm: kochen), H-Sahne dazu . Abschalten.

    Tipp:
    Da mir nur eine Paprika reichte, habe ich die restlichen Schoten mit der Soße im Kühlschrank gelagert und am nächsten Tag die Soße mit etwas Wasser verdünnt, rohe Nudeln dazu gegeben und einmal umgerührt. Auf Reis/Nudeln Express gekocht.
    Die Nudeln waren auf dem Punkt, leider war die Soße ziemlich eingekocht!
    Dann die Nudeln mit der restlichen Soße und einer weiteren Paparikaschote auf aufwärmen gestellt und dann warm
    gehalten.
     
    #1
  2. 03.05.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Gele,

    danke für das Rezept, es liest sich zum Reinbeißen :rolleyes:.

    eine Frage habe ich aber noch dazu: Du schreibst mit "Hack gefüllt" bzw. die "rohe Hackmasse schmeckt kräftig". Ich finde aber keine Angabe zum Hackfleisch, werden die Schoten nur mit Zwiebel, Bärlauch und Blauschimmel-Creme gefüllt?

    Da kommt doch bestimmt noch Hackfleisch rein, oder ;) ?
     
    #2
  3. 03.05.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Maunic,

    natürlichnhast Du recht, hab ich in der Zutatenliste doch total vergessen. Habe es Dank Deines netten Hinweises gerade berichtigt!

    Ich bevorzuge übrigens die grünen Schoten, da sie diesen leicht bitteren Geschmack haben und kräftiger schmecken. Viele vertragen die grünen nicht so gut, aber durch das Garen entfällt es.
     
    #3

Diese Seite empfehlen