grüne tomatenmarmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von sissy, 13.10.05.

  1. 13.10.05
    sissy
    Offline

    sissy

    guten abend,
    brauch mal wieder eure hilfe. wo finde ich GRÜNE TOMATENMARMELADE ?????hab schon alles durchgestöbert, find aber nix.GLG SISSY
     
    #1
  2. 14.10.05
    meggy27
    Offline

    meggy27

    Hallo Sissy,
    ich kenne das aus Italien. Also..man pflückt die Tomaten bevor sie rot werden, aber schon die normale Grösse haben. Dann halbieren und den Saft und die Kerne wegschmeissen. Dann im TM zerkleinern und mit der halben Menge Gelierzucker 2:1 mischen. Ich gebe immer noch eine Zitrone (mit allem drum und dran) aber ohne Kerne =D dazu.
    Solange kochen, bis sie die richtige Konsistenz hat. (Riecht nicht besonders gut beim Kochen, schmeckt aber lecker)
    Grüsschen meggy :rolleyes:
     
    #2
  3. 14.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #3
  4. 14.10.05
    zitrone
    Offline

    zitrone Inaktiv

    Hallo Sissy,
    ich habe zwei Rezepte gefunden. Aber in ´nem alten Kochbuch.

    1 kg grüne Tomaten
    2-3 eingelegte Ingwerpflaumen
    2 El Ingwersirup
    3 Gwürznelken
    1,2 kg Gelierzucker
    2 Zitronen

    Tomaten waschen und in Streifen schneiden. Ingwer würfeln.
    Tomaten, Ingwer, Sirup, Nelken und Zucker vermischen und über Nacht stehen lassen. Zitronensaft zufügen und unter rühren minderstens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.


    Apfel-Tomaten Konfitüre

    500 g Äpfel
    500 g grüne Tomaten
    1 kg Gelierzucker
    1 Zitrone

    Äpfel und Tomaten würfeln,mit Zucker vermischen und über Nacht stehen lassen. Zitronensaft zufügen und unter rühren minderstens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

    Dann gibt es hier noch eins "Grüne Tomatem mit Sellerie" aber das ist keine Marmelade!

    Gruß Bärbel
     
    #4
  5. 17.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    ..... und noch ´nen Gedicht (Rezept) :bear:

    Grüne Tomaten-Marmelade.

    750 g grüne Tomaten
    750 g Gelierzucker 1:1
    1 TL Zimt
    1 TL Senfpulver
    (wahlweise abgeriebene Zitronen- und Orangenschale)
    Die pikante Variante mit Senfpulver - milde Variante mit Zitr./Orang.Schalen.
    Tomaten nach dem Waschen und Abtrocknen vom Stengelansatz befreien. Im TM pürieren, Gelierzucker plus Gewürz (Schalen) im Linkslauf mischen, bei 100 Grad 4 Min. sprudelnd kochen Stufe 2 linksherum. Anschließend, wie üblich, in Gläser mit Vakudeckel einfüllen und verschließen. -Sollte eine kräftige grüne Farbe gewünscht werden, dann empfehle ich nach dem Kochvorgang 2 - 4 cl Blue Curacao hinzuzufügen. Herrlich grünes Erlebnis.
    Tschüß mit Miau :bear: :bear: :bear:
     
    #5
  6. 20.10.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo, klingt recht exotisch-hat das schon jemand probiert? Wie schmeckt denn das?Habe einen Eimer grüner Tomaten, die auch nicht mehr rot werden wollen...
    Interessierte Grüße Meli :roll:
     
    #6
  7. 20.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hi, Meli! :bear:
    Ehrlich gesagt: mir sind grüne (Noch nicht reif gewordene!!) nicht geheuer. :bear: Ich weiß aber, daß es auch "grüne" Züchtungen gibt. :bear: Hier noch einen Tip, um Deine grünen Tomaten zum nachreifen zu bringen: portionsweise 6-8 Stück in eine aus Zeitungspapier gedrehte Spitztüte an einem mittelwarmen Ort aufbewahren. :bear: Du wirst staunen, sie färben sich. :bear:
    Schöne Grüße zum WE mit Miau: :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #7
  8. 20.10.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hi Sambi, das mit Zeitungspapier hab ich noch nie gehört-werde es testen.Aber warum zur Spitztüte drehen?muss noch einen Platz finden, an dem sie vor meinem Sohn sicher sind...Danke!Gruß Meli :-O
     
    #8
  9. 10.02.06
    sissy
    Offline

    sissy

    grüne tomaten

    hallo ihr lieben,
    es ist einfach SPITZE wie einem in WK geholfen wird, herzlichen dank für die super rezepte.
    GLG sissy
     
    #9
  10. 13.10.09
    dodoT041961
    Offline

    dodoT041961

    Hallo zusammen, das mit der Tomatenmarmelade kenne ich garnicht, hört sich aber gut an. Heute in der Schule haben auch die Mädels davon gesprochen und gesagt das soll sehr lecker sein. Ich habe mir auch schon das Rezept ausgedruckt und gespeichert. Das werde ich denn auch mal ausprobieren, wir haben auch noch sehr viele grüne Tomaten im Garten, ist ja zu schade wegzuschmeissen. Oder was man auch machen kann, süß- sauer einlegen oder einkochen.

    LG dodo
     
    #10

Diese Seite empfehlen