grüner Spargel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mica, 13.05.08.

  1. 13.05.08
    mica
    Offline

    mica

    Hallo,

    habe von meiner Schwiegermutter netterweise grünen Spargel geschenkt bekommen.
    Den soll es heute geben.
    Habt ihr mir Tipps dazu, worauf ich achten muss? Habe noch nie grünen Spargel gekocht.
    Mein Mann will Kartoffeln dazu.
    Kann ich den Spargel auch im Var*ma machen?

    Danke schon mal.
    Grüßle
    Micha
     
    #1
  2. 13.05.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: grüner Spargel

    Hallo Micha,

    den grünen Spargel kannst du, meiner Meinung nach genauso zubereiten wie den weißen. Natürlich auch im Varoma. Der Vorteil ist, dass man ihn nicht schälen muss. ( Hab ich selbst noch nicht ausprobiert, weiss es aber von einer Bekannten.)

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 13.05.08
    LaToya
    Offline

    LaToya

    AW: grüner Spargel

    Hallo Micha,

    ich schließe mich Seepferdchen´s Worten an.

    Am besten finde ich grünen Spargel allerdings, wenn er nicht gekocht, sondern angebraten wird: waschen, schneiden, in Olivenöl anbraten. Du kannst dann noch Garnelen, Zwiebeln, Hälften von Cocktailtomaten usw. dazugeben, mit Weißwein und Brühe ablöschen, viele Kräuter dazu und Spaghetti drin schwenken. Ist megalecker.

    Sehr gut schmeckt grüner Spargel übrigens auch in verschiedenen Salaten, z. B. im warmen Gemüsesalat von Eva.Katharina.
     
    #3
  4. 13.05.08
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    AW: grüner Spargel

    Hallo Micha,

    Seepferdchen hat recht. Zubereiten kannst Du ihn genau wie den weißen im Varom*, evtl. braucht er nicht ganz so lange wie der weiße, da wäre ich ein bisschen vorsichtig mit der Zeit.

    Schälen musst Du ihn tatsächlich kaum. Ich guck mir allerdings das untere Drittel schon immer genau an und schäl ein bisschen ab, wenn es mir holzig vorkommt. Ich bin da sehr pingelg mit Spargelfäden.... :rolleyes:

    Lass ihn Dir schmecken! Ich liebe grünen Spargel!
     
    #4
  5. 13.05.08
    mica
    Offline

    mica

    AW: grüner Spargel

    Hallo,

    Danke für eure schnellen Antworten.

    @ Sandi: wie machst du dir den grünen Spargel am liebsten?

    Man sieht, ich habe keine Ahnung!!

    Grüßle
    Micha
     
    #5
  6. 13.05.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    #6
  7. 13.05.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: grüner Spargel

    Hallo Micha...

    ich packe den Stängel...und breche das untere Teil ab...(es ist ungefair das untere Fünftel des Stängels)
    Das Teil wo es abbricht wird entsorgt...somit muß ich nix schälen...:happy_big:

    Wir essen ihn zu gebratenen Nudeln oder Reis, meistens aber im Salat...vorher kurz im Varoma...
     
    #7
  8. 13.05.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: grüner Spargel

    hallole,

    wir haben grünen Spargel im Garten..
    am besten schmeckt er gebraten in der Pfanne ..mit gebratenen Lachsstückchen und gekochten Spagetti drunter gemischt gut gewürzt.. ein bissl schärfe und
    ein Schuss Sahne ... so lecker und immer wieder gut.
    Ich mache das oft so weil ja nicht so eine große Menge auf einmal zusammenkommt..
    aber es schmeckt uns.

    Liebe Grüße uschi
     
    #8
  9. 13.05.08
    tatralein
    Offline

    tatralein

    AW: grüner Spargel

    Hallo Micha,

    wir machen den grünen Spargel wie LaToya es geschrieben hat, wir braten ihn, bzw. ich schwenke ihn kurz in Olivenöl oder Kräuterbutter. Und meistens nur mit frischen Nudeln in der Pfanne.
    Ich schneide immer untern ein ganz kleines Stück ab, ca. 1cm und schäle das unterste Drittel, wenn überhaubt, kommt auf den Spargel an.
    Reste habe ich auch schonmal mit zu weißem Spargel in den Varoma gelegt. Wird butterzart. Alleine würde ich ihn wahrscheinlich nicht 30 Min. im Varoma lassen. Etwas knackig ist er super.

    Viel Spaß mit Deinem Spargel, Du wirst begeistert sein.

    Gruß
    Petra
     
    #9
  10. 13.05.08
    Marienkäferchen
    Offline

    Marienkäferchen

    AW: grüner Spargel

    Hallo,
    ich habe auch noch etwas grünen und weißen Spargel hier und habe gerade überlegt, was ich damit anstellen könnte. Angebraten in der Pfanne - das klingt lecker, das werde ich so machen! =D
     
    #10
  11. 13.05.08
    mica
    Offline

    mica

    AW: grüner Spargel

    Hallo,

    vielen Dank für die tollen Ideen.
    Angebraten klingt wirklich lecker.
    Werde nachher nochmal weggehen und Shrimps holen.
    Heute mittag gab es aus Zeitgründen Hähnchen vom Hähnchenwagen aber heute abend hat der Spargel keine Ausreden mehr.
    Bin schon sehr gespannt.

    Grüßle
    Micha
     
    #11
  12. 14.05.08
    mica
    Offline

    mica

    AW: grüner Spargel

    Hallo,

    nun kann ich berichten:
    ich habe den grünen Spargel unten abgeschnitten und dann in Stücke geschnitten.
    Diese habe ich dann in Olivenöl angebraten, dann Zwiebeln, Shrimps, Weih*nstephaner fettreduzierte Sahne, Weißwein, Gewürze, Brühe und abgekochte Nudeln dazu.
    Und es hat sowas von oberlecker geschmeckt!!!
    Das gibt es nun bestimmt öfters!

    Danke!
    Grüßle
    Micha
     
    #12
  13. 14.05.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: grüner Spargel

    Hallo

    Ich liebe z.B. die weissen Spargel aber hier in Rom habe ich sie nur wenige Male bei Lidl gefunden.
    Also koche ich hauptsaechlich die gruenen.
    Ich schaele immer ein drittel, gekocht werden sie wie die weissen in Salzwasser mit einer Spitze Zucker.
    Hier in Rom bekommt man sie mit Parmisan und zerlassener Butter, kalt mit Oel und Zitrone, oder auch auf Mailaender Art mit Spiegelei.
    Zuhause richte ich meistens die Bozner Sosse: gekochte Eier, Dotter mit Essig (oder Zitrone) zerdruecken, 1 Sptze Send, Eiweiss in kleine Wuerfel schneiden, reichlich Schnittlauch, Salz Pfeffer, Oel und gut verruehren. Mit Essig abschmecken.

    Liebe Gruesse
     
    #13
  14. 14.05.08
    LaToya
    Offline

    LaToya

    AW: grüner Spargel

    Hallo Micha,

    das freut mich, dass Du begeistert bist von dem Rezept.

    Angeregt durch Deine Nachfrage gab es bei uns gestern dasselbe - allerdings ohne grünen Spargel, weil ich das restliche Gemüse vom Wochenende verwerten mußte.

    Den Oberkick bekommst Du übrigens, wenn Du Pecorino drüber hobelst.
     
    #14
  15. 15.05.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    #15
  16. 28.05.08
    Jerrily
    Offline

    Jerrily

    AW: grüner Spargel

    Hallo,
    das passt jetzt gut. Ich habe gestern von meiner Mutter auch grünen Spargel geschenkt bekommen und habe ihn noch nie gemacht.

    Das mit dem Braten reizt mich jetzt sehr, ich liebe Olivenöl, aber wie lange muss man ihn denn in der Pfanne lassen, damit er nicht mehr hart ist?
     
    #16
  17. 28.05.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: grüner Spargel

    Hallo,

    ich mag grünen Spragel auch lieber als weißen! Nicht nur wegen dem Nichtschälen!

    Gebraten ist er sehr gut, aber auch im Risotto sehr schmackhaft!
     
    #17
  18. 28.05.08
    Jerrily
    Offline

    Jerrily

    AW: grüner Spargel

    Hallo,

    jetzt habe ich ihn 20 Minuten in Olivenöl gebraten, gesalzen und gepfeffert, und am Schluss noch 2 El Sahne mitköcheln lassen - ein Gedicht.
     
    #18
  19. 28.05.08
    leporello
    Offline

    leporello Inaktiv

    AW: grüner Spargel

    Hallo Molinchen,
    du hast mir sozusagen den Abend gerettet mit deinem Rezept. Ich habe auch noch grünen Spargel zum verarbeiten. Das werde ich heute noch kochen. Danke!!

    Liebe Grüße
    Gabi
     
    #19
  20. 28.05.08
    Emma49
    Offline

    Emma49 Inaktiv

    AW: grüner Spargel

    Hallo,

    ich braten grünen Spargel gerne in Kürbiskernoel.
    Nur salzen und pfeffern. Zum Schluß frisch geriebenen Parmesan darüber
    geben.
    Lecker!!!!:rolleyes:

    LG
     
    #20
: spargel

Diese Seite empfehlen