Grünkern-Bolognese

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von natur-pur, 22.04.06.

  1. 22.04.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    heute Abend habe ich mal wieder Grünkern-Bolognese gekocht und nun wollte ich Euch mein Rezept auch nicht vorenthalten:

    Grünkern-Bolognese

    Zutaten:
    2 MB Grünkern
    1 Knoblauchzehe
    1 kl. Zwiebel
    60 g Butter
    900 ml. Wasser
    1 Tube Tomatenmark
    ½ Tl. Salz
    2 Tl. Gemüsebrühe
    1 Tl. Pastaroma
    2 Tl. getr. Basilikum

    Zubereitung:
    Den Grünkern 20 Sek. / Turbo schroten und dann die Zwiebel und den Knofi zugeben und mit zerkleinern lassen.
    Die Butter zugeben und 1.30 Min. / 100 ° / Stufe 2 anbraten lassen. Gemüsebrühe aufgießen und die restlichen Zutaten zufügen. 10 Min. / 100 ° / Stufe 3.
    Dazu gab es Vollkorn-Tagliatelle!

    Die Menge reicht auf jeden Fall für 4 Personen, Reste können gut eingefroren werden.
    Wer mag, kann ja auch die Nudeln vorher im TM kochen und dann warmhalten.

    Viel Spass beim Ausprobieren wünscht euch
    Gabi :p
     
    #1
  2. 23.04.06
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Gabi,

    das klingt ja lecker!!

    Aber was ist Pastaroma?? :dontknow=Durch was könnte ich es ersetzen??

    Auf alle Fälle habe ich dein Rezept schon gespeichert und werde es baldmöglichst ausprobieren. Egal ob mit oder ohne Pastaroma;).
     
    #2
  3. 23.04.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Jasa=D
    wenn mich meine grauen Zellen nicht täuschen, ist Pstaroma ein Nudelgewürz der Fa. Brecht, gibts im Reformhaus. Ich weiss jetzt allerdings nicht mehr, was da alles drin ist.

    Liebe Grüße
    Marion
     
    #3
  4. 23.04.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #4
  5. 23.04.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Jasa,

    Marion hat recht, das ist von Brecht (nur in Reformhäusern erhältlich) oder aber von der Fa. pro-bio (Tochterfirma von Brecht, gibts in Bioläden).

    Für mich ist es immer ein schneller Knofi-Ersatz, da sind aber auch anderes Zutaten drin.



    Liebe Grüße
    Gabi


    veralteten Link entfernt
     
    #5
  6. 10.05.06
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Gabi,

    heute habe ich endlich die Grünkern-Bolognese ausprobiert.

    Mhhhhh, lecker, lecker, lecker!!! Jetzt muss ich nur aufpassen, dass auch noch was übrig ist, wenn meine Große gleich aus der Schule kommt:oops:, denn ich muss ständig noch mal probieren....

    Dein Rezept ist bereits bei meinen "standards" abgespeichert und wird bestimmt noch oft gekocht. Ganz lieben Dank dafür!!!

    Ach ja, ich habe mit Pastaroma gekocht und denke, dass ich diese Gewürzmischung bestimmt auch sonst vielfältig einsetzen kann.
     
    #6
  7. 14.05.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Simone,
    freut mich das es so lecker schmeckt.
    Pastaroma verwende ich auch in anderen Sachen, z. B. als Parmesanersatz:

    1 MB Sesam in der Pfanne rösten bis er duftet, dann in den TM und 1 Tl. Pastaroma zugeben und auf Turbo mahlen. Schmeckt wunderbar zur Bolognese, aber auch einfach auf Nudeln mit einem Schuss Sahne dazu (oder aufs Butterbrot...). In einen kleinen Glas aufbewahrt hält es sich lange (falls er nicht vorher aufgefuttert wird).

    Liebe Grüße
    Gabi ;)
     
    #7
  8. 29.05.06
    lisa
    Offline

    lisa *

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo!

    Deine Soße ist echt lecker!
    Wird gleich gespeichert unter: Nochmal machen!
    Ich hatte allerdings kein Pastaroma und habe es weggelassen, dafür habe ich eine Prise Zucker dazugetan.
     
    #8
  9. 30.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Gabi,

    Deine Sosse gab es bei uns auch schon 2x. Beim 2. Mal hab ich anstatt Wasser eine grosse Dose Tomaten mitgekocht und mit den Zwiebeln und Knofi zusaetzlich 1 Zucchini mitgeduenstet. Danke fuers Rezept.

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 01.06.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkern-Bolognese

    Es freut mich, dass es Euch so gut schmeckt!

    Tebasile:
    Direkt mit Gemüse werde ich das auch mal probieren.

    Viele Grüße
    Gabi ;)
     
    #10
  11. 17.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Gabi,

    deine Grünkern-Bolognese habe ich schon ein paar Mal gemacht und finde sie einfach super.

    Am Anfang kam sie mir reichlich flüssig vor, aber Grünkern dickt ja gewaltig nach. Und wenn die Nudeln dazu weg sind, wird bei uns der Rest der Bolognese pur gegessen.
     
    #11
  12. 21.02.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Grünkernfans,

    auch wenn der Beitrag nicht mehr "ganz neu" ist. Angeregt durch diesen hier:Wie schmeckt Grünkern eigentlich? habe ich hier bei der Bolognese geschmökert und auf der Homepage von Brecht diese Information zu Pastaroma kopiert. Da weiß man dann auch, wodurch man diese Gewürzmischung ggf. ersetzen kann oder ob man es wegläßt...
    Brecht Pastaroma​

    Gewürzmischung​

    Aroma:​

    würzig-delikater Geschmack.​

    Würz-Tipp:​

    eine Mischung besonders feiner Brecht Gewürze und Würzkräuter, die allen Nudelgerichten ein ausgesprochen pikantes Aroma verleiht. Bitte zusammen mit etwas Butter und geriebenem Käse über die abgetropften, noch heißen Teigwaren geben. Auch zum Überstreuen von Getreidegerichten sehr gut geeignet. ​

    Zutaten:​

    Zwiebel, Knoblauch, Sellerieblatt, Pfeffer, Schabzigerklee, Muskatnuss, Muskatblüte. ​
    Jedenfalls gibt´s bei uns heute abend Grünkern-Bolognese mit Spagetti!!!
    Vielen Dank für das tolle Rezept und den Link zum Gewürzhersteller!
     
    #12
  13. 21.02.07
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Grünkern-Bolognese

    Ich habe die Grünkern-Bolognese auch gestern ausprobiert, etwas abgewandelt mit passierten Tomaten statt Tomatenmark, dafür etwas weniger Wasser.
    Da ich nicht wusste, was Pastaroma ist, habe ich italienische Kräuter benutzt. Auch kein Problem.

    WAR LECKER!!!!!
    Danke für das Rezept - mehr davon =D=D=D=D

    Gruß
     
    #13
  14. 22.02.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Ihr Grünkernliebhaber!
    Gestern abend habe ich das Rezept getestet. Wie immer erforderte der Inhalt des Kühlschrankes eine kleine Variation... (außerdem "spiele" ich gerne mit Gewürzen...:rolleyes:)

    Also waren meine Zutaten:

    • 2 MB Grünkern
    • 2 Zwiebeln
    • 60 g Margarine
    • 900 ml Wasser
    • 100 g Tomatenmark
    • 100 g Tomatenketchup
    • ½ Tl. Salz
    • 2 gehäufte TL Suppengrundstock
    • 1 Tl. getr. Majoran
    • 1 TL getr. Oregano
    • 1 TL brauner Zucker
    • 1 TL Sojasauce
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 EL dunkler Balsamico
    • 1 Prise Piment
    • einige Tropfen Tabasco
    • etwas Muskatnuß
    • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
    Wir fanden es köstlich!

    Den Rest gibt es heute Abend mit den übriggebliebenen Spagetti als Auflauf geschichtet, als mittlere Lage habe ich noch 4 Möhren im TM geschreddert und 10 Min. angedünstet. Obendrauf kommt geriebener Käse.
     
    #14
  15. 22.02.07
    kellogskueken
    Offline

    kellogskueken

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallöchen,

    wollte ja eigentlich mal die Grünkernbratlingen ausprobieren vor ein paar Tagen. Hab es dann doch nicht geschafft :oops:. Jetzt werde ich aber mal die Bolognese ausprobieren.
     
    #15
  16. 22.02.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Kellogskueken!
    Gute Entscheidung - es entfällt das Spülen der Pfanne oder des Backblechs, hihihihi!
    Ich habe die Bolognesesauce übrigens 5 min länger kochen lassen, als Gabi in Urrezept angegeben hatte, weil bei mir für meinen Geschmack der Grünkernschrot noch zu "bissig" war (vielleicht hatte ich ihn auch zu grob gelassen).
    Beim nächsten Mal werde ich aber auf jeden Fall das Korn erst schroten, umfüllen und dann die Zwiebeln erst mal separat 3 min/Var. andünsten, sie waren nicht ganz weich.
     
    #16
  17. 22.02.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo,

    das freut mich, dass Euch mein Rezept schmeckt!

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #17
  18. 22.02.07
    Lilien
    Offline

    Lilien

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo, natur-pur,

    bin auch begeistert von Deinem Rezept! Es ist eine tolle Alternative zu Hackfleisch, da ich auch gerade meine Ernährung etwas umstelle. Danke
     
    #18
  19. 28.03.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Gabi, endlich bin ich dazu gekommen, dein rezept zu testen-superlecker und so schnell und einfach!!!Das Hackfleischauftauen vergesse ich oft für die Soße, da kommt mir Grünkern grade recht.Vor allem, da ich eh nicht so gern Fleisch esse.Alexander fand es auch lecker, mal sehn was mein Mann heut abend sagt..
    Die angegebenen Esser müssen aber ziemlich hungrig sein um die Portion zu schaffen...Das reicht mir locker drei Tage.
    Nochmal danke fürs Einstellen!
    Gruß Meli, die sich jetzt mal mit Seitan beschäftigt..
     
    #19
  20. 29.03.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkern-Bolognese

    Hallo Meli,

    ich friere den Rest gerne ein. Schmeckt aufgetaut genauso gut!

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen