Grünkern-Mehrkornbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Belanna, 12.08.09.

  1. 12.08.09
    Belanna
    Offline

    Belanna

    Hallo ihr Lieben,

    möchte nicht nur kiebitzen, sondern auch ein Rezept an euch weitergeben.
    Es hat sich zu meinem Lieblingsbrot entwickelt und meine Männer mögen es auch total.

    Grünkern-Mehrkornbrot

    130 g Dinkel
    120 g Grünkern 1 Min auf St. 10 mahlen

    500 g Kefir
    1 Würfel Hefe
    60 g Rübenkraut
    1 gestr. EL Salz 6 Min / 37°C / St. 2 - 3 erwärmen

    250 g Dinkelmehl 3 Min / Knetstufe

    150 g Sonnenblumenkerne 30 Sec / Knetstufe


    Teil in eine gefettete, mit Leinsamen, Sesam u. Sonnenblumenkerne ausgestreute Kastenform geben ( ich nehme ein Tu**er Ultra )
    und mit Körner bestreuen.

    Brot bei 175 ° C Ober-Unterhitze im nicht vorgeheizten Backofen 80 Min backen.

    Lasst's euch schmecken ;o)

    LG
    Franzy
     
    #1
  2. 06.09.09
    Belanna
    Offline

    Belanna

    Ohhhh..... da bin ich aber traurig !!!

    Will denn keiner mein megaleckeres Brot probieren ???

    schnüff.......

    franzy
     
    #2
  3. 06.09.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Fanzy!

    Habe mir Dein Brotrezept kopiert und es ist in der kommenden Woche dran. Hört sich suuuuperlecker an. Ganz nach dem Geschmack meiner Familie.

    Über das Ergebnis werde ich berichten.....

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 14.05.10
    Belanna
    Offline

    Belanna

    Hi ihr Lieben,

    möchte Euch noch einmal mein leckeres Brot vorstellen.....

    Würde mich freuen, wenn es wenigstens Eiiiiiiiiiine ausprobiert.

    LG
    franzy21
     
    #4
  5. 18.05.10
    Mutterwal
    Offline

    Mutterwal

    Hallo Franzy :rolleyes:
    ich habe Dein Brot heute gebacken und bin gerade am probieren. Es schmeckt wirklich seeehr gut.Ich würde beim nächsten Mal aber weniger Hefe nehmen, ich mag es lieber etwas feinporiger. Das Rezept kommt auf jeden Fall in den Odner für Lieblingsezepte.:rolleyes:
    Liebe Grüsse
    Mutterwal
     
    #5
  6. 18.05.10
    Maroli
    Offline

    Maroli

    Hallo liebe Franzy,
    ich habe mir eben dein Rezept ausgedruckt. Mir fehlen noch Körner und Kefir, dann werde ich es auch mal probieren.
     
    #6
  7. 16.09.10
    sillylein
    Offline

    sillylein

    Hallo,

    ja bin ich denn die Einzige die irgendwie zu doof für das REzept ist? Beim lesen fand ich es ja logisch, aber gerade in der Praxis.....ich bin davon ausgegangen, dass die 250 Gramm gemahlene Körner aus Schritt 1 diejenigen sind, die dann mit "250 gramm Dinkelmehl" wieder gemeint sind - auch wenn da nicht stand "gemahlene KÖrner raus aus Topf, dann Kefir rein etc). Also Körner mahlen, raus aus Topf, Kefir erwärmen, gemahlene Körner wieder rein......so hab ich´s gemacht aber das war dann nur Suppe. Also habe ich noch 250 Gramm Mehl hinzu gefügt falls das doch anders gemeint war - ob das jetzt stimmt ist mir ein Rätsel.

    Und Du meinst echt 1 gestrichenen ESSLÖFFEL? Keinen Teelöffel? Habs gemacht und irgendwie ist der Teig salzig.....

    Gruss
    Silke

    Ich bin ja mal gespannt ob das genießbar ist was da raus kommt.......
     
    #7
  8. 20.09.10
    Belanna
    Offline

    Belanna

    Hallo Silke,

    es ist tatsächlich so ....

    Erst Körner mahlen
    dann Abschnitt 2 dazu und erwärmen ( 1 gestr. EL Salz ist richtig, uns schmeckt's ) aber du kannst sicher etwas weniger Salz nehmen.
    nochmal 250 g Dinkelmehl dazu
    und anschließend die Körner.

    OK - der Teig ist tatsächlich recht flüssig, deswegen backe ich ihn auch in der Tu**er Ultra. Aber das Brot ist traumhaft saftig.

    Ich streue die gefettete Ultra noch mit gemischten Körnern aus und streue welche oben drauf - der Optik wegen.

    Schade, dass du Stress mit dem Teig hattest, aber vielleicht schmeckt dir das Brot... Für uns ist das Brot der Renner !!!

    Freue mich über eine kurze Info

    GLG
    franzy
     
    #8
  9. 21.09.10
    sillylein
    Offline

    sillylein

    Hallo,

    das heißt du lässt die gemahlenen Körner im Topf, kippst Kefir und Hefe drauf und erwärmst alles? Mit den gemahlenen Körnern? :-O Hm, hab die gemahlenen Körner raus getan, dann Kefir mit Hefe erwärmt und Körner wieder rein.
    Nimmst Du als zweite Portion Mehl, also die 250 gramm Dinkelmehl, fertiges Dinkelmehl oder mahlst du das auch in einem vorherigen Arbeitsgang selbst? Hatte als zweite Portion nur Weizenmehl da, war aber auch ok. Und mit insgesamt 500 gramm Mehl fand ich den Teig gar nicht mehr flüssig, hatte normale Kastenform.

    Übrigens: das Ergebnis war sehr lecker! Danke. WEnn Du sowas magst, musst Du unbedingt mal das Haferbrot aus einen der letzten Finessen probieren. HAMMER! Kommt auch Rübenkraut rein........

    Lieben Gruss
     
    #9

Diese Seite empfehlen