Grünkernbratlinge

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von natur-pur, 30.04.06.

  1. 30.04.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    hier hat Ihr nun mein Rezept für die Grünkernbratlinge:

    Zutaten:
    125 g Grünkern
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 El. Butter
    200 g Wasser
    1 El. Gemüsebrühe-Pulver
    Gewürze, z. B. Paprika, Chili, Kreuzkümmel, Curry
    Salz und Pfeffer
    1 El. Schmand
    frische Kräuter
    Olivenöl für die Pfanne


    Zubereitung:
    Den Grünkern 45 Sek. / Turbo fein schroten und in eine Schüssel umfüllen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und halbieren, dann bei Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen. Butter zugeben und 2 Min. / Varoma / Stufe 2 schmoren lassen. Mit Wasser und Gemüsebrühe auffüllen, dann 4 Min. / Varoma / Stufe 1 zum kochen bringen. Den Grünkernschrot, den Schmand, die Gewürze und die Kräuter zugeben und 5 Min. / Stufe 2 ohne Temperatur verrühren lassen. Der Teig muss aufgequollen sein.
    Teig abkühlen lassen und mit den Händen vorsichtig kleine Bratlinge formen und im Olivenöl ausbacken.


    Tipp:
     Wenn´s schnell gehen soll, den heißen Teig mit 2 Löffeln abstechen und ins heiße Fett geben. Die Klößchen mit einem nassen Löffel flach drücken.
     Sollte der Teig zum Formen nicht fest genug sein, etwas Streumehl zufügen. (Ich habe für solche Fälle immer eine kleine Dose mit Vollkornmehl im Schrank stehen)

    Laßt´s Euch schmecken!
     
    #1
    fuchs gefällt das.
  2. 30.04.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    Ich würde Euch auch gerne noch ein Bild von meinen Bratlingen einsetzen, aber ich finde nicht, wie es geht....
    Kann mir jemand weiterhelfen????
     
    #2
  3. 03.05.06
    Someone
    Offline

    Someone

    AW: Grünkernbratlinge

    Dein Rezept hört sich echt lecker an. Wird diese Woche noch ausprobiert! Und ein Foto würd mich schon auch interessieren, abba davon hab ich genau so wenig Ahnung wie Du. Gut, dass sich noch andere outen! Bin mal gespannt, ob Dir/mir jemand weiterhilft!

    LG S;) meone
     
    #3
  4. 06.05.06
    Someone
    Offline

    Someone

    AW: Grünkernbratlinge

    Habe heute die Bratlinge gemacht. Waren wirklich sehr einfach und schnell zubereitet und haben lecker geschmeckt. Was machst Du eigentlich als Beilage dazu?

    Fragende Grüßle von Someone
     
    #4
  5. 11.05.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo,

    tut mir leid dass ich heute erst antworte, aber ich hatte in den letzten Tagen keine Zeit in den den Wunderkessel zu gucken.

    Dazu mache ich vorzugsweise Kartoffeln und Salat, und dann am besten einen selbstgemachten Ketchup oder Senf. Aber auch eine Pilzsoße ist ganz lecker dabei.
    Oder aber fürs Picknick / unterwegs einfach so ...
     
    #5
  6. 13.05.06
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo Gabi,

    kann man da vielleicht auch noch Gemüse mit reinmachen? Ich kenn mich nicht so gut mit Grünkern aus. Es hört sich aber echt lecker an. Ich dache bloß, vielleicht würden ein paar geraspelte Karotten noch reinpassen.
    Hast Du das schonmal gemacht?

    Grüße

    Sandra
     
    #6
  7. 14.05.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo Sandra,
    mit Möhren hab ich es noch nicht versucht, aber mit ganz klein gewürfelter Paprika (geht bestimmt auch im TM) ist es sehr lecker geworden.
     
    #7
  8. 15.05.06
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo Gabi,

    wenn Paprika geht, dann bestimmt auch Karotte. Versuch ich doch einfach mal.

    Danke!

    Sandra

    :hello2:
     
    #8
  9. 03.07.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Grünkernbratlinge

    Ich hab heut Mittag die Grünkernbratlinge gemacht - haben uns super geschmeckt! Nur die Konsistenz war mir etwas zu "matschig" in der Mitte - beim nächsten Mal versuch ichs mit etwas weniger Wasser und vielleicht einem Ei dazu! Danke fürs Rezept!
     
    #9
  10. 03.07.06
    Powerfrau
    Offline

    Powerfrau Inaktiv

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo Sandra,

    in meine Tofu-Bratlinge gebe ich ganz dünn geschnittene Lauchringe und Möhren mit rein, das schmeckt auch richtig lecker. Falls dich das Rezept auch interessiert, ich glaub´ich hab´s schon mal ins Forum unter "vegetarisch" gestellt.
     
    #10
  11. 04.07.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo Vroni,

    das mit dem Ei stimmt, die Bratlinge werden fester und fallen nicht so leicht beim Wenden auseinander. Ich vermeide nur tierisches Eiweiß, daher habe ich das Rezept so eingestellt. Für Gäste mache ich auch schon mal ein Ei mit in den Teig.
     
    #11
  12. 04.07.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Grünkernbratlinge

    Mal eine blöde Frage: In Frischkäse ist kein tierisches Eiweiß drin (nur tierisches Fett), oder? Reduzierst Du dann die Wassermenge, wenn Du Ei zugibst?
     
    #12
  13. 05.07.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo, Vroni,

    doch, sonst wäre es ja Butter.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #13
  14. 07.07.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    Halli Vroni,
    Jutta hat´s ja schon geschrieben, Frischkäse ist tierisches Eiweiß!

    Wenn ich ein Ei verwende, lasse ich den Schmand weg.
     
    #14
  15. 07.07.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Grünkernbratlinge

    Aha, danke. Hab mir schon gedacht, dass es Eiweiß ist und war dann verwirrt wegen der Antwort mit dem Eiweiß-vermeiden. Schönes Wochenende!
     
    #15
  16. 14.07.07
    anjatrine
    Offline

    anjatrine

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallöchen!

    Habe gestern diese leckeren Bratlinge gemacht. Die gibts jetzt öfters, da die richtig, richtig lecker waren.
    Ich habe sie im arabischen Style gewürzt - mit ordentlich Kreuzkümmel und Kurkuma - lecker.
    Ich hätte nie für möglich gehalten, daß so gesundes Essen, auch so lecker sein kann.

    Danke noch mal für das tolle Rezept. :notworthy:
     
    #16
  17. 14.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo,

    diese Grünkernbratlinge sind total superlecker, gibt es bei uns oft, gern auch mit einem Kartoffel-Karotten-Püree dazu.
     
    #17
  18. 15.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade mit Freude gesehen, dass mein Beitrag mit den Bratlingen wieder aktuell ist.
    Ich habe sie auch schon länger nicht mehr gemacht, da ich in der letzten Zeit zum Linsen-Bratling-Fan mutiert bin :rolleyes:
     
    #18
  19. 15.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Grünkernbratlinge

    ...ups, jetzt habe ich auch noch festgestellt, dass ich Euch ein Bild einstellen wollte.
    Na dann versuch ich es mal....:confused: :

    [​IMG][/url][/IMG]

    ...geschafft.
     
    #19
  20. 12.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grünkernbratlinge

    [​IMG]Hallo Natur Pur

    Haben eben Deine grandiosen Bratlinge verspeist.;)
    Es war einfach ein Genuss, dachte erst es wäre etwas wenig, weil so hungrig:-O, reichte aber für uns vier. Die wird es jetzt öfters geben.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Liebe Grüße,

    Resi [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen