Guacamole - mexikanische Avocadocreme

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Schubie, 08.12.08.

  1. 08.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hall, Ihr lieben Mit-Hexen,

    es gibt zwar schon zwei Guacamole-Rezepte hier im Forum, allerdings ist meine Variante noch ein wenig anders, daher stell ich das Rezept trotzdem ein. :p

    1 rote Zwiebel,
    1 chinesischen Knoblauch (bzw. 3 normale Knoblauchzehen),
    1 rote Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Turbo zerkleinern. Nach unten schieben.

    Das Fruchfleisch von 2 Avocados in den Mixtopf geben. Dazu noch
    1 Tomate,
    1 Tl Salz,
    Saft einer Zitrone,
    etwas Pfeffer,
    eine Messerspitze Kreuzkümmel (oder auch Cumin) und alles 15 Sekunden / Turbo zu einer Creme verarbeiten.

    Ich habe bei meiner Version noch etwas Chilisauce zugegeben, die aus gegrillten Anchoschoten hergestellt worden ist. Gibt noch eine tolle Räuchernote dazu...

    [​IMG]

    [​IMG]

    In eine Schüssel umfüllen und mit Nachos oder Tacochips servieren. Wer die Guacamole vorbereiten und länger aufbewahren möchte, der sollte einen Avocadokern auf die Creme legen und die Schüssel dicht verschließen. Dann oxidiert die Guacamole nicht.


     
    #1
  2. 30.12.08
    Hulda
    Offline

    Hulda

    Das mit dem Avokadokern funktioniert?
    Wird auf jeden Fall ausprobiert, da ich mind. einmal je Monat Avokadocreme "brauche". Allerdings mit viel Knoblauch.
    Danke für den Tipp.
    LG Hulda
     
    #2
  3. 05.01.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Hulda,

    =D ich liebe auch viiiiiel Knoblauch!!! Nur leider darf ich ja unter der Woche nicht... :-( Und das mit dem Avocadokern funktioniert wirklich! Sogar über mehrere Stunden, wenn man die Creme in einen luftdichtverschlossenen Behälter füllt.
     
    #3
  4. 14.05.09
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Schubie,

    so ähnlich mache ich meine Guacamole auch, allerdings nehme ich anstatt Zitronensaft lieber Limettensaft schmeckt uns persönlich besser. Anstatt Cumin nehmen wir etwas Koriander.

    LG
    Dora
     
    #4
  5. 14.05.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Dora,

    *freu* noch jemand, der gerne mexikanisch isst! =D Limettensaft finde ich auch prima dazu, nur kaufe ich meist planlos ein und verwende das, was ich immer zu Hause habe (wie z.B. Zitronen). :rolleyes: Und Du hast Recht: Frischer Koriander gehört ins Original unbedingt dazu. :p Nur: Der beste Ehemann von allen hasst Koriander in der "grünen" Variante, also muss ich darauf verzichten...
    Danke, dass Du Deine Varainte dazugeschrieben hast! =D
     
    #5
  6. 21.06.09
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo Schubie,
    habe gestern dein Rezept ausprobiert. Die Guacamole ist wirklich sehr lecker schmeckt wie bei unserem Mexikaner. Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Lg
    Nicole
     
    #6
  7. 31.12.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Schubie,

    heute gibs zu unserem Fondue eine Guacomale nach deinem Rezept.

    LECKER*****
     
    #7
  8. 07.01.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Nicki,

    sorry, dass ich Deinen Beitrag übersehen habe. :oops: *schäm* Freut mich, dass die Guacomole Euch so gut schmeckt wie beim Mexikaner. =D

    @bunter elefant: Ihr hattet also auch Fondue zu Silvester? =D Ist bei uns auch Tradition. Danke Dir für die Sterne. *freu* :wav:
     
    #8
  9. 07.01.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Schubie,

    Deine Guacomole kam sogut an, daß sie sich mein Schwager gleich zu seinem
    Geburtstag nochmal von mir gewünscht hat. Bei ihm gibts nämlich Chilie, dazu Rohkost und Dipps. Also Du siehtst es passt nicht nur zu Fondue.
    Freu mich schon auf heut abend (aus Essen)
     
    #9
  10. 17.06.10
    *Bienchen*
    Offline

    *Bienchen*

    Liebe Schubie,

    hätte mir ja gleich denken können, dass ich bei meiner Rezept-Suche wieder bei Dir fündig werde;)

    Da ich ja schon einige Male in den Genuss Deiner köstlichen Guacamole kam, werde ich sie natürlich auch sehr gerne für Martins Geburtstagsparty nachmixen "nachmixen"! *grins*

    Bin gespannt, ob ich sie auch so gut hinkriege oder ob Du Verbesserungsvorschläge hast:rolleyes:

    Bis Samstag!
     
    #10
  11. 17.06.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Welche Chilisauce?

    Hallo Schubie,

    habe Dein Rezept schon abgespeichert und werde Dein Rezept bald mal ausprobieren.

    Welche Chilisauce hast Du denn da verwendet? Kann mir jetzt rein garnichts vorstellen, was das sein könnte. Die Räuchernote würde mich auch interessieren.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #11
  12. 17.06.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bienchen,

    *kicher* Du kennst mich ja - ich kann's halt nicht lassen mit den Rezepten. ;) Freu' mich auf Samstag! :wave:

    Hallo mapoleefin,

    spezielle Chilisaucen findest Du z.B. bei Pepperworld. Habe da auch noch Produkte zu den Anchos gefunden, allerdings nicht die Sauce, die ich dort bestellt habe. :rolleyes: Klasse für das Raucharoma ist dieses spanische geräucherte Paprikapulver. Das liiieeebe ich!!! =D
     
    #12
  13. 17.06.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Schubie,

    danke für die prompte Antwort! Da werde ich mich mal auf dieser Seite umschauen.

    Liebe Grüße und Dir/Euch noch einen schönen Abend!
    Pascale
     
    #13
  14. 20.08.11
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Hallo Schubie,

    habe heute Deine Guacomole gemacht. Leeeecker!!!!
    Ich habe (in Ermangelung von frischem) etwas getrockneten Koriander dazu gegeben.
    Sogar mein Mann,der Guacomole nicht sooo gerne mag,hat ne gute Portion verputzt und sagte,diese hätte ihm mit Abstand am besten geschmeckt!
    5 Sternchen von mir.

    LG Bekkabing
     
    #14
  15. 21.08.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bekkabing,

    *freu* das ist ja klasse, dass Du Deinem Mann ein Kompliment für Dich entlocken konntest! :p Schön, dass es Euch geschmeckt hat. =D Danke Dir für die Sterne! :notworthy:
     
    #15
  16. 22.08.11
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Hallo nochmal,

    ich habe natürlich schon gesagt,daß ich dieses leckere Rezept nur selbst gefunden habe und ich das Kompliment weitergebe 

    LG Bekkabing
     
    #16
  17. 22.08.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bekkabing,

    och, ich finde, Komplimente von Männern darf man auch mal unkommentiert annehmen... ;) *grins* =D Obwohl - ich verrate auch immer, von wem ich das Rezept habe... :p
     
    #17
  18. 21.02.13
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo, liebe Schubie,

    ich möchte ggf morgen Abend mexikanisch kochen und Deine Guacamole machen. Bisher wurde sie bei mir immer bitter. Dein Rezept ist quasi der letzte Versuch. Vielleicht hast Du für mich einen Tipp, dass es diesmal gelinkt? Dank Dir!!!!
     
    #18
  19. 23.02.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, liebe Hütti,

    leider kann ich mir nicht erklären, warum die Guacamole bei Dir immer bitter wird. :-( Bitterstoffe können eigentlich nur durch oxidierte Zwiebelgewächse entstehen. Gerade jetzt im Winter muss man zudem aufpassen, wenn man Zwiebeln einkauft - viele haben Frostschäden, was man ihnen von außen aber nicht ansieht. Sie haben meist ein weniger festes Fruchtfleisch und riechen etwas süßlicher als normal. Weg damit! Die verderben im Rohzustand jeden Salat und jeden Dipp!
    Und was Avocados angeht: Am besten schmecken Hass. Sie haben eine dunkle, feste Schale. Für die Guacamole sollten die Avocados reif sein. Erkennen kann man das daran, dass der Ansatz der Frucht etwas lockerer sitzt. Ist der Ansatz unbeweglich, so muss die Avocado noch lagern. Zu Hause kann man die Reifung beschleunigen, indem man Avocados mit Bananen zusammen lagert.
     
    #19

Diese Seite empfehlen