Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 02.07.08.

  1. 02.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hab mir heute den PC Stein von meiner Nachbarin geborgt um zu probieren wie das so läuft.
    Es war ein gutes Ergebnis!

    heute habe ich bei Ald* für 1,49 einen Sack voll Biokartoffel gekauft.

    die Kartoffel gewaschen ,
    1/4 teln
    2 TL Salz
    1 EL Paprika
    2EL Olivenöl
    Rosmarin und in einer Schüssel mit den Gewürzen vermischen.

    Auf den PC Stein werden die Kartoffel einzeln aufgeschichtet.
    1 Packung Baccon Schinken darauf verteilen
    1 Packung Nürnberger Rostbratwürste ( Magerversion)
    und das ganze bei 200° in den vorgeheizten Backofen für 30 Minuten "verstauen".
    Dazu hab ich noch eine Schüssel grünen Salat gemacht. - Es war Oberlecker.
    Zum Dippen habe ich Majo und Ketchup (alles selbst hergestellt )serviert
     
    #1
  2. 04.07.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo Zuckerpuppe,

    willst du nicht eine aussagekräftiger Überschrift wählen?

    Werden die Rostbratwürstchen denn richtig knusprig?
    Dein Rezept klingt ja wirklich lecker.
    Ich habe es in den Thread "Backen: Backsteine" verschoben.
     
    #2
  3. 04.07.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo Regina,

    genau das habe ich mich auch schon gefragt....das Rezept hört sich klasse an und ich probier es auf jeden Fall ...aber ich werde die Würstchen vorher anbraten und dann draufpacken.
    Vielleicht kann uns Zuckerpuppe noch genauer beschreiben, wie sich die Würstchen ohne Anbraten verhalten...
     
    #3
  4. 04.07.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo zusammen,
    die Würstchen werden klasse auf dem Stein und zwar ohne
    anbraten. Warum auch, die müssen nicht mal gewendet werden.
    Die werden (fast) wie vom Grill, nur ohne Rauchgeschmack.;)
     
    #4
  5. 05.07.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo Gudrun,

    danke für deine Antwort, aber jetzt muß ich nochmals dumm fragen.
    Wurde es auf dem Stein oder in der Form gemacht?
     
    #5
  6. 05.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo an die Interesenten,:blob4::blob4::blob4:
    die gewaschenen, in 1/4 tel geschnittenen Kartoffel(mit Haut) werden in einer Schüssel mit:
    2 EL Olivenöl
    2 TL Salz
    1 EL Paprika
    1TL Rosmarin
    und wer mag mit 1TL ganzen Kümmel
    gemischt.
    die mit Gewürzen vermengten Kartoffel werden dann auf den kalten Stein gelegt. Darauf wird der Baconspeck Scheibenweise darübergelegt und die Würstchen kommen oben darüber.
    Umschichten muß man nicht , wird automatisch schön braun und knusprig.
    Wie schon geschrieben, bei 200 ° 30 Min in den voregeheizten Backofen.
    Hoffe es wurde nun verständlich von mir erklärt.
    Liebe Grüße Zuckerpuppe
     
    #6
  7. 06.07.08
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo Zuckerpuppe,

    das hört sich ja einfach und auch lecker an!

    Für wieviele Personen reichte das Rezept?
     
    #7
  8. 06.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo 4 Pünktchen,
    das "Rezept" hat für 4 Erwachsene und zwei Kinder 3 und 1 1/2 Jahre gut gelangt.
    Ich habe diesen Bio- Kartoffelsack und je 1 Pkg Würstchen und Speck gehabt.
    Aber wenn es nach uns gegangen wäre (Kühlschrank gab nicht mehr her) wäre der Bacon Speck die doppelte Portion besser gewesen.
    Der war ja so was von cross!!!!
    Und das schönste - keine umdrehen, kein aufpassen ob was verbrennt.

    Hab heute zum Grillen wieder die Kartoffel gemacht, nur Öl, Salz, Paprika und Kümmel.
    Fleisch ist ein kleiner Teil übrig geblieben,aber die Kartoffel waren weg und so mancher hätte aber noch was davon gewollt.;)
    Lieben Gruß
    Zuckerpuppe
     
    #8
  9. 07.07.08
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: Günstig, alle satt !

    Hallo Zuckerpuppe,

    danke für Deine Antwort. Ich habe heute Morgen die Zutaten für das Gericht gekauft und werde diese Woche mal die halbe Menge für meine Kids und mich machen. Werde berichten, wie es uns geschmeckt hat!
     
    #9
  10. 08.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo 4 Pünktchen,

    na dann wünsch ich Dir gutes Gelingen, und für alle einen guten Appetit.;)
    Liebe Grüße
    Zuckerpuppe
     
    #10
  11. 08.07.08
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo zusammen, habe auch noch eine Frage...... durch das austretende Fett wird der Backofen nicht " versaut "...:confused: Ich hasse Backofen putzen.
     
    #11
  12. 08.07.08
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Mümmel,

    bei mir gabs gestern grobe Bratwurst mit Pommes vom PC-Stein,
    da ist nix passiert mit Backofen schmutzig.

    Allerdings bei der anschließenden Frikadellenbackerei (2 Steine voll) schon :-?
    Da ist vom Hackfleisch doch ne Menge Flüssigkeit ausgetreten :-(

    Ach ja..Bratwurst vom Stein, oberlecker und kein gespritze wie auf dem Herd :)
     
    #12
  13. 08.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Zuckerpuppe,

    ich habe heute dein Rezept auch mal ausprobiert.
    Ich bin aber nicht ganz glücklich über das Ergebnis, weil zuviel Öl auf den Backofenboden lief.:-(
    Ich muß dazu sagen, ich habe die normalen Nürnberger Würstchen genommen, vielleicht haben die auch mehr Fett intus und die Kartoffeln hatten vielleicht zu viel Öl abbekommen, aber mehr als 2EL waren es bestimmt nicht.
    Na, egal,:rolleyes::rolleyes:, geschmeckt hat es gut und der Bacon war wirklich super knusprig.
    Das nächste Mal werde ich es dann wohl in der großen Backform flach (mit Rand) machen. (Für kleinere Portionen reicht dann auch die mittlere Backform flach), zum Schutze meines Backofens;),
    oder für die Kartoffeln weniger Öl nehmen.
    Man könnte sie auf dem Stein ja auch nur würzen und mit einem ÖLsprüher besprühen.
    Probiere ich mal beim nächsten Mal.
    Aber trotzdem vielen Dank für`s Rezept.

    Hier nun mein Mittagessen in Bildern =D:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #13
  14. 11.07.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Hedymaus !

    Inspiriert von Deinen tollen Bildern gabs bei uns heute WW-Kartoffeln (Kartoffeln in Pommesform schneiden, dank Genius-Gemüseschneider kein Problem!, in Schüssel rein, 1 Teelöffel Öl, Salz, Paprika rein, Deckel drauf, schüttlen und auf PC-Stein mit Rand geben) und Nürnbergerle (B*-Light von Al*i) bei 200 Grad haben sie allerdings eine gute Stunde gebruzelt, es hat sich aber gelohnt !!! Leider hab ich vergessen, ein Bild zu machen, aber das gibt es ganz bestimmt bald mal wieder.
     
    #14
  15. 12.07.08
    hilde69
    Offline

    hilde69

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Zuckerpuppe,

    Deine tolle Kartoffel-Wurst-Pfanne gab es bei uns heute zum Mittagessen aus der PC-Auflaufform. Hat uns sehr gut geschmeckt. Dazu hatten wir noch saure Sahne mit Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Paprika verrührt. Mit 30 Minuten bin ich auch nicht hingekommen. Nach 45 Minuten waren noch einige Kartoffeln sehr al dente, beim nächsten Mal lasse ich sie noch etwas länger drin.
    Danke für das schöne Rezept! Wird es bestimmt noch öfter bei uns geben.

    Liebe Grüsse,
    Hildegard.
     
    #15
  16. 12.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Hilde ,hallo Schlawuzel,und Hedymaus!
    es freut mich, dass die die Wurstpfanne gut bei euch angekommen ist.Ich hab sie heute auch wieder gemacht. Allerdings denke ich, dass der Haken daran liegt und zwar hab ich meine Kartoffel schön in Reih und Glied aufgereiht. Meine brauchen tasächlich nur 30 Minuten.
    Und das mit dem Fett ist so ne Sache, ich nehme ja nur für die Kartoffel das Öl. Es wird weder der Stein noch sonst was gefettet. Ausserdem ist jeder Ofen mit der Hitze anders. Mein Ofen ist 4 Monate alt und falls was daneben geht;)- er hat Selbstreinigung. Ich denk da gar nicht an das Putzen. Aber es läuft auch nichts runter. Die Würstchen sind ja Fettreduziert. Und der Bacon ist mehr wegen dem Geschmack.
    Die Saucenvariante werde ich mir auch mal gönnen!!

    Bis zum nächsten mal
    grüßt Euch herzlichst
    Zuckerpuppe
     
    #16
  17. 02.08.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Zuckerpuppe,

    endlich habe ich die Pfanne auch gemacht.
    Schmeckt wirklich sehr gut.
    Günstig und einfach ind der Zubereitung.
     
    #17
  18. 02.08.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Spahettine,
    ich freue mich, dass es Euch geschmeckt hat. Inzwischen mache ich dieses Gericht auch mit anderen Fleisch wie zum Beispiel "Fleischpflanzerl" ( Frikadellen ) oder mit 1/2 cm dicken Schweinebauchscheiben , die ich schon ca 20 Min vorher bei 230 ° vorbrate.
    In den nächsten Tagen möchte ich gerne mit Karotten Zwiebeln und Zuccini etwas Kartoffel und Tomaten ausprobieren . Bin mal gespannt, ob es funktioniert.
    Bei mir muß es zur Zeit schnell gehen - meine Mutter ist seit gestern im Krankenhaus und ich besuche sie jeden Tag. 30 km hin und auch wieder zurück! meist bin ich noch 3 - 4 Stunden bei ihr. Und zu Haus soll ein Geschäftshaushalt funktionieren. ( Es klappt eh nicht!!;) )
    So nun noch schöne Wochenendgrüße
    Zuckerpuppe
     
    #18
  19. 12.08.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Zuckerpuppe,

    ich hoffe, Deiner Mutter geht es wieder besser? :goodman:
    Gestern habe ich Dein Rezept ausprobiert, allerdings habe ich "nur" Kartoffeln und Bacon genommen. Dazu gab's selbstgemachten Ketchup. Superlecker! Und supersimpel! Mein bester Ehemann von allen hätte das Essen gerne öfter =D. Dafür gibt's volle Punktzahl von uns!!!
     
    #19
  20. 07.09.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Günstige Kartoffel-Wurst-Pfanne, auf dem Stein gebacken

    Hallo Zuckerpuppe,

    gerade haben wir dein Rezept umgesetzt und bereits verspachtelt.....es war lecker, wenn auch die Würstchen nicht unbedingt mein Ding waren...aber ich bin bei Bratwurst eh ein verwöhnter Socken.

    Die Zubereitung ist klasse, ich habe es zwar nicht auf dem Stein gemacht, weil ich aus Versehen die nicht kalorienreduziert Version erwischt habe, aber es hat uns allen sehr gut geschmeckt. Beim nächsten Mal mache ich nur mal ein ganzes Blech bzw. Stein voll mit Kartoffeln und Bacon und brate meine Bratwurst in der Pfanne. Was ich mir auch gut vorstellen kann ist, wenn man grobe gerauchte Bauernbratwürste drauflegt, dann würde ich den Bacon weglassen.

    Herzlichen Dank für die tolle Idee...die wird bestimmt noch weitere Male umgesetzt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen