günstiger Kalkreiniger

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Kaffeehaferl, 05.03.09.

  1. 05.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Rezept für einen billigen Kalkreiniger:

    In eine leere Sprühflasche ca. 1 cm einfaches, billiges Spülmittel füllen.

    50 g Zitronensäure zugeben (Apotheke - 1 kg 4,76 Euro) und mit Wasser auffüllen, schütteln.

    Über Nacht stehen lassen, der Pumpzerstäuber funktioniert erst, wenn sich die Z-Säure aufgelöst hat.

    Super für Edelstahlspüle, Dusche, Bad, Waschbecken......:p



    Edit: [​IMG] Bitte nicht auf Marmor verwenden!!!
     
    #1
  2. 05.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Kaffeehaferl,
    toller Tip, ganz ohne Chemie. Wieviel Wasser füllst du denn zu? Werd ich mir mal merken und testen, grad für die Dusche habe ich noch nicht das ultimative Mittel gefunden.;)
     
    #2
  3. 05.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo mausi67,

    ich habe eine 500 ml Flasche, die mach ich dann voll.

    Und lebensmitteltauglich in der Küche ;)
     
    #3
  4. 05.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Kaffeehaferl ;)

    Ich muß wirklich sagen ein toller Tipp.:)
     
    #4
  5. 06.03.09
    duzieo
    Offline

    duzieo

    Das hört sich aber gut an!!!!

    Das werde ich auch mal testen!!!

    Danke für den Tipp!!!
     
    #5
  6. 06.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo magicnanny00 und Susanne,

    probiert es aus und ihr werdet überzeugt sein. ;)

    Ich kauf jetzt keine Badreiniger mehr.:cool:



    Hinweis: Das ist meine Mischung für sehr hartes Wasser - bei weichem Wasser reichen wohl
    30 g Zitronensäure pro Flasche oder eine 750 ml Flasche auffüllen​
     
    #6
  7. 06.03.09
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    Hallo,
    Zitronensäure gibt es bei uns auch im Edeka - viel günstiger als aus der Apotheke. Sie ist von der Firma Heitmann und steht neben den anderen Kalklösern.

    Ich habe sie verwendet, um meine Spülmaschine zu entkalken.

    Laut Packung ist sie geeignet für:

    Geschirrspüler entkalken
    Tee-/Kaffee-/Espressomaschinen, Kaffeevollautomaten entkalken
    Koch- / Heißwassergeräte entkalken
    Kannen, Tassen, Zahnputzbecher - gegen Schlieren und Ablagerungen
    Angebrannte Edelstahltöpfe und Pfannen reinigen
    WC-/Bidet-Reinigung
    Edelstahl-, Kunststoff-, Keramik-, Chromflächen reinigen
    Waschmaschine entkalken
    Duschköpfe, Perlaturen, Armaturen entkalken und reinigen
    Übertöpfe, Blumenvasen, Terrakottafiguren reinigen
    Kalk, Zement- und Gipsschleier entfernen
    Aquarien, Zimmerbrunnen reinigen
    Einmachgläser kalkfrei einkochen
     
    #7
  8. 06.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Bine,

    hab ich auch schon gesehen - 50 g für 0,79 Euro macht 15,80 fürs kg oder ist die bei euch billiger :sad5:. In der Apo zahle ich 4,76 pro kg.

    Danke für die vielen Anwendungsbeispiele!
     
    #8
  9. 06.03.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo Kaffeehaferl!

    Habe Dein Putzmittel (das ist ja der Wahnsinn :-O; selbst Nagellackstriche sind weg) schon getestet - wirklich super-gut - 5 Punkte!!!!!

    Ich konnte wieder mal nicht geduldig sein ;), so habe ich die Zitronensäure und etwas Wasser in den TM gegeben, kalt, und einfach auf Stufe 3-4 so ca. 2 Min. laufen lassen und "aufgelöst" war die Zitronensäure, umfüllen, Spüli dazu + mit restl. Wasser auffüllen - einsatzbereit in 2-3 Minuten :p

    Dank Dir glänzt Bad und WC jetzt :love4::love4::love4:

    DANKE - KAUF NIE MEHR BADPUTZMITTEL
     
    #9
    mapoleefin gefällt das.
  10. 06.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Elke,

    danke für die Blumen! :oops:
     
    #10
  11. 06.03.09
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    HAllo zusammen!
    Ja, Zitronensäure ist wirklich ein Wundermittel.
    Ich benutze es auch fast ausschließlich.
    Für mein Geschäft habe ich einen 25 kg Sack Zitronensäure ergattert. Damit versorge ich die halbe Familie ;) und Klak hat keine Chance :)
     
    #11
  12. 06.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Und noch ein Tip:

    Ich habe in der Küche immer eine Plastikzitrone oder Plastiklimette stehen für die schnelle
    Zwischendurchreinigung der Spüle von Kalkflecken, oder auch mal schnell über den TM-Topf wischen.:finga:
     
    #12
    mapoleefin gefällt das.
  13. 06.03.09
    Veronika
    Offline

    Veronika

    Hallo Kaffeehaferl!

    Danke für das Antikalkmittel-Rezept! Werde ich demnächst machen! Hab ein Geschirrspülmittel von D*es*, das zum Großteil biologisch abbaubar ist. Das werde ich dafür verwenden.

    LG! [​IMG]
    Veronika
     
    #13
  14. 07.03.09
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    wow, das hört sich ja super an, ganz ohne Chemie, gerade bei einem Kleinkind ist das super.

    Ist schon gespeichert und notiert. DANKE für den Tipp.
     
    #14
  15. 07.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Veronika und Corsarellina,

    freut mich, daß ihr es probieren wollt.:p

    Natürlich kann man auch weniger Zitronensäure kaufen, aber als günstiger Entkalker für Wasserkocher usw. wird sie auch viel gebraucht.

    Je nach Spülmittelvorliebe kann man immer seinen eigenen Duft kreieren, z. B. mit Palmoliv Lavendel, aber biologisch abbaubar ist natürlich noch besser.

    Danke an Elke409 für den Tip zur Schnellauflösung - so könnte man es als TM-Rezept auch noch einstellen :love4:
     
    #15
  16. 07.03.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Hat sich schon jemand getraut mit Zitronensäure die Kaffeemaschine (Vollautomat v. Saeco) zu entkalken :confused:
    Oder greift das dann die Dichtungen an?

    Das wäre natürlich eine wesentlich günstigere Variante, weil das Mittelchen von Saeco kostet ja doch so um die 5,-- Euronen...
     
    #16
  17. 07.03.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Elke,

    hier stehen verschiedene Meinungen zu dem Thema.

    Bei meinem Vollautomaten habe ich vorsichtshalber die teuren Mittelchen gekauft -
    1. Reparatur nach 4 Monaten - wieder 4 Monate später erneut defekt - Geld zurück :rolleyes:
     
    #17
  18. 07.03.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Kaffeehaferl

    Habe heute leider noch keine Sprühflasche bekommen, zur Zeit auch leider keine anderen leer. Werde aber sobald wie möglich mir auch einen Ansatz machen.

    @ Elke
    Für deinen teuren Vollautomaten kaufe lieber die vom Herstellen vorgeschriebenen Tabs oder Ampullen. So oft muß man nicht entkalken und du hast nachher keine Schwierigkeiten mit dem Hersteller, sollte mal was an der Maschine sein.
     
    #18
  19. 07.03.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Elke,

    wir haben auch einen Automaten von Saeco und entkalken immer mit Zitronensäure. Die haben wir sogar mal extra für den Saeco bekommen.

    Mit Zitronensäure kannst Du alles entkalken - aber bitte nicht mit Essig oder Essigessenz. Das läuft Dir dann in die Dichtungen oder sogar durch - auf alle Fälle werden sie spröde und spätestens dann läuft es.
     
    #19
    mapoleefin gefällt das.
  20. 09.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Kaffeehaferl,:rolleyes:
    hab heute deinen Kalkreiniger hergestellt. Erst im TM Suppe gekocht und dann Wasser und Zitronensäure rein, wie Elke es beschrieben hat. Da war der Topf auch gleich schön sauber. Und los ging das Putzen. Und hier nun gleich ein paar Ergebnisse.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Die Dusche ist ja mein Stiefkind, da putzt unsere Große, aber wie gesagt hatte ich bisher kein gutes Mittelchen gefunden. Nun glänzt sie wieder und kein Kalkfleck ist mehr da. Und ebenfalls der Eierkocher sieht aus wie neu. Also super Tip und nochmals Danke!!!! Hast du noch mehr so Tips auf Lager? Da kann man ja wirklich auf die ganze Chemie verzichten.
     
    #20

Diese Seite empfehlen