Gulasch - Fleisch in die kochende Flüssigkeit geben?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Penny79, 06.02.09.

  1. 06.02.09
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hallo,

    möchte morgen gerne Gulasch im TM machen. Bin bloß bisschen unsicher, wie ich das anstellen soll.

    Hab mal irgendwo gelesen, dass viele das Fleisch für z.Bsp. Bolognese-Soße und so in die kochende Flüssigkeit geben. Würde das auch gern probieren, nur weiß ich nicht, wie lange ich dann das Fleisch drin lassen soll - reicht da eine halbe Stunde?
     
    #1
  2. 06.02.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Penny!!

    Hast du das rote Grundkochbuch vom TM31??? Schau mal auf Seite 82. Dort ist das Rezept für ein supergutes ungarisches Paprikagulasch :love4:. Denke, daß dort deine Fragen beantwortet werden.

    Hätte niemals gedacht, daß ein Gulasch aus dem TM soooooo lecker schmecken kann. So ganz ohne scharfes Anbraten dachte ich, kann´s nicht gehen. Geht aber doch!! Ehrlich. Sogar mein oberskeptischer Göga ist begeistert und möchte nur noch dieses Gulasch essen.

    Achja, habe es auch schon mal mit Putenfleisch gemacht, da haben 30 Min. Garzeit aber gereicht.
     
    #2
  3. 06.02.09
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Würd mal sagen, das kommt auf viele Faktoren an-
    was für Fleisch? Rind? Schwein? Pute?
    Also ich kann mir nicht vorstellen,
    dass es nach ner halben Stunde zart und durch ist-
    kommt aber dann auch noch drauf an, wie klein die Würfel sind, etc.
    Brätst du es vorher an? Wieviel ist es denn?
     
    #3
  4. 06.02.09
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hatte schon im roten Grundkochbuch geschaut unter "Gulasch" und natürlich inichts gefunden :rolleyes:.

    Also muß das Fleisch 1 Stunde garen, da war ich ja mit meinen 30 Min. ganz schon optimistisch =D.

    Bin mal gespannt, wie das Gulasch schmeckt !!!
     
    #4
  5. 22.12.09
    nessy1703
    Offline

    nessy1703 Nessy

    Hallo Penny,
    hast du das Gulasch mittlerweile mal gekocht??
    Hatte heute Premiere, also mein erstes Gericht im Mixi, etwas fad,sieht aus wie Hundefutter, aber mit etwas nachwürzen ne gute Sache.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #5

Diese Seite empfehlen