Gulasch im Backofen???

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 08.02.11.

  1. 08.02.11
    JO
    Offline

    JO

    Hallo,

    vor ca. 14 Tagen hatte ich ein Gespräch mit einer Frau (mir leider unbekannt), die erzählt hat, dass Sie ihren Gulasch immer im Backofen macht.

    Da ich leider nicht mehr nachfragen kann, wollte ich mich mal hier erkundigen, ob ihr eine Methode kennt, denn Gulasch so zuzubereiten?

    Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.
     
    #1
  2. 09.02.11
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Jo,

    ich mache Gulasch immer im Backofen (wenn nicht im TM) - dann musst Du Zwiebeln und Fleisch auf dem Herd anbraten, Flüssigkeit angießen und ich lasse den Deckel auf dem Topf, der aus Eisen sein sollte, stelle auf 160 Grad Umluft ein und lasse das Ganze so lange im Ofen wie ich es auch auf dem Herd braten würde.

    LG
    Mo
     
    #2
  3. 09.02.11
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hi Jo,
    ich mache meine Schmorgerichte immer im Backofen.

    Gulasch brate ich in der Pfanne an, fülle es in einen geeigneten Bräter oder Keramiktopf für den Backofen um und gieße mit Brühe oder Rotwein oder einer Mischung aus beidem an und lasse das ganze ca 1 1/2 bis 2 Stunden im Backofen schmoren. An Gewürzen gebe ich Salz, Pfefferkörner, Piment, Lorbeer dazu.

    Dann nur noch final abschmecken und evtl. etwas andicken. Finito.


    Das Fleisch ist immer sehr schön zart und zergeht auf der Zunge.
     
    #3
  4. 09.02.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    das wäre ja auch mal eine Idee....... ich mach es immer in meinem Le Creuset Schmortopf, aber der kann ja auch in den Backofen..
     
    #4
  5. 09.02.11
    Pati
    Offline

    Pati

    #5
  6. 09.02.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich habe Gulasch auch schon im Backofen gemacht. Im Creuset alles anbraten, mit Brühe o.a. angießen, Deckel drauf und in den Ofen. Ca. 160 Grad und dann solange wie auf dem Herd. Finde ich sehr praktisch.

    Viel Erfolg... liebe Grüße Skotty
     
    #6
  7. 09.02.11
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Sternenhexe,

    das hört sich ja PRIMA, .... wie stellst Du hierbei Deinen Backofen ein? Ober-Unterhitze?? 160 Grad???

    Lieben Dank auch an ALLE ANDEREN für Eure Ratschläge :rolleyes:
     
    #7
  8. 14.02.11
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo Jo,

    gab es bei uns erst letzte Woche wieder, aus dem Römertopf.
    Das Fleisch war super zart, leckere Sauce und Herd/Ofen sind sauber geblieben.

    Gruß
    Karla
     
    #8
  9. 14.02.11
    JO
    Offline

    JO

    Verrätst Du uns wie Du Deinen Gulasch "bäckst"???

    Liebe Grüße
    Jacqueline
     
    #9
  10. 20.02.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Jo, =D

    ich weiß zwar nicht, ob du dein Gulasch mittlerweile im Ofen ausprobiert hast ,aber ich schreibe dir mal auf wie ich es mache.

    Da ich keinen Römertopf habe, mache ich das Gulasch im Ultra von Tupper und das geht super einfach u. schnell!!!

    Den Ultra zuerst etwas einfetten, beim Römertopf das Wässern nicht vergessen ;)

    Fleisch würfeln u. mit gehackten Zwiebeln in den Ultra legen, würzen ( Salz, Pfeffer, Paprika...) durchrühren. Den Deckel auflegen u. in den Backofen, bei 180°C Heißluft braucht es dann ca. 1 1/2 - 2 Stunden, bei einer Menge von ungefähr 750g Fleisch.

    Zwischendurch evtl. mal umrühren...so, gaaanz wichtig, das Gulasch unbedingt am Abend vorher zubereiten, da es über Nacht durchziehen sollte, es wird dann schön zart!

    Am nächsten Tag fülle ich es um, evtl. noch etwas Brühe dazu, abschmecken u. andicken...fertig!

    Viel Erfolg, liebe Grüße

    Claudia


     
    #10
  11. 20.02.11
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Claudia,

    das hört sich wirklich super einfach an. Ohne vorher anzubraten?? Den Ultra habe ich auch...... und wenn ich das schon am Vorabend mache... das wäre klasse!

    Herzlichen DANK für das schnelle Gericht..... na dann werde ich das mal ausprobieren und berichten.
     
    #11
  12. 20.02.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Huhu Jo, ;)

    jepp, ohne Anbraten, ohne Fettspritzer!!!! Diesen genialen Tipp habe ich natürlich hier aus dem Wunderkessel, war auch zuerst skeptisch, klappte aber wunderbar =D

    Liebe Grüße, Claudia
     
    #12
  13. 20.02.11
    JO
    Offline

    JO

    Claudia, das hört sich wirklich SUPER an.
    Gibst Du manchmal auch Paprika oder Champions dazu??? .... dann hat man noch was für die Soße!?
     
    #13
  14. 20.02.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Jo,

    ...würde ich sehr gerne, aaaber da gibt es Gemecker von zwei Teenies :cool:

    Manchmal koche ich für die Beiden das Gulasch im Ultra u. für Männe u. mich das italienische, oder Malzbiergulasch ;)...was tut frau nicht alles um den "Sonntagsfrieden"
    zu wahren *lach*. Aber egal welches Gulasch ich mache, immer am Abend vorher!

    Liebe Grüße, Claudia
     
    #14
  15. 03.03.11
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo,
    wenn ich das lese für 2 Stunden in den Ofen denke ich an unsere Stromrechnung............. ob mir das Gulasch da dann noch schmeckt??
    LG
    Bibsensteiner
     
    #15
  16. 12.04.11
    Salafre
    Offline

    Salafre

    Hallo,
    ich mache meinen Gulasch auch im Ofen.Brate ihn aber vorher ca.10min.in der Pfanne mit 3 Zwiebeln scharf an.Gewürzt wird mit Thymian,Rosenpaprika und Pfeffer.Salz kommt später dazu.Gebe Tomatenmark und Senf dazu.Fülle dann mit Rotwein und Brühe auf.Das ganze kommt dann in den Ultra 2Liter mit Deckel für 1Std.bei 180° in den vorgeheizten Ofen.Zwischen durch einmal umrühren.Bei bedarf die Soße mit etwas angerürhter Speisestärke andicken.Gebe auch schonmal Paprika und Championgs dazu.

    LG
    Salafre
     
    #16
  17. 12.04.11
    ladyhexe
    Online

    ladyhexe Guest

    so mache ich Gulasch seit Jahren. Immer nur im Ultra und im Backofen. Meine Rouladen mache ich auch nur im Ultra (die brate ich allerdings vorher an)
     
    #17
  18. 12.04.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!

    Ich habe den Ultra von Tupper auch, nutze ihn aber ganz selten (weiß net warum). Hatte ihn schon ganz vergessen.
    Morgen hab ich vor, Gulasch zu kochen. Das werd ich dieses Mal wie von Euch beschrieben machen!
    Danke fürs Erinnern
     
    #18
  19. 12.07.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    hab für morgen Gulasch eingeplant. Funktioniert diese Art und Weise auch mit einem WMF- Bräter mit Glasdeckel? Hat da jemande Erfahrung?
     
    #19
  20. 12.07.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    das triftt sich gut, für morgen ist nämlich Gulasch in doppelter Menge angesagt. Ein Teil zum Essen und der Rest zum Einfrieren.

    Aber wird das Gulasch nicht angegossen?

    Mit dem WMF Bräter klappt das normalerweise auch.
     
    #20

Diese Seite empfehlen