Gulasch in leckerer Sosse

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Jannine, 17.12.09.

  1. 17.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Heute gab es bei uns ein stinknormales, aber sehr leckeres Gulasch.

    Das Rezept wurde im 3,5L gemacht und reicht gut für 4 Personen.
    Wer es im 6,5L machen möchte, sollt die doppelte Menge nehmen.
    An den Garzeiten ändert sich dabei nix.

    Dies kann auch super zubereitet und eingefroren werden. So hat man
    dann was, wenn's mal wieder schnell gehen muss :p

    So, aber jetzt geht's los:

    1 rote Paprika
    in mundgerechten Stücken in den TM geben und 5 Sekunden /
    Stufe 5 zerkleinern

    U M F Ü L L E N - MIXTOPF AUSTROCKNEN

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    in mundgerechten Stücken in den TM geben und ebenfalls 5 Sekunden /
    Stufe 5 zerkleinern

    20g Öl
    zugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten

    500g Wasser
    100g Rotwein
    100g Sahne
    2TL Gemüsebrühe
    30g Tomatenmark
    zugeben und 20 Minuten / 100 Grad / Stufe 2,5 kochen

    In den letzten 5 Minuten noch
    zerkleinerte Paprika
    2 Pck. Soßenpulver für Gulaschsoße (diese hier)
    durch die Deckelöffnung zugeben und vollends kochen lassen.

    In der Zwischenzeit
    600g Rindergulasch
    In den Crocky geben und mit Salz, Pfeffer & Paprika würzen
    und kurz vermischen.

    Dann die Soße über das Fleisch geben und kurz mit einem

    Rührlöffel verrühren, so, dass sich die Soße schön verteilt.

    2 Stunden HIGH + 3 Stunde LOW
    oder 5 Stunden AUTOMATIC garen.

    Wir hatten breite Nudeln und einen Gurkensalat dazu.

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim "kochen lassen".
     
    #1
    schleckermäulchen gefällt das.
  2. 17.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Zubereitung des Rezeptes OHNE DEN THERMOMIX !!!!

    1 rote Paprika
    in kleine Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben.

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    In kleine Würfel schneiden und in eine Pfanne geben.

    20g Öl
    zugeben und andünsten.

    500g Wasser
    100g Rotwein
    100g Sahne
    2TL Gemüsebrühe
    30g Tomatenmark
    Mit Wasser, Rotwein und Sahne ablöschen und mit den Gewürzen würzen.

    In den letzten 5 Minuten noch
    zerkleinerte Paprika
    2 Pck. Soßenpulver für Gulaschsoße
    zugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

    In der Zwischenzeit
    600g Rindergulasch
    In den Crocky geben und mit Salz, Pfeffer & Paprika würzen
    und kurz vermischen.

    Dann die Soße über das Fleisch geben und kurz mit einem
    Rührlöffel verrühren, so, dass sich die Soße schön verteilt.

    2 Stunden HIGH + 3 Stunde LOW
    oder 5 Stunden AUTOMATIC garen.
     
    #2
  3. 17.12.09
    confeli
    Offline

    confeli

    Mmmmmhhhhh, das hört sich ja wieder mal ganz, ganz lecker an, liebe Jannine! Ich danke dir für dieses tolle Rezept, das ich sicher demnächst machen werde!
    Am Samstag gibt es erstmal deine Rouladen, wir sind alle schon ganz gespannt! ,o)
     
    #3
  4. 17.12.09
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Jannine,:p

    klasse, habe mir nämlich heute Mittag Gulasch mitgenommen, da kommt dein Rezept wie gerufen für mich.....
    Danke, wird übermorgen nachgekocht.

    Lieben Gruß

    Kerstin :)
     
    #4
  5. 17.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    werd ich demnächst auch mal machen
     
    #5
  6. 17.12.09
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Das hört sich lecker an. Wird das Rindergulasch nicht zäh?

    Ich habe kürzlich Rindergulasch im Topf gemacht und es war zäh wie Gummi. :mad:
     
    #6
  7. 17.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Mela!

    Ne.... eigentlich net. Wird schön zart.
     
    #7
  8. 17.12.09
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Dann werde ich demnächst mal Rindergulasch im Crocky machen.
     
    #8
  9. 17.12.09
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    Hallo Jannine
    Wenn ich Schweinegulasch nehme, würde sich dann die Zeit ändern?
    LG
    Claudia
     
    #9
  10. 17.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Claudia!

    Ja! Schweinegulasch darf nicht so lange garen, sonst
    wird es wieder zäh.

    Das würde ich 2 Stunden HIGH + 2 Stunden LOW
    oder 4 Stunden AUTOMATIC garen.
     
    #10
  11. 18.12.09
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Jannine,
    eigentlich wollte ich morgen ja deine leckeren Rinsrouladen machen, aber 24€ waren mir dann für 8 rouladen doch zu teuer....;o( Muss mal warten, bis die wieder im Angebot sind.
    Also hab ich meinen Mann losgeschickt, Rindergulasch zu holen, da ich nun morgen gerne dein Gulaschrezept ausprobieren würde.
    Er kam jetzt zurück mit 1kg Gulasch. Wir werden zum Essen 3 Erwachsene und 3 Kinder sein. Meinst du, ich sollte für 1kg die doppelte Menge Sauce machen oder reichen uns 500g Fleisch und die normale Saucenangaben? Ich hätte alle Zutaten für die doppelte Menge da, bin mir jetzt aber doch unsicher.....
     
    #11
  12. 18.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Confeli!

    Ja, da solltest Du die doppelte Menge an Soße machen. Und auf jeden Fall den 6,5L Crocky nehmen, gell :p
     
    #12
  13. 18.12.09
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Jannine,
    danke für die schnelle Antwort, bist ein Schatz! ;o) Dann kann ich morgen früh ja gleich loslegen.
    Ich hab den 5,7l Crocky, mit dem komme ich sicher hin?
     
    #13
  14. 18.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Confeli

    Gern geschehen. Alles super, passt in Deinen Crocky perfekt rein.
    An den Garzeiten bitte nix verändern!

    Viel Spaß und lasst es Euch schmecken!

    Schönen Abend noch!
     
    #14
  15. 18.12.09
    confeli
    Offline

    confeli

    Ok, werd ich machen! Ich berichte dir dann morgen abend, wie`s geschmeckt hat.....;o)
    Dir auch einen schönen Abend!
     
    #15
  16. 19.12.09
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Jannine: Hört sich lecker an! Werde ich demnächst auch mal ausprobieren.

    Du machst an die Sauce schon gleich die Sahne dran. Wenn die Sauce dann zusammen mit dem Fleisch solange vor sich hin schmurgelt, gerinnt mir dann die Sahne nicht wieder und die Sauce wird grisselig?

    Das ist mir nämlich heute beim Gyrosauflauf passiert und das hat eigentlich ganz fruchtbar geschmeckt. :-((
     
    #16
  17. 19.12.09
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hi shopgirlps!

    Das ist mir beim Gyrosauflauf auch das erste Mal passiert. Dann habe ich die Sahne erst in der letzten Stunde dazu und es war perfekt!

    Da das Malzbiergulasch nicht so den Geschmack meiner Männer trifft, werde ich dieses Rezept so schnell wie möglich ausprobieren!
    Hört sich lecker an - so wie wir Gulasch gewohnt sind!=D

    Danke, liebe Jannine, für Deine tollen Rezepte und die Mühe (mit und ohne TM, Bilder etc.) die Du Dir immer machst!

    Du liebst nicht nur Deine Crockys - DU LEBST SIE!!!!!!
     
    #17
  18. 19.12.09
    confeli
    Offline

    confeli

    Ohje, ihr zwei, jetzt macht mir aber keine Angst......Ich habe gerade alles für das Gulasch in den Crocky geworfen und wollte ihn grad anstellen. Meint ihr, die Sauce könnte echt grisselig werden?
    Ich verwende allerdings immer haltbare Sahne, damit ist mir das eigentlich noch nie passiert. Ich hatte aber auch noch nie ein Gericht, bei dem die Sahne 5 Std. mitköcheln muss....Naja, jetzt ist`s eh zu spät, sie ist ja schon drin.
     
    #18
  19. 19.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr 2!

    Nein, da wird nix griselig. Keine Angst.
     
    #19
  20. 19.12.09
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Jannine,
    danke, dann bin ich ja beruhigt....;o) meine 2 Std. high sind gleich um, so langsam fängt`s an, lecker zu riechen....;)
    Aber sag mal, sollte ich vielleicht irgendwann mal umrühren? wann ist`s denn am besten?
     
    #20

Diese Seite empfehlen