Gulaschsupe mit Variationen

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von JuttaW, 25.02.08.

  1. 25.02.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    ich habe mal in meiner Rezeptesammlung gestöbert und fand drei Rezepte für Gulaschsuppen, die ich von Bekannten bekommen habe. Diese will ich Euch natürlich nicht vorenthalten:

    Gulaschsuppen

    Gulaschsuppe 1
    Die finde ich ziemlich lecker

    500 g Salami, aber am Stück, damit Du sie in Würfel schneiden kannst
    1 rote Paprika
    1 große Zwiebel
    1/5 Tube Tomatenmark
    1/5 Liter Rotwein
    Schmand und Mehl

    Alles in Würfel schneiden(Fleisch, Salami)

    Zwiebel und Paprika im TM schreddern, alles in einen Topf geben und schön anbraten....danach mit Rotwein ablöschen....das Tomatenmark dazugeben...und dann über eine Stunde köcheln lassen....
    Bevor Du die Suppe servierst, vermischt Du bisschen Schmand und Mehl, und gibst dass dann noch hinzu (für die Bindung)...



    Gulaschsuppe 2
    600 g Rindfleisch
    60 g Schweineschmalz
    250 g Zwiebel(n)
    2 Knoblauch (Zehen)
    1 EL Mehl
    1,25 Liter Fleischbrühe
    Salz und Pfeffer
    Majoran
    Kümmel im TM zerkleinern
    1 Prise Zucker
    Paprikapulver, edelsüß
    Paprika, scharf
    250 g Kartoffeln
    2 Paprikaschoten, grün
    5 Tomaten
    1 Dose/n Champignons
    Tabasco
    Rindfleisch würfeln und im heißen Schweineschmalz anbraten. Zwiebeln und Knoblauchzehen auf Stufe 5 schreddern und zum Fleisch geben. Mehl drüberstreuen. Fleischbrühe angießen, würzen und ca. 40 Min. kochen.

    Kartoffeln schälen und schreddern. Paprika schreddern. Abgezogene Tomaten fein würfeln. Pilze vierteln oder in Scheiben schneiden. Alles zur Suppe geben und weitere 30 Min. kochen.
    Die Suppe kann mit Bohnen, Kidneybohnen, Möhren etc. angereichert werden...

    Guten Appetit!!!!!!!!!!!

    Gulaschsuppe 3
    Gulaschsuppe (scharf) für 10 Personen

    750 g Rindfleisch
    50 g Fett
    350 g Zwiebeln
    10 g Knoblauch
    60 g Paprikapulver
    140 g Tomatenmark
    1 ¼ l Wasser
    350 g Kartoffeln
    400 g Paprikaschoten rot gelb grün
    300 g Champignons
    40 g Petersilie
    Salz, Pfeffer

    Rindfleisch in Würfel schneiden, Fett in einem Bratentopf erhitzen, Fleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch schälen, schreddern (Achtung maximal Stufe 5) und zum Fleisch geben. Mit dem Paprikapulver bestäuben, das Tomatenmark zugeben und mit anschwitzen und dann mit dem Wasser auffüllen.
    Kartoffeln schälen im TM schreddern und in die Suppe geben und ca. 45 Minuten schmoren.
    Ca. 10 – 15 Minuten vor Ende der Kochzeit die geputzten und im TM geschredderten Paprikaschoten und die in feine Scheiben geschnittenen Champignons in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
     
    #1
: herzhaft, fleisch, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen