Gulyaskrém wie herstellen??? Bitte schnell ;)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mausebärchen, 22.12.12.

  1. 22.12.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe...
    Kann mir jemand sagen wie man Gulyaskrém herstellt- ist eine Paste, die in Ungarn für Gulasch verwendet wird...
    guckt mal
    Wäre für eure Hilfe mega dankbar.

    LG und gesegnete Weihnachten
    Mausebärchen
     
    #1
  2. 22.12.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Mausebärchen,

    eine Zwiebel kurz auf Stufe 5 schreddern. Öl dazu und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten. Dann drei rote Paprika in Stücken dazu, einige Sekunden auf Stufe 5 zerschreddern. Etwas Salz, Gemüsebrühpulver, Gewürze nach Geschmack, etwas Zucker dazu, Deckel schließen, Garkörbchen aufsetzen anstelle des Messbechers und alles 30 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen. Nachschauen, ob Konsistenz stimmt, ansonsten Garzeit verlängern. Man kann sich auch am Rezept für Tomatenmark orientieren.
     
    #2
  3. 22.12.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Mausebärchen :cool:

    [SUB]Zutaten: Gemüse- und Gewürzpaprika, Zwiebel, Tomatenmark, Salz, Pflanzenöl, Wasser, Zucker, modifizierte Stärke (E1422), naturgleiche Aromen, Verdickungsmittel (Xanthan E415), Zitronensäure (E330), Geschmacksverstärker (Natriumglutamat), Konservierungsstoffe (E202, E211), Lorbeerblätter[/SUB]

    Ich würde mal sagen, alles, was Dir an dieser Zutatenliste sympathisch ist rein in den Mixtopf. Alles was Dir nicht koscher ist weglassen . Pürieren und Garen/ bzw. reduzieren bis es etwa die Konsistenz von Tomatenmark hat. Viel Spass und gutes Gelingen. ;)

    Ich hoffe, das war jetzt schnell genug.:p
     
    #3
  4. 22.12.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    #4
  5. 22.12.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Oh mn, IHR SEID EINFACH KLASSE, auf euch ist Verlass!!! Danke, werde nachher noch einkaufen fahren ;)
    Besten Dank!

    LG Mausebärchen
     
    #5
  6. 22.12.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    So, habe soeben Gulyaskrém gemacht- nach Schubies Rezept boahhh wenn ich das gewußt hätt, daß das so MEGA lecker ist, hätt ich mehr Paprika besorgen lassen!!! Aber morgen ist ja leider Sonntag :-(
    Mein Mann leckt sich auch grad die Finger danach und hat gemeint" hast nit mehr gemacht!" ich meinte "doch schon, aber das brauch ich morgen fürs Gulasch!" er :-(

    Also ich kanns euch NUR EMPFEHLEN!!! Aber ich hab den Zucker weggelassen, ich find es ist auch so süßlich genug und ich habs nur 25 Min. Varoma St2-3 laufen lassen.

    Schubie für dich gibts 5 * mit + ! DANKE!
     
    #6
  7. 22.12.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Mausebärchen,

    freut mich, dass das Rezept geklappt hat! =D
     
    #7
  8. 23.12.12
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Mausebärchen,

    welche Gewürze hast Du für die Paste genommen? Ich bin da etwas phantasielos. :confused:

    Da muß ich mir doch glatt heute noch Paprika besorgen (geht bei uns, da wir Sonntagsöffnung der Läden bei uns am Ort haben :) )

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    @ Schubie

    Auch Dir danke ich für Deinen Rezeptvorschlag. Werde ich bestimmt nachkochen.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #8
  9. 23.12.12
    bine12
    Offline

    bine12


    Hallo mäusebärchen

    kennst du das Original das du einen Vergleich ziehen kannst?
     
    #9
  10. 23.12.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hallo zusammen, Gewürze... ich hab einfach etwas Majoran ran gemacht, da ins Gulasch("marha pörkölt") auch Majoran kommt.
    Nee einen Vergleiuch hab ich leider nicht, aber wenn mein Kollege wieder kommt werden wirs verkosten, er hats nämlich direkt aus Ungarn mitgebracht- meine ich zumindest :)
    Werde es euch dann berichten.

    LG Mausebärchen
     
    #10
  11. 23.12.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich bring mir diese Gulyaskrem immer von Ungarn mit, weil es so lecker ist! Selber machen hab ich noch nicht probiert!
    Schubie, würdest Du das Rezept gesondert einstellen? Es geht sonst unter und das waere schade!
     
    #11
  12. 23.12.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Ach übrigens hat mein Kolleg mir geraten es mit "grüner" (gelber) Spitzpaprika zu machen- das wäre dann eher das Orginal...
    LG Mausebärchen
     
    #12
  13. 23.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    ein original wirst du nie haben wenn du nicht exakt die gleichen Zutaten drin hast
     
    #13
  14. 23.12.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    probier doch einfach mal Schubies Rezept aus und berichte uns dann. So wie ich deinen Beitrag gelesen haben, kennst du ja die Originalpaste. Wenn du dann noch Ergänzungstipps hast - umso besser - immer her damit....und seien wir mal ehrlich, wer braucht noch ein Original, wenn man mit Nachbasteln unter Weglassen der kritischen Zutaten zu einem annährend guten Ergebnis kommt....;)...ich muss heute Nachmittag sowieso in Produktion mit Gemüsebrühpaste starten, da werde ich dann die Paste auch gleich noch nacharbeiten.
     
    #14
  15. 23.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Susasan

    warum sollte ich es ausprobieren ich bin mit meiner Paste voll und ganz zufrieden
     
    #15
  16. 23.12.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Bine12,
    deine Nachfrage, ob es dem Original nahe kommt hat mich darauf schließen lassen, dass es dich interessiert, weil du es vielleicht nachbasteln willst. Wenn das für dich eh nicht in Frage kommt, ist es doch egal, ob die Nachbauversion dem Original nahekommt. Ich finde es halt interessant, wenn ein User ein Fertigprodukt, das er geschmacklich mag und kennt, mal nachbaut und dann auch die Info geben kann, wie es sich geschmacklich verhält. Da ich das Original nicht kenne, teste ich jetzt einfach mal Schubies Tipp und wenns für uns passt, dann freu ich mich.
     
    #16
  17. 23.12.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Ach übrigens hat mein Kolleg mir geraten es mit "grüner" (gelber) Spitzpaprika zu machen- das wäre dann eher das Orginal...
    also mein Mann hätt die Paste gestern abend auch so gegessen, nicht nur das Versucherle!!! Ich find sie HAMMER mäßig!!!
    Nur Zucker würd ich weglassen.
    LG Mausebärchen
     
    #17
  18. 23.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Susasan

    mir gings eher darum, das ich es nicht korrekt oder irreführend für andere finde wenn jemand das Original nicht kennt aber dann sagt ich hab das nachgebastelt

    ich find die Tuben halt praktisch, ich hab so nie Reste die mir kaputt gehen könnten ... alles andere wäre mir zum einen gesundheitbedingt zu anstrengend und von kostenaufwand in keiner relation für mich ...


    wenn du das gerne nachbasteln möchtest dann nimm auf jeden Fall ungarische Paprika ... die Ungarn nehmen auch nicht unsere komischen relativ geschmacklosen roten Paprika ... weiß gar nicht ob es solche in Ungarn überhaupt gibt, die haben ja einige sehr gute Paprikasorten
     
    #18
  19. 23.12.12
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo ihr Lieben,

    ich kenne die Originalcreme aus der Tube und finde die Zubereitung ala Schubie sehr naheliegend. Ich würde auch einen grünen Paprika dazunehmen und 2-3 EL Paprikapulver "Edelsüß" und 1-2 TL Parika "Rosenscharf". Alles kräftig im Mixi einkochen lasssen und ganz fein pürieren. Danke Schubie für dein Rezept
     
    #19
  20. 23.12.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    @Bine: ja, ich hab noch so längliche schmale rote Paprika im Keller - ob das allerdings ungarische sind, das weiß ich nicht. Die müssen aber weg und gehen daher in die Paste. Da ich alles sehr gerne einfriere, sowohl die Gemüsebrühpaste als auch sonstige Würzpasten, werde ich auch die Paprikapaste in kleinen Gläsern in die Truhe packen. Von daher habe ich dann auch keine Probleme wegen der Haltbarkeit oder dem Kaputtgehen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen