Gummibrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von orientbayerin, 30.01.09.

  1. 30.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hallo Hexen,

    ich sag's Euch.
    Das war mal nötig...........:-O

    Hab jetzt einige Wochen lang das Brot selbstgebacken. TM macht Teig, und dann ins Rohr.
    Kürzlich war ich mal bei plus und dacht mir im Vorbeigehn am Brotregal..........ach, nimmste mal ein "Tütenbrot" mit.
    Roggenmischbrot hab ich genommen.

    Am ersten Tag war es essbar.
    Am nächsten Morgen wie gewohnt aus dem TupperBrotmaxx geholt und eine SCheibe in den Toaster.
    Und was kam raus?????????????

    Ein GUMMIBROOOOOOOOOT.
    Kaum zu schneiden, denn es hatte eine total gummiartige Konsistenz.
    GRAUSAM.

    Wir kamen alle überein, dass das selbstgemachte Brot einfach total klasse ist. Das hol ich selbst nach 5 Tagen noch gut und fein aus dem Brotbehälter.

    Igitt sag ich zu Fabrikbrot.
     
    #1
  2. 30.01.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Orientbayerin,

    ich hole das Brot, das ich zusätzlich benötige (mein Göga steht nicht so auf Vollkornbrot und besteht auf Roggenmischbrot, das ich einfach nicht so schön hinkriege wie unser Bäcker) beim Bäcker. Das Fabrikbrot wird manchmal im Urlaub gekauft, wenn nichts anderes da ist. Aber meist mag dann keiner so richtig zugreifen - der Hunger treibts halt rein ;).

    Du hast völlig recht - es geht nichts über selber gebacken !!!
     
    #2
  3. 30.01.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo,

    ich backe ja mein Brot nur selber - muss aber sagen, ich finde, das gute Vollkornbrot oder auch jedes andere hochwertige Brot vom Bäcker hervorragend. Klar, wenn ich das billige Brot vom Discounter nehme, da kann ich keine Qualität erwarten, wie auch. bei 80 ct pro 500 g. Aber Brot vom Bäcker schmeckt klasse, hält lange frisch und hält dem Vergleich mit dem Selbstgebackenem durchaus stand.
    Gerade was das Frsichbleiben anbelangt, hat das gekaufte Brot (wohl durch chemische Zusätze, ist schon klar) dem selbstgemachten Brot oft einiges voraus.
    Ich backe selber, weil ich weiss was drin ist, weil ich dadurch enorm spare und vor allem. weil es mir großen Spass macht. Aber ich denke, auch beim Bäcker bekomme ich jederzeit einwirklich gutes und schmackhaftes Brot.
     
    #3
  4. 30.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Ja, Bäckerbrot ist natürlich auch guuuuuuuuuuut, logo.

    Hab ich nicht extra geschrieben, weil ich ja mein "plus"-Brot als Fabrikbrot identifizierte *lol*

    Manchmal hol ich mir ein "Hofpfisterei"-Brot, das ist immer ein Hochgenuss, da kann mein selbstgebackenes auch nicht mithalten, wie auch, bin ja Anfänger. Aber mit discounter-Fabrikbrot nehm ich es allemal auf =D:cool:;)
     
    #4

Diese Seite empfehlen