Gummidichtung der WAMA schwarz, was tun?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von kriki, 24.06.10.

  1. 24.06.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo zusammen,

    eine Bekannte von mir hat seit ca. 1Jahr eine neue Waschmaschine und da haben sich sehr schnell ganz viele schwarze Flecken in der Gummidichtung breit gemacht. Ich habe es als Schimmel indifiziert. :-( Sie hatte im Vorfeld schon mit Waschmaschinenreiniger und einem WAMAlauf mit Zitronensäure probiert dem ganzen zu Leibe zu rücken, mit null Ergebnis. Auch schrubben war zwecklos. Habt Ihr eine Idee, was da helfen kann? Und wie kann sowas über zustande kommen? Sie handhabt die WAMA nicht anders als ihre vorige.
     
    #1
  2. 24.06.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo kriki,

    ich würde eine neue Dichtung kaufen, auch wenn es teuer ist ;)

    Die Wama-Türe lässt Deine Bekannte schon immer geöffnet (bei Nichtbenutzung)?

    Hat sie schon mal mit dem Händler gesprochen,
    evtl. gibt es auf Garantie eine neue Dichtung?
     
    #2
  3. 24.06.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Kaffehaferl,

    die Idee hatte ich auch schon, eine neue Dichtung zu ordern. Das ist ja echt übel. Ob sie die Tür immer offen läßt, entzieht sich meiner Kenntnis.
     
    #3
  4. 24.06.10
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Kriki,

    ich würde mal probieren die Dichtung mit Essig-Essenz abzureiben, hoffe aber dass die Dichtung das vertragen kann. (mmmh, müsste aber - denn Essigessenz kann ja auch als "Weichspüler" verwendet werden.)
    Und wie oben schon gesagt immer (bei Nichtgebrauch ;) die Tür offen lassen und am besten auch noch die Waschmittelschublade aufmachen - dann ziehts prima durch !

    Viele Grüße von kreativ
     
    #4
  5. 24.06.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo kreativ,

    danke auch für Deinen Tip, habe es schon weitergeleitet.
     
    #5

Diese Seite empfehlen