Anleitung - Gurkensalat süß-sauer

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von bichon76, 19.01.11.

  1. 19.01.11
    bichon76
    Offline

    bichon76 Inaktiv

    Hallo liebe Hexen,

    da ich nun schon seit 3 Monaten Nutznießerin von euren tollen Rezepten bin, will ich euch meinen Lieblings-Gurkensalat nicht vorenthalten.

    Hier kommt mein erstes Rezpet:

    Gurkensalat süß-sauer (oder ala Schwiegerpapa)

    1 Salatgurke, geschält

    3 TL Zucker
    3 TL Weißweinessig (oder hellen Balsamico)
    1 TL Salz
    weißen Pfeffer

    Alles in den TM und auf Stufe 4/ 5 Sekunden.

    Guten Hunger und lasst es euch schmecken.

    LG Yvonne
     
    #1
  2. 19.01.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    So mache ich meine Salate - besonders auch Blattsalate - auch immer.. also mit ebensoviel Zucker wie Balsamico... ich liebe die ja süß-sauer *schleck*
    Nur mache ich keinen Pfeffer ran - dafür aber Salatkräuter und noch etwas Öl (meistens Knoblauchöl)... finde das gibt den letzten Kick...

    Liebe Grüße, Rea
     
    #2
  3. 20.01.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Yvonne,

    das ist fast wie mein thailändischer Gurkensalat, da kommt nur noch eine nicht zu milde Chillischote dazu.
     
    #3
  4. 21.01.11
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hallo Yvonne,

    super Idee - danke für die Anregung .. ich gebs zu - ich wäre nie auf die Idee gekommen, ne Gurke für Salat in den TM zu werfen :p...

    Gruß Sabine
     
    #4
  5. 21.01.11
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Yvonne,

    ich hab dir grad fünf Sternderl geschickt, weil uns dein Gurkensalat recht gut geschmeckt hat!

    Vielen Dank für's Rezept, und ...

    Liebe Grüße,
    Renate.
     
    #5
  6. 22.01.11
    bichon76
    Offline

    bichon76 Inaktiv

    Danke!!! Das freut mich riesig...juhuuu, meine ersten Sterne und ganze ohne "Dschungelprüfung* ;)))
     
    #6
  7. 05.05.11
    Tara
    Offline

    Tara

    Hallo Yvonne, ich hab eben deinen Gurkensalat ausprobiert, ist mal was ganz anderes. Ich hab noch 2 EL Joghurt dazu weil ich den Essig recht dominant fand. Nun schmeckt er wirklich lecker. Danke für das Rezept!
     
    #7
  8. 30.08.11
    Abendwerk
    Offline

    Abendwerk

    Ja so liebe ich meinen Gurkensalat. So richtig süß-sauer!
    Lecker! Der geschredderte Salat ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber es geht halt viel schneller als hobeln.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Auch von mir 5*!
    LG Abendwerk
     
    #8
  9. 30.08.11
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Yvonne,

    vielen Dank für das Rezept! Etwas abgewandelt hat er prima in meine Diät gepasst. Anstatt Zucker habe ich Stevia genommen und anstatt Weißweinessig habe ich Apfelessig genommen. Hat mir so auch lecker geschmeckt. Kriegst 5* von mir.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #9
  10. 23.05.12
    Spook
    Offline

    Spook

    Äh,

    die Gurke wirklich einfach mit in den Thermomix?

    Das wäre ja einfach...
     
    #10
  11. 24.05.12
    bichon76
    Offline

    bichon76 Inaktiv

    Ja, die Gurke einfach mit rein...also, die Gurke schon ein bis zweimal teilen und dann einfach rein damit...
    Viel Spass
     
    #11
  12. 04.08.12
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    Huhu Alle,

    habe grad mal getestet und für mich haben die Gurkenstücke exakt die richtige Konsistenz und der Salat ist auch schön durchgemischt, wenn ich Brotteigstufe für 55 sec. einstelle. Gurken war zweigeteilt, damit sie in den Mixi passte.
     
    #12

Diese Seite empfehlen