Gurkensorbet auf einem Tomatencoulis

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Monika67, 16.07.08.

  1. 16.07.08
    Monika67
    Offline

    Monika67 Inaktiv

    Ein schönes Rezept für heiße Tage:rolleyes:

    Vorbereitung 20 Min. Thermomix 17 Min. Wartezeit 12 Std.

    1 große Salatgurke
    10 gr. Zucker
    2 Prisen Salz
    Pfeffer
    1 Eiweiß
    4 Zitronenscheiben
    4 Dillstangen

    Für den Tomatencoulis:

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    50 gr. Olivenöl
    500 gr. Fleischtomaten
    Thymian
    1/2 Teel. Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    Am Vorabend:
    Gurke schälen und Kern entfernen.
    Gurke in Stücke schneiden und einfrieren.

    Tomatencoulis zubereiten:

    Zwiebel schälen und halbieren und Knoblauch in den Mixtopf geben.
    5 Sek.Stufe 5
    Zwiebel und Knoblauch mit dem Spatel von den Seitenwänden nach unten schieben.
    Öl dazugeben und 3 Min. 100° Gang1
    Dann die restlichen Zutaten dazugeben und 12 Min. 100° Gang 3
    Dann 15 Sek.Stufe 10 in den Kühlschrank stellen.

    Kurz vor dem Servieren:

    Den Zucker, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek. Stufe 10
    Gefrorene Gurkenstücke und Eiweiß dazugeben 1 Min. Stufe 10
    Mit dem Spatel etwas nachhelfen ( wie bei der Eiszubereitung)

    Dann den Schneebesen einsetzen und 40 Sek. Stufe 3

    Den Tomatencoulis in vier Teller verteilen.
    In die Mitte jeweils eine Kugel Gurkensorbet setzen und mit einer Scheibe Zitrone und Dill garnieren.
    PS: Ich setze das Sorbet auf die Gurkenscheibe.
     
    #1
  2. 16.07.08
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: Gurkensorbet auf einem Tomatencoulis

    Hallo,

    das hört sich ja lecker und raffiniert an,da ich jede Menge Gurken und Tomaten im Garten habe,werde ich es bestimmt ausprobieren.

    Danke
     
    #2
  3. 17.07.08
    Brunhild
    Offline

    Brunhild

    AW: Gurkensorbet auf einem Tomatencoulis

    Hallo Monika67,

    klingt sehr erfrischend- werde ich gerne ausprobieren...

    und wie war dein Urlaub??? Hat dir dein Thermomix gefehlt??? Wahrscheinlich nicht !!!

    Liebe Grüße
    Brunhild:)
     
    #3
  4. 17.07.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Gurkensorbet auf einem Tomatencoulis

    Hallo Monika!

    Das ist ja mal was feines! Ist gespeichert, Zutaten sind immer im Haus u. bei der nächsten Hitzewelle ist das mit dabei! Danke fürs Rezept!
     
    #4
  5. 18.07.08
    Monika67
    Offline

    Monika67 Inaktiv

    AW: Gurkensorbet auf einem Tomatencoulis

    Hallo Brunhild,

    freut mich, daß Dir mein Rezept gefällt. Meinen TM habe ich nicht vermißt( doch, manchmal schon) da wir eine Ayurveda-Kur gemacht haben. Also solltest Du mal so was vorhaben, dann habe ich eine Adresse für Dich.....besser geht es nicht.
     
    #5
  6. 12.07.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Wir hatten gestern Freunde Diner.... auf der Suche nach dem "Besonderen Kick" bin ich über dieses Rezept gestolpert und habe es als Opening serviert.

    Ich hätte ein Foto der Gesichter machen sollen.
    Alle waren hellauf begeistert
    Aussergewöhnlich und sehr lecker.

    VIELEN DANK für diese tolle Idee und das klasse Rezept!
    5 Sterne dafür

    LG Elke
     
    #6
  7. 14.07.09
    Monika67
    Offline

    Monika67 Inaktiv

    Hallo,

    es freut mich sehr, dass dieses Rezept gut angekommen ist.

    lg Monika
     
    #7
  8. 14.07.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Monika,

    wo genau kommen die Tomaten zum Einsatz.. das fehlt in der Beschreibung..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 14.07.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Das steht doch in der Beschreibung GANZ genau?!?!

    Das 11. Gebot lautet:
    Du sollst doch nicht Wunderkesseln, wenn die Brille vom Kochen beschlagen ist *lol*


    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    50 gr. Olivenöl
    500 gr. Fleischtomaten
    Thymian
    1/2 Teel. Salz, Pfeffer


    LG Elke
     
    #9

Diese Seite empfehlen