Guten Morgen Müsli ab 10 Monate

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von sonnenbluemchen2412, 22.04.09.

  1. 22.04.09
    sonnenbluemchen2412
    Offline

    sonnenbluemchen2412 Inaktiv

    Hallo hier meine erste Eigenkreation....:rolleyes:

    Unser Enkelkind ist jeden Tag bei uns und ich hatte vor kurzem ein Paar Gläschen mit Guten-Morgen-Müsli (ab 10 Mon) gekauft. Als ich mir die Zutaten angesehen hatte, dachte ich, das kann man selber machen... hier mein schon Amyerprobtes Ergebnis:

    3 Äpfel
    1 1/2 Eßl Haferfl. 3 Sek St 6 zerkleinern, dann 5 Min 100° St 2
    30 Sek vor Ende
    1 Eßl Rosinen
    2 Eßl Weizenkeime
    1 Eßl Reismehl
    dazu geben und 3 Sek St 6 vermengen/zerkleinern

    Diese recht dickliche Masse in ausgespülte Babygläschen geben und fest verschließen. Die Menge reicht für 3 Gläschen.
    Die Hälfte der Menge eines Glases mit frischem Joghurt anrühren und zum Frühstück anbieten. Natürlich kann man auch andere Früchte mit verarbeiten, z.B. Bananen, Birnen, Pfirsiche, Erdbeeren

    Amy war begeistert :p
    Guten Appetit
    Viele Grüße
    Martina
     
    #1
  2. 15.09.09
    Liene
    Offline

    Liene

    Hallo Martina.
    Das kllingt gut, das werde ich probieren! Du weisst aber, dass die Kleinen nicht mehr als 200 gr Michlprodukte am Tag essen sollen/dürfen?! Ihre Nieren sind noch zu unreif für größere Mengen Eiweiss!
    Liebe Grüße,
    Julia
     
    #2
  3. 15.09.09
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Ja, hört sich gut an, bis auf den Joghurt. Kinder unter einem Jahr sollten gar keine Kuhmilchprodukte essen. ;)
     
    #3
  4. 16.09.09
    Liene
    Offline

    Liene

    naja, da streiten sich ja die Geister :cool:
    ich bin ohne Zweifel eine Ökomuddi, aber mit der Kuhmilch ist das wirklich eine Glaubensfrage
     
    #4
  5. 08.03.10
    bettinap
    Offline

    bettinap Inaktiv

    Hallo,
    hört sich super an, werde ich auf jeden Fall demnächst ausprobieren.

    Vielen Dank und LG
    Bettina
     
    #5
  6. 08.03.10
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Hallo!
    Würde gerne gleich noch das Müsli machen, hab aber zwei Fragen:
    Reismehl? Ist das gemahlener Reis? Sowas hab ich nicht dahei.

    Weizenkeime? Kann man stattdessen auch Weizen fein mahlen?

    Danke.
     
    #6
  7. 08.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Jutta,

    Reis im TM mahlen ist Reismehl, in dem Fall würde ich Milchreis nehmen.

    Weizenkeime kannst Du im Drogeriemarkt oder Reformhaus/Bioladen kaufen.
     
    #7
  8. 08.03.10
    jutta76
    Offline

    jutta76

    ok klasse, danke dann muss ich wohl doch einkaufen gehn.
     
    #8
  9. 09.03.10
    sonnenbluemchen2412
    Offline

    sonnenbluemchen2412 Inaktiv

    Joghurt im Müsli

    Hallo Jutta,
    das mit der Kuhmilch ist ja im allgemeinen umstritten. Ich habe einen Artikel gelesen, der mir vom Grundgedanken doch sehr plausibel vorkam.
    Der Verfasser fragt, ob es unter den Säugern(uns eingeschlossen) welche gibt, die nach der Säugephase überhaupt noch Milch trinken.
    Tja, im Tierreich gibt es keine.
    Nur wir Menschen konsumieren Milchprodukte und müßen teilweise mit diversen Nebenwirkungen rechnen.
    Aber trotz allem verzichte auch ich nicht komplett auf Milchprodukte, habe sie nur eingeschränkt.
    Einen schönen Tag wünscht euch allen
    Martina
     
    #9
  10. 09.03.10
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Ich habe im ersten Jahr ganz besonders auf Niklas` Ernährung geachtet und zu 100 % auf Milchprodukte verzichtet und alle allergieauslösenden Lebensmittel gemieden soweit es ging.
    Ich habe selber Allergien gegen Gras, Getreide, Birke, Erle und Esche und ausserdem Neurodermitis, da wollte ich einfach alles mir mögliche tun um das eventuell zu vermeiden. Wenn er nun trotzdem eine Allergie bekommt, so kann ich sicher sein, daß es nicht von der Ernährung gekommen ist.

    Nun ist er aber schon 1,5 Jahr und ist natürlich alles was auf den Tisch kommt und da werde ich dein Müsli auspobieren, weil ihm das bestimmt schmecken wird. Werde berichten. ;)
     
    #10

Diese Seite empfehlen