Gyros-Gemüse-Reis ruck-zuck

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von claudy, 13.12.11.

  1. 13.12.11
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Ihr Lieben,

    heute musste es schnell, einfach und ohne Schnippeln etc. gehen. Ein Blick in die Kühltruhe und dann entstand dieses schnelle Mittagessen.

    1 Packung Gyros-Geschnetzeltes fast aufgetaut in den Kurt
    1 Packung Buttergemüse,
    300 g Reis und
    900 ml Gemüsebrühe darübergeben.

    Auf Programm Reis kochen lassen, zwischendurch einmal umrühren und warten, bis es piepst :).

    Ich habe dann noch 2 EL Ajvar untergerührt und fertig war ein schnelles, leckeres Essen.
     
    #1
  2. 12.01.12
    sterne
    Offline

    sterne

    Hallo Claudy

    da stimm ich Dir zu - ein voll leckeres Rezept.
    Habe nur dass Fleisch angebraten - im Morphy ja kein Problem.
    Finde es nur komisch dass es noch niemand probiert hat.
    Von uns bekommst Du jedenfalls 5 Sterne!!!!!!

    Gruß
    Karin
     
    #2
  3. 12.01.12
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hi Claudy...
    da krieg ich ja gleich Hunger... muss warten bis nächste Woche - steht schon auf dem Einkaufszettel ;)

    Lieben Gruß
    Sabine
     
    #3
  4. 12.01.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo,

    Karin-Schatz: Wie schön, dass es Euch geschmeckt hat, bestimmt ist es mit angebratenem Fleisch noch besser. Aber wenn man echt keine Sekunde Zeit hat - dann lässt man kochen und das finde ich bei TM und meinem Kurt einfach nur supi.

    @Sabine: mach das :)
     
    #4
  5. 12.01.12
    kochma
    Offline

    kochma

    hallo ihr,
    dass Gericht hört sich gut an und schmeckt bestimmt lecker. ich habe aber nur den TM 31 und Crocky. wie lange müsste ich das Essen denn "brodeln" lassen?

    Gruß
    kochma
     
    #5
  6. 12.01.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi kochma,

    meinst Du im TM ? Da kann ich mir das echt nicht vorstellen, also nicht als All in One. Hmmm, im Crocky wie im Morphy und dann immer mal zwischendrin gucken, wann der Reis gar ist ? Ich gucke mal schnell in einem Crocky-Rezept mit Reis von mir nach.

    Soo, hier hatte ich den Reis in die heiße Soße und nur noch eine halbe Stunde auf Low.
     
    #6
  7. 13.01.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Claudy,

    das Rezept hört sich gut an. Für wieviel Personen hast Du es gekocht?
    Ich habe es abgespeichert und dabei frisches Gyros vom Metzger notiert. Das werde ich anbraten und dann weiter nach Deinem Rezept arbeiten.
    Da ich nur für eine Person kochen muss, könnte ich mir denken es für zwei Tage zu kochen. Das "AUFWÄRMEN" im Morphy ist ja ganz prima und einfach.
    Ich freue mich schon auf das Essen.

    Es grüßt Dich herzlich die Erika
     
    #7
  8. 13.01.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Erika,

    für mich und meine drei Kids hatte ich gekocht. Das reichte - für Dich alleine ist das dann schon eine Riesenportion !
     
    #8
  9. 13.01.12
    kochma
    Offline

    kochma

    hallo Claude,
    danke für deine Antwort. Ich habe mich wieder mal blöde ausgedrückt . ich meinte im crocky oder eben so. der 9 in 1 Topf.... wird er von euch häufig benutzt? wir sind nur noch 2 Personen, die aber jeden Tag warm essen. auf jeden fall wer ich dieses Gericht demnächst mit im esskalender berücksichtigen.

    gruß
    Kochsalz
     
    #9
  10. 13.01.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Claude ? Kochsalz ? :)

    nee, hast Du nicht ! Ja, der ersetzt neben dem TM meinen Herd. Ich rate dir sehr, ihn dir zu kaufen :)
     
    #10
  11. 23.01.12
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hi Claudy,
    hab grad Dein Schnell-Einfach und Lecker-Rezept gekocht - hat bei uns mit ner großen Schüssel Salat auch für alle gereicht und hat super geschmeckt!
    Danke für die prima Idee und 5 Sternle für Dich

    Sabine
     
    #11
  12. 23.01.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Sabine,

    freut mich sehr :rolleyes::rolleyes::rolleyes: danke für Deine Sterne !
     
    #12
  13. 23.01.12
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo claudy!
    Würde gerne dein Rezept nachkochen, aber ohne Reis, da ich mich LC ernähre. Wie viel Brühe müsste es denn dann wohl sein?
    LG
    Kuhstalllady
     
    #13
  14. 24.01.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi,

    hmmm, ohne Reis ? Ich würde das Gyros in der Pfanne brutzeln und nur das Gemüse mit ein wenig Wasser im Morphy machen. Wenn Du aber "kochen lassen" willst, dann probiere es doch mal mit 100 ml.
     
    #14
  15. 24.01.12
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Claudy!
    Danke für deine Antwort. Wenn ich es probiert habe, melde ich mich noch mal.
    LG
    Kuhstalllady
     
    #15
  16. 10.02.12
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    ich habe es heute zubereitet, aber ganz ehrlich:
    Wir sind schon gute Esser, aber es reichte dicke für 6 Personen mit MiniSalat.
    Ich habe aber 6 min vorher ausgetellt, da mir der Reis zu weich wurde. Und mit Avyar sollte man sparsamer umgehen, wenn man es nicht so scharf mag.
    Abgesehen von dem ganz ehrlich:

    Es hat super geschmeckt.

    LG
    Gesa
     
    #16
  17. 10.02.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Gesa,

    freut mich, dass es Euch schmeckte.

    Ja, es ist schon eine recht ordentliche Portion; meine Jungs bekommen aber nach wenigen Stunden wieder Hunger und da ist es super, wenn noch was übrig ist :).

    Kommt immer darauf an , welchen Reis man hat und wie man den gerne isst; klar kann man früher oder auch später ausstellen. Das Ajvar mache ich ja selbst und da weiß ich ja, wie scharf das ist.
     
    #17
  18. 18.02.12
    Hexana
    Offline

    Hexana Inaktiv

    Heute ist mein Star Chef Deluxe angekommen und ich habe sogleich dieses leckere Rezept ausprobiert. Ich habe 500g frisches Gyros vom Discounter, 2 handvoll Tiefkühlerbsen, 200g Parboiled Reis, 400 ml Gemüsebrühe, 2 EL mildes Ayvar genommen.
    Zunächst habe ich den Star Chef 2 Minuten auf Gemüse braten vorgeheizt und dann insgesamt 5 Minuten das Gyrosfleisch leicht angebraten, alle Zutane bis auf das Ayvar dazu und auf Programm Reis (15 Minuten) gestellt. Hinterher wie du das Ayvar hinzugefügt alles umgerührt und ich bin begeistert. Es war wirklich lecker! Als Beilage gabe es noch Gurkensalat mit Joghurtdressing.
    5 Sterne von mir. Ich freue mich, dass meine Star Chef Premiere gleich so gut geglückt ist.

    LG Hexana
     
    #18
  19. 18.02.12
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Hexana,

    GW zu Deinem neuen Hausfreund. Das gibt es bei uns auch öfter, weil es so schnell geht und lecker ist. Ich liebe meinen Kurt (Morphy 9 in 1) :)

    Danke für Deine Sterne und weiterhin viel Spaß beim Kochen und Backen und hier im Forum.
     
    #19
  20. 18.06.12
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Claudy!
    Wir hatten dein Gyros-Gemüse-Reis und es hat Oberhammer gut geschmeckt. Das waren die Worte meine Mannes. Ich sollte doch meinen StarChef häufiger nutzen:rolleyes:

    Von uns gibt es 5 Sterne*****

    LG Iris
     
    #20

Diese Seite empfehlen