Gyros überbacken

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Hasi, 11.02.07.

  1. 11.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo, :p

    Gyros überbacken:

    600g Gyros
    etwas Öl

    1rote Paprika, 1grüne Paprika, 1 Gemüsezwiebel.

    Gyros in etwas Öl anbraten.
    Paprika würfeln. Gemüsezwiebel St. 5 zerkleinern (Sichtkontakt!)
    1 Becher Sahne, 1Becher Creme fraiche im TM St.3 verühren (evtl. etwas würzen)
    200g Gouda St 10 reiben.

    Alles in eine gefettete Auflaufform geben, 1 Dose Pilze dazugeben und mit dem Käse bestreuen. Bei 200°C ca. 30 Min. backen.

    Dazu paßt Reis und Salat!

    Guten Appetit :p

    Kerstin
     
    #1
  2. 11.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Gyros überbacken

    Hallo Kerstin,
    das Rezept hört sich ja wieder mal
    sehr lecker an!!
    Habe es schon ausgedruckt und werde es demnächst
    probieren.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
    Dani
     
    #2
  3. 11.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Gyros überbacken

    Hallo liebe Dani, :p

    freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt.

    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag und vorallem eine gute nächste Woche!

    Sei herzlich gegrüßt

    Kerstin
     
    #3
  4. 12.07.07
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    AW: Gyros überbacken

    Boa war das lecker!!!!!! Habe das Rezept heute morgen einfach mal meiner Mutter auf´s Auge gedrückt und mich selber heute abend eingeladen. Lecker!!!!

    Lg
    Lina
     
    #4
  5. 13.07.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Gyros überbacken

    Hallo Lina,:p

    da hattest du es ja so richtig gut. Schön, das es dir geschmeckt hat. Ich bin heute morgen aus dem Urlaub zurückgekommen und meine Ma hat uns Gulasch gekocht, war auch klasse.

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #5
  6. 07.04.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    das überbackene Gyros "schmurgelt" gerade im Ofen und duftet vor sich her. Das riecht schon richtig lecker. Werde meine Sternchen nach dem Mittagessen verteilen, aber ich denke das es 5* werden.
     
    #6
  7. 07.04.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    .... wie vermutet 5*****. Mega-lecker. Habe allerdings zu der Zwiebel noch einen Zehen Knoblauch getan, was aber im fertigen Zustand nicht auffiel.
    :p:p
     
    #7
  8. 29.04.10
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Claudia,:p

    habe gerade erst deine "Sternchen" entdeckt. Freue mich sehr, vielen Dank.
    Schön, das es euch geschmeckt hat.

    Einen schönen Abend und liebe Grüße

    Kerstin
     
    #8
  9. 16.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Kerstin,
    ich hatte heute Gäste, und habe unter anderem "Gyros überbacken" serviert. Es hat allen gemundet, herzlichen Dank für das leckere Rezept.
     
    #9
  10. 16.08.10
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,

    es freut michg sehr, dass euch der Gyros geschmeckt hat. Muß ich doch glatt auch mal wieder machen. Danke für die Erinnerung.

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #10
  11. 17.08.10
    Ari
    Offline

    Ari

    Mh, das klingt wirklich lecker. Ich mache es fast genauso, nur kippe ich noch einen MB Metaxa mit rein. Gibt noch mal einen tollen Geschmack.

    LG Ari
     
    #11
  12. 08.09.10
    Nala
    Offline

    Nala

    Hallo

    Habe heute das Gyros zubereitet, mit kleinen Abänderungen, aber ich muß sagen es war total lecker. Ich habe eigentlich gedacht es würde noch für morgen reichen:rolleyes:,nur leider darf ich morgen wieder kochen, weil nicht mal ein kleiner Rest übrig geblieben ist. Ich habe 1 kg Gyros genommen und 3 Paprikaschoten, anstatt der Sahne und Creme Fresh, habe ich R++ma Cr*mefine genommen.
    Super einfaches Rezept sehr zu empfehlen.:)

    LG Nala
     
    #12
  13. 10.09.10
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    Hallo Kerstin
    Der Gyrosauflauf hat uns richtig gut geschmeckt,von mir bekommst du 5Sterne.
     
    #13
  14. 15.09.10
    miximel
    Offline

    miximel

    Hallo Kerstin,
    der Gyrosauflauf war total lecker. Ich habe statt der Zwiebel ein paar Lauchringe geschnitten (meine Gyrosfleischmischung hatte schon Zwiebeln...) und ich habe die leichte Creme-Fraiche mit Kräutern genommen und diese mit Milch verdünnt.
    *mmmhhhhhh*
    Von mir gibts 5 Sternchen und ich freu mich schon auf die Reste heute Abend!
     
    #14
  15. 15.09.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Hasi ;),

    ich sehe gerade, ich habe Dich für dieses tolle Rezept noch gar nicht gelobt. Das hole ich hiermit nach: *dickesLobdurchdieLeitungschieb*...

    Ich hatte auch anstelle der Sahne Milch genommen und Creme Legere. Sehr sehr lecker! Wir Hüttis vergeben Dir sehr gerne fünf Sternlein!!!
     
    #15
  16. 21.09.10
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Ihr "Hüttis",

    dann sag ich doch mal ganz schnell:" Dankeschön" für eure Sterne.

    Eine schöne Woche wünsche ich euch.....

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #16
  17. 22.09.10
    Zwerg Nase
    Offline

    Zwerg Nase

    Hallo Hasi,

    hab heute deine überbackenen Gyros gemacht, hab es leicht abgewandelt. Anstatt der Pilze hab ich
    Mais dazu gemacht. Mein Sohn mag keine Pilze.

    Die Kinder haben gegessen, als ob sie schon Tage nichts mehr bekommen hätten... :)

    DANKE für das REzept und 5 Sterne!

    Herzliche Grüße
    Zwerg Nase
     
    #17
  18. 22.09.10
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo Kerstin,
    habe heute dein Rezept nachgekocht. Schmeckt wirklich sehr lecker auch von mir die vollen 5 Sterne.
    Lg
    Nicole
     
    #18
  19. 23.09.10
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Nicole,

    freu mich sehr, dass du das Rezept versucht hast und natürlich möchte ich mich für die Sterne gaaanz lieb bei dir bedanken.

    Einen schönen Abend wünscht dir

    Kerstin
     
    #19
  20. 04.11.10
    MAMA
    Offline

    MAMA

    Hallihallo!
    Boah Kerstin-Hasi!!! War das lecker! :p
    Ich hatte eine Paprika mehr, dafür habe ich die Pilze vergessen... :rolleyes:!
    Dazu gab es Carlos Karottensalat von Tani
    Vielen Dank für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Uli
     
    #20

Diese Seite empfehlen