Gyrosauflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von wormel, 14.12.05.

  1. 14.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    das Rezept habe ich zum Mittagessen heute ausprobiert.Einfach,schnell und sehr lecker.

    Gyrosauflauf

    250g Reis,
    200g Kräuterfrischkäse,
    3 Tomaten,
    150g geriebener Gouda,
    500g Schweinegeschnetzeltes,nach Gyrosart gewürzt

    1l Wasser und 1 Teel.Salz in den Mixtopf geben,Garkörbchen einhängen und Reis einwiegen.30 Min./100°/Stufe 1 garen.
    In der Zwischenzeit das Gyros in einer beschichteten Pfanne ohne Fett braten.Dann in eine Auflaufform geben und mit einer Handvoll Käse bestreuen.
    Den Reis herausnehmen,2-3 Eßlöffel Garwasser aufbewahren,den Rest wegschütten.
    Tomaten halbieren und 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern.Reis,Frischkäse und Garwasser zugeben und 4-5 Sek./Linkslauf/Stufe 4 vermischen.Evtl. noch mit etwas Kräutersalz würzen.
    Die Reismasse auf dem Fleisch verteilen und den restlichen Käse darüber streuen.
    Im vorgeheizten Ofen bei 200° 30 Minuten überbacken.
     
    #1
  2. 14.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Wormel [​IMG]

    hm, das klingt aber lecker [​IMG] . Muss ich demnächst mal nachkochen. Kompliment, Du hast immer ganz tolle und dennoch einfach nachzukochende Rezepte [​IMG] .

    LG
    Radieschen
     
    #2
  3. 14.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Radieschen :hello2:

    danke für´s Kompliment.

    Ich liebe solche Rezepte. :cheers:
     
    #3
  4. 20.12.05
    anki1
    Offline

    anki1

    Linkslauf

    Ich bin gerade dabei den Gyrosauflauf zu kochen. Tja, aber mein James hat keinen Linkslauf und nun ????
    Brauche dringend Eure Hilfe.

    Gruß
    Andrea
     
    #4
  5. 20.12.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Anki!

    Im James kannst Du statt Linkslauf die Stufe 1 verwenden.
    Klappt sehr gut.
     
    #5
  6. 20.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Anki,
    zur Not kannst Du es auch per Hand vermischen.

    Schreib mal,wie es Euch geschmeckt hat.
     
    #6
  7. 20.12.05
    anki1
    Offline

    anki1

    So ich hatte keine Lust per Hand zu rühren, habe alles 8 Sek. auf Stufe 1 mit Spartel gemischt. Ist jetzt im Ofen, werde mich später melden wie es geschmeckt hat.

    Gruß
    Andrea
     
    #7
  8. 22.12.05
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    Hallo Wormel!
    Endlich schaffe ich es mal wieder zu kesseln...und schon entdecke ich wieder so ein leckeres Rezept von dir =D .
    Das werde ich nach den Feiertagen sofort ausprobieren, hört sich wirklich sehr gut an!!

    Viele liebe grüße,
    Seesternchen
     
    #8
  9. 08.08.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gyrosauflauf

    Hallo...für wie viele Personen ist das Rezept???

    LG
    Mell
     
    #9
  10. 08.08.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Gyrosauflauf

    Hallo Mell!

    Ich würde sagen für 2-3 Erwachsene. Wir hatten vor ein paar Tagen einen Gyrosauflauf mit Nudeln mit 500g Fleisch, das war für zwei fast ein bisschen viel.
     
    #10
  11. 08.08.08
    stefgakleine
    Offline

    stefgakleine Inaktiv

    AW: Gyrosauflauf

    Habe grade deinen Gyrosauflauf gekocht, suuuuuuuuperlecker!!!!

    Nur weiterso !

    Steffi
     
    #11
  12. 11.08.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Gyrosauflauf

    Hallo zusammen,

    am WE gabs bei uns diesen Gyrosauflauf und er hat einfach fantasisch geschmeckt! Ich hab zusätzlich zu den Tomaten noch eine gelbe und eine rote Paprikaschote dazugegeben und deswegen auch ein bisschen mehr Frischkäse und etwas mehr Reisgarflüssigkeit.

    Das Rezept wird auf jeden Fall ins Standardprogramm übernommen! =D
     
    #12

Diese Seite empfehlen