Hab' gerade meine Beeren-Käse-Sahne gemacht...

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von bergmaus, 09.07.04.

  1. 09.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    ... leider noch ohne James (, aber immerhin schon mal Kontakt mit Vorwerk Österreich aufgenommen).
    Will Euch diese "gschmachige" Rezept trotzdem nicht vorenthalten, ehrlich gesagt, ein bisschen Eigennutz ist auch dabei, hoffe nämlich, dass mir jemand sagen kann wie das dann mit meinem zukünftigen James funktioniert.
    [​IMG]
    Was ich so toll an diesem Biskuit finde ist, dass er super luftig und locker wird, ganz ohne Backpulver. Die Creme habe ich etwas modifiziert, weniger Fett und Zucker und dafür mmmmmh - fruchtig!
    [​IMG]
    A l s o :
    2 Eier, 2 Eigelb (2 Eiweiß für die Creme) mit 60g Zucker schaumig rühren.
    Ich rühre immer solange wie mein Backofen auf Heißluft zum Vorheizen auf 170°C braucht. Die Eiercreme ist dann ganz fest und fast weiß.
    60g glattes Mehl unterheben.
    Teig in der Springform 40 min bei 170°C - 175°C (Ober- Unterhitze, nicht Heißluft) backen. Decke die Form beim Backen mit Alufolie (glänzende Seite nach unten) ab, dann bleibt der Biskuit schön hell und trocknet nicht aus.
    Während der Boden zugedeckt abkühlt, die Creme (alle Zutaten aus dem Kühlschrank):
    1 1/2 Päckchen Gelatine mit 9 EL Wasser quellen lassen.
    5oog Topfen mit 150g Zucker verrühren.
    Gelatine ca. 10 sec in der Mikrowelle erwärmen, rühren bis sich alles auflöst.
    1-2EL Topfen in der Gelatine glatt rühren, dann die Gelatine unter den Topfen rühren.
    2 Eiweiß steif schlagen, 200-250ml Sahne steif schlagen, beides unterheben.
    Zum Schluss das vorher gewaschene (ev. gewürfelte und gezuckerte) gut gekühlte Obst unterheben.
    Erdbeeren, Moosbeeren (Heidelbeeren, Blaubeeren, oder wie sie sonst noch heißen), Himbeeren, oder auch Pfirsiche sind gut! ... ganz nach Geschmack, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
    Und zum Schluss das ganze zu einer Torte zusammenbasteln =D

    Heute kamen Erdbeeren, schwarze Ribisl (Johannesbeeren) und Himbeeren rein.
    Uuups! Wohl etwas zu viel Früchte - oder zu wenig Gelatine - (kann ich mir jetzt aussuchen) - jedenfalls hat die Creme Haxen! - Aber vielleicht waren auch die Erdbeeren aus dem Garten noch nicht kalt und es wird doch noch fest. Sonst gibt’s dieses WE halt Torte mit dem Löffel [​IMG]
    Also: bei sehr viel oder sehr saftigem Obst 2 Päckchen Gelatine [​IMG]
     
    #1
  2. 10.07.04
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    Zutaten für die Beerentorte

    Hallo,
    backe gerade den Boden für o.g.Torte. Nun komm ich ins zweifeln - 2 ganze Eier + 2 Eigelb schaumi rühren oder nur 2 Eigelb ?? Habs jetzt mit der 1.Variante gemacht u.hoffe, daß es richtig ist u.gelingt. Aber 4 Eier u.nur 60 g Mehl, ist das nicht etwas wenig?
    Trotzdem wäre ich für eine Antwort dankbar, damit wenns diesmal nicht, wenigstens des nächste Mal klappt.
    Danke u.ein schönes Wochenende
    Gruß
    Inge =D
     
    #2
  3. 10.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    Hallo Inge!
    Das mit den Eiern hast Du ganz Richtig verstanden 2 ganze Eier + 2 Eigelb!
    Laut Originalrezept währen es 3 ganze Eier, dann hat man aber bei der Creme wieder 2 Eigelb übrig und so geht es genauso gut.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Das mit den vielen Eiern und wenig Mehl ist der Trick: der Schaum enthält viel Luft, so braucht man kein Backpulver.
    Irgendwo habe ich noch ein Karottenkuchen-Rezept, das nach dem gleichen Prinzip funktioniert, mit sage und schreibe 10 Eiern viele Nüsse und Karotten, aber nur ganz wenig Vollkornmehl. Wenn ich's noch finde werd' ich's auch mal hier posten.

    Haben uns heute bei einer Schlechtwettertour am Berg nur Hütte und zurück ordentlich nass regnen und -schneien lassen. Sind erst nach 16 Uhr wieder nach Hause gekommen. Dann hat’s Torte gegeben - ganz fest ist sie nicht mehr geworden - aber äußerst lecker - das „davonlaufen wollen“ hat Ihr gar nichts genutzt [​IMG]
    Mittlerweile hab ich Pizzateig in der BBM vorbereitet, ist fleißig beim Gehen und wir haben 2 Stunden gefaulenzt - passend zum Wetter - bevor ich mich jetzt ins Netz eingeklickt habe.
    Und in 1/2 Stunde geht's ans [​IMG] machen!
     
    #3
  4. 10.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    N A C H T R A G :

    :-O Sehe gerade, dass ich was Wichtiges vergessen habe: Die "zusammen gebastelte Torte" muss zum Festwerden in den Kühlschrank! - aber wahrscheinlich wissen das eh fast alle.
    [​IMG]

    @ Inge: Wie ist der Boden denn gelungen? Hast Du Ihn im TM gemacht? Dann schreib mir doch bitte bei Gelegenheit wie das geht.
     
    #4
  5. 12.07.04
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    Torte ist gelungen!!

    Hallo Bergmaus,
    möchte nur kurz sagen, daß die Torte gelungen ist. Ich hatte noch Erdbeeren im Garten u.habe davon unter die Creme gemischt. Hat dann echt gut geschmeckt, vor allem die Creme ist ja durch das Eiweiss schön locker. Werde sie bestimmt mal wieder machen.
    Wie ich schon gelesen habe, bist Du ja immer fleissig in den Bergen unterwegs. Ich selbst würde auch sehr gerne mal wieder in die Berge gehen, aber mein Mann u.meine beiden Kids (die dieses Jahr wahrscheinlich das letzte Mal mit in den Urlaub gehen) bringe ich einfach nicht dazu. Sie wollen einfach ans Meer. Zudem ist mein Mann - außer auf dem Fußballfeld - ziemlich lauffaul. Und deshalb sagt er, was soll er in den Bergen tun. Wenn dann noch schlechtes Wetter ist, was dann ????? Aber vielleicht ergibt es sich mal, das ich vielleicht ein verlängertes WE in den Bergen verbringen kann.
    Also viele Grüße
    Inge =D
     
    #5
  6. 12.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    Hallo Inge!
    Vielleicht kannst Du Deine Family ja für einen Kletterkurs begeistern. Kinder klettern eigentlich von Natur aus gerne und natürlich ist das viel Cooler als Wandern und auch Dein Mann hätte dann Action! :wink:
    Aber Vorsicht, die Suchtgefahr ist schlimmer als hier beim Wunderkessel.
    [​IMG]


    Die Koje ruft! [​IMG]
    Gute Nacht!
     
    #6

Diese Seite empfehlen