Hab grad nen Hänger!

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von andreat11, 11.09.06.

  1. 11.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    Guten Morgen,

    bin momentan etwas frustriert. Nehme jetzt seit Juni mit dem WW Plan ab. Bisher ist es auch sehr gut gelaufen. Nur seit drei Wochen steht jetzt mein Gewicht und das frustriert mich ganz schön.

    Ich will jetzt aber stark bleiben und vor Lauter Frust nicht wieder anfangen zu Essen.

    Ab heute habe ich mir auch vorgenommen, dass mein Sohn mir meinen Heimtrainer aus dem Keller hochbringen muss. Dann fahre ich jeden Tag meine Kilometer darauf.

    Drückt mir die Daumen, dass ich es schaffe, stark zu bleiben.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #1
  2. 11.09.06
    hejula
    Offline

    hejula

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Andrea!

    Bitte nicht aufgeben!!! Ich denke, viele kennen dieses Problem.

    Nachdem ich die 10Kg-Marke überschritten habe geht es bei mir auch viel langsamer. Ist häufig schon sehr frustrierend, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es dann plötzlich mit einem "großen Satz" weiter geht in Richtung Ziel.

    Ich müsste auch Sport machen, weiss aber z. Z. nicht, wie ich es am Besten unterbringe. Vor einiger Zeit habe ich noch Baby-Power-Walken gemacht, sprich mit einem flotten Gang den Kinderwagen durch die Felder geschoben. Leider findet mein Sohn dies inzwischen ziemllich öde:-( .

    Liebe Grüße - anja
     
    #2
  3. 11.09.06
    Susi2006
    Offline

    Susi2006 Immer bei der Arbeit

    AW: Hab grad nen Hänger!

    liebe andrea,

    jetzt fängt es doch erst richtig an !!!!!!!!!!!!
    du schaffst das schon !!!!!!!!
    ich hatte die 21 kg schon überschritten.................
    dann kam unser urlaub :-(
    ruck zuck waren 2,2 kg wieder drauf *bääää* !!
    aber inzwischen sind wieder 0,5 kg wieder weg ;) .
    langsam ernäht sich das eichörnchen eben.
    aber es stimmt auch das nach ca. 10 kg die pfunde weitaus langsamer purzeln
    als vorher !!!!
    nicht aufgeben weitermachen =D !!!

     
    #3
  4. 11.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Liebe Andrea, natürlich kommt er irgendwann, der Hänger. Und selbst wenn die Waage etwas nach oben geht, nicht verzweifeln und nicht alles in die Tonne kloppen. Sieh das ganze und das du ein Ziel hast. Selbst wenn du das Ziel zeitlich korrigieren mußt ist das doch nicht schlimm!

    Laß dich drücken und mach was nettes!

    Das Radeln ist doch schon eine super Idee!
     
    #4
  5. 11.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo ihr Lieben,

    das ist genau das was ich gebraucht habe! Jetzt weiß ich wieder, warum ich mich hier angemeldet habe.

    Es ist wirklich toll zu wissen, dass ich nicht alleine bin und so viele auch diese Erfahrung schon machen mussten. Ihr gebt mir echt die Kraft durch zu halten.

    Danke!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #5
  6. 11.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hab grad nen Hänger!

    So sind wir halt ;););)!

    Es könnte ja jede/n von uns als nächstes Treffen :rolleyes::rolleyes::rolleyes:!
     
    #6
  7. 11.09.06
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Genau, Du mußt immer das Positive sehen. Schau Dir an, was Du schon geschafft hast. Ich sage mir auch immer, daß die Kilos ja auch nicht von heute auf morgen gekommen sind und halt genauso auch wieder Zeit brauchen, um dauerhaft zu verschwinden.

    Nach den ersten 15 kg hatte ich auch eine Blockade. Vor lauter Frust habe ich dann mal ein paar Tage alles gegessen, worauf ich Lust hatte und tonnenweise Schoki in mich reingestopft. Und Du glaubst es nicht, danach flutschte es plötzlich weiter. Manchmal muß man sich auch vom Kopf her einfach wieder frei von dem eigenen Druck und Zwang machen. Und sieh es doch mal so, es ist schon ein super Erfolg, wenn Du nicht wieder zunimmst und Dein erreichtes Gewicht für eine Weile so hältst. Das ist schon viel mehr, als manch einer schafft. Ich habe mit dieser Methode jetzt seit November letztes Jahres mittlerweile 25 kg ausgemerzt und bin noch fleißig dabei.

    Natürlich drücke auch ich Dir ganz fest die Däumchen - und melde Dich, wenn Du weitere Motivation brauchst!!!

    LG Manuela
     
    #7
  8. 11.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Manuela,

    ich danke Dir für Deine lieben Worte.

    Hut ab, Du hast ja echt schon einiges geschafft und daher weißt Du auch am besten, wie es ist, wenn plötzlich gar nichts mehr geht.

    Ich habe gestern abend dann auch so ne kleine Packung Chips in mich rein gestopft. Aber ich möchte halt nicht mehr in diese alte Frustesserei zurückfallen.

    Ich war ja auch aktiv in der WW Gruppe, das hat mir aber von der Motivation her nichts gebracht. Aber hier finde ich die Motivation, die ich brauche. Gerade solch tolle Beiträge, wie Deiner bestätigen mich weiter zu machen.

    Danke!!!!!!!!!

    Auch Dir drücke ich die Daumen, dass die Pfunde weiterpurzeln.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #8
  9. 11.09.06
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Andrea,
    na da sind wir zur Zeit ja 2 mit Hänger. Ich mache auch WW auf eigene Faust, und die ersten 8 Kilo sind bis letzte Woche auch richtig gut gegangen, mir ist es auch nicht sooo schwer gefallen.
    Aber seit einer Woche bewege ich mich in 200g Bereichen auf und nieder, und daß obwohl ich nicht "sündige"...:-( Und plötzlich bekomme ich auch wieder Lust auf meinen allseits bewährten Tröster Schokolade......
    Neeeeeeeeeeeeein, wir lassen uns nicht unterkriegen! In einer Woche ist bestimmt das nächste Kilo runter, nicht wahr!:p
    Also, Du bist nicht allein, duuuurchhalten!
    Liebe Grüße aus dem Rheinland:goodman:
    Lumpine
     
    #9
  10. 11.09.06
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo,

    oh ja, das kenne ich wirklich nur zu gut. Aber ich habe mir angewöhnt, mich selbst sachlich zu fragen, ob z. B. der Schokoriegel jetzt gerade wirklich nötig ist oder ob ich damit etwas anderes einfach kompensieren will. Na gut, die Methode klappt natürlich nicht immer. Wenn ich super im Streß bin usw., dann lange ich halt auch einfach mal zu. Aber ehrlich gesagt, der Körper weiß bis zu einer bestimmten Grenze in unserem Kopf auch ganz gut, was wir gerade brauchen. Und manchmal hilft es halt auch einfach, darauf zu hören.

    Gerade wenn man so "festhängt" und immer nur grammweise rauf und runter schwankt, hilft es wirklich manchmal, seinen "Gelüsten" nachzugeben, einen Tag mal so richtig ausschweifend zu leben, um dann wieder richtig durchzustarten. Bei mir hat das oftmals geholfen. Naja, ich möchte jetzt nochmal ungefähr 20 kg abnehmen. Du siehst, auch ich habe wahrscheinlich noch die ein oder andere Durststrecke vor mir. Ich lasse meinem Körper jetzt erstmal Zeit, sich an das neue Gewicht zu gewöhnen und gönne mir ein paar Wellness-Behandlungen. Habe so eine Kur mit Laser, Lymphdrainage etc. gemacht, hat um die Hüften rum einiges zum Schmelzen gebracht, echt klasse. Denn da ist es ja meist am schwierigsten, die Form zu verändern. Mit Sport muß ich jetzt nach längerer Krankheit auch endlich wieder durchstarten. Werde wieder mit Nordic Walking anfangen und wahrscheinlich das Angebot meines Arbeitgebers nutzen: ein eigener Fitnessraum im Gebäude für schlappe 15 Eur monatlich. Ist doch unschlagbar, oder?

    So, dann werden wir uns hoffentlich noch öfter motivieren. Würde mich freuen!

    LG Manuela
     
    #10
  11. 11.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Lumpine,

    jetzt bin ich mal an der Reihe, den Motivationsengel weiter zu geben.

    Ich habe hier gemerkt, wie wichtig es ist, zu wissen, dass es einem nicht alleine so geht. Und wie Manuela schon so toll in Ihrem Beitrag gesagt hat, lass Dich nicht von der Waage beeinflussen. Wichtig ist, dass in Deinem Kopf der Schalter immer noch umgekippt ist und Du weiterhin den Willen hast.

    Wir alle schaffen es. Und wenn es nur in kleinen Etappen ist. Hauptsache es geht langsam aber sicher nach unten und bleibt dann auch da.

    Lass Dich ganz lieb Drücken!

    @Manuela

    ich finde es echt unglaublich, wieviel Kraft Du nur durch Deine Beiträge an andere weitergeben kannst. Deswegen bin ich mir sicher, dass auf Deinem Weg zu Deinem Ziel kaum noch Steine liegen werden, die Du nicht passieren kannst.

    Gerne will ich dann versuchen, wenn´s bei Dir mal hängt, auch die Motivation zurückzugeben, die Du mir jetzt schon geschickt hast.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea
     
    #11
  12. 11.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Lumpine!

    Auch für dich gilt: Kopf hoch! Wir alle kennen das und vielleicht hängt es ja auch damit zusammen, daß gerade Vollmond war, wer weiß.

    Nur nicht aufgeben!!! Laß es dir auf andere Art und Weise möglichst gut gehen, damit du die "braunen Tröster" nicht brauchst. Und selbst wenn es mal passiert, dann mach dir nicht noch obendrein ein schlechtes Gewissen, das macht es schlimmer!

    Es kommen wieder andere Zeiten! Ganz sicher!
     
    #12
  13. 11.09.06
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Hab grad nen Hänger!

    @andreat11:

    Das ist ganz lieb von Dir, danke. Werde bestimmt mal drauf zurückkommen. :0) Naja, ich finde, wir müssen doch alle zusammenhalten, und wenn man durch seine eigenen Erfahrungen anderen helfen oder sie motivieren kann, sollte man das doch tun. Keiner geht den Weg gerne alleine. Man braucht immer mal hier und da ein nettes Wort oder ein paar aufbauende Worte. Und selbst wenn ich vielleicht Kraft ausstrahle, auch ich habe meine Tiefpunkte. Meist beruflich bedingt oder wenn privat was passiert. Aber selbst dann muß man sich einfach selbst gestatten, daß man halt in diesem Augenblick eine Auszeit vom Programm oder Ziel braucht. Es ist halt nur wichtig, sich hinterher wieder klar zu werden, wo es hingehen soll.

    Und wie geschrieben wurde, gönnt Euch wirklich dann mal die Schoki oder egal welche Schmacht Euch gerade überfällt. Es bringt nichts, sie ständig zu unterdrücken, dann kommt sie nur umso heftiger wieder zurück.

    Es ist echt schön, daß man hier so Gleichgesinnte findet, mit denen man sich austauschen kann. Bin froh, Euch hier gefunden zu haben.

    LG Manuela
     
    #13
  14. 11.09.06
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo zusammen,

    also ich muß mal vor Euch allen den Hut ziehen (sagt man überhaupt so??)!

    Ich wäre dankbar und froh, überhaupt ein Ministückchen Eurer Motivation zu haben und beglückwünsche Euch zum Durchhalten und dem Erfolg.

    Macht weiter so, vielleicht färbt ja mal was auf mich ab.

    LG Anja:usa2:
     
    #14
  15. 11.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Liebe Anja!

    Warum sollte es denn nicht auf dich abfärben???

    =D=D=D=D=D
     
    #15
  16. 11.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Anja,

    dir wird es so gehen wie mir. All die tollen Beiträge können doch nur motivieren.

    Du schaffst es auch!

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #16
  17. 11.09.06
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Hab grad nen Hänger!

    @Susanne

    Ganz einfach, mein "kleiner" Schweinehund ist einfach zu laut. Ich hab aber auch das Gefühl, daß es noch nicht richtig "klick" bei mir gemacht hat.

    @Andrea

    Ich hab mir jetzt fest vorgenommen, es noch mal anzupacken (irgendwie muß es doch klappen). Schätze, ich muß auch mal anfangen, über kleine Schritte glücklich zu sein und nicht aussichtslos an das weite Ende zu denken.

    LG Anja
     
    #17
  18. 11.09.06
    Chrisie
    Offline

    Chrisie

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo Andrea,

    Du bist nicht allein, ich kenne solche Durchhänger sehr gut,
    Freu Dich über jedes Grämmchen welches Du nicht mehr mit Dir " rumschleppen" muß!
    Im kleinen Prinzen heißt es sinngemäß " nur mit kleinen Schritten"

    weißt Du wie ich meinen inneren Schw....hund besiege wenn mich der Süßhunger überfällt:

    Ich nehme ein Stück Süßes ob Schoki oder Bonbon egal, genieße es iin vollen Zügen, beim zweiten Stück denke ich; nur drei Minuten Geschmack aber schon wieder mehr auf den Hüften und mehr Hüftplatin will ich mir einfach nicht mehr erlauben.

    Du siehst, wir haben alle unsere Probleme abzunehem, aber auch dabei das Leben noch in vollen Zügen genießen zu können.

    Du schaffst es, ich bin fest davon überzeugt.

    Ich grüße Dich

    Christel
     
    #18
  19. 16.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo liebe leidensgenossin,
    das ist oft nicht einfach, wenn die Waage dann stoppt, wenn du die wünschst den Vortschritt zu sehen.
    Ich habe von der Ernährungsexpertin gehört: man könnte den kcal-verbrauch "verschaukeln". Nach einnpaar Tagen normalen Verbrauch mal etwas weniger zu essen und dann mehr, zwieschendurch wie gewönlich essen.
    Du schaffs es!!!
    Gruß. Tina
     
    #19
  20. 16.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Hab grad nen Hänger!

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die aufmunternden Worte.

    @ Tine
    Das mit dem Verschaukeln hört sich eigentlich ganz logisch an. Habe mich bis jetzt immer an den Plan gehalten und versucht nicht über meine Punkte hinauszugehen.

    Aber bis jetzt habe ich so viele tolle Antworten bekommen, dass ich mir sicher bin, ICH KANN DURCHHALTEN :p

    Wünsche Euch allen ein superschönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #20

Diese Seite empfehlen