Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Steff, 19.07.06.

  1. 19.07.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    Hallo an alle Crockyfans,

    habe ihn jetzt endlich auch, und auch schon einen Schmorbraten gemacht. Ist auch gut gelungen. Bei mir brodelt er allerdings auf "High" ganz schön, teilweise spritzte etwas Flüssigkeit unter dem Deckel hervor und auch auf "Low" blubbert er etwas.Hatte ich vielleicht zuviel Flüssigkeit???Ist das normal? Habe den Rival-Crocky von "Beauty Case".

    Meine eigentlich Frage ist aber folgende. Will bei Party von Freundin einfach nur frisch gekochten Reis im Crocky warmhalten. Soll ich ihn vorher vorheizen, bzw. wie lange auf "warmhalten" anstellen, bevor ich den heißen Reis einfülle? Oder heißen Reis in den Crocky und dann auf "warmhalten" stellen?

    Wäre für Erfahrungswerte und Tipps sehr dankbar. Jetzt waren es doch zwei Fragen *grins*

    Gruss Steffi
     
    #1
  2. 20.07.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

    Hallo Steffi,

    wir haben schon festgestellt, daß jeder Crocky sich anders verhält. Einer brodelt mehr, der andere weniger. Du kannst dich ja mal durch die Foren lesen.

    [​IMG] Ungleichmäßige Heizleistung ([​IMG] 1 2)

    Reis warmgehalten haben wir noch nicht, aber Spaghetti schon.
    Danach kannst du dich richten, ich suche dir den entsprechenden Link mal raus.


    So, jetzt habe ich ihn gefunden:

    Nudeln kochen im Crocky?????
     
    #2
  3. 20.07.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    AW: Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

    Hallo Regina,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Link hat mir auch sehr geholfen. Ich denke ich werde den Crocky auf "warmhalten" eine halbe Stunde vorher anstellen und dann"Low" stellen und ein Stückchen Butter (finde ich für Reis besser, als Öl) dazugeben.

    So sehr ich die Sonne auch liebe und geniesse,freue ich mich jetzt schon auf den Herbst/Winter, wenn ich die ganzen "deftigen" Rezepte für den Crocky ausprobieren kann.

    Werde dann hier natürlich Bericht erstatten.

    Nochmal vielen Dank und lieben Gruß

    Steffi

    L
     
    #3
  4. 20.07.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    AW: Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

    Korrektur,

    bin ein kleiner Dusel, meinte natürlich erst auf "Low" und dann auf "warmhalten".

    Werde aber über das Ergebnis berichten..................

    Steffi
     
    #4
  5. 09.08.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    AW: Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

    Hallo an Alle,

    habe ja versprochen, über das "Reis-warmhalten" zu berichten.............

    Also, es war nicht so toll. Hatte den Crocky ca. 15 Min. auf "low" vorgeheizt, dann auf "warmhalten" und den frisch gekochten Reis eingefüllt. Er hatte dann anschließend "China-Stäbchen-Qualität". Gut, angepappt war er nicht, hatte zwischendurch auch etwas Butter untergezogen, aber überzeugt hat mich das nicht. Vielleicht klappt das mit Nudeln, wie hier schon in einem anderen Thread beschrieben, ja besser.

    Oder hat jemand ein besseres "Warmhalte-Rezept" für Reis???

    Liebe Grüsse, Steffi
     
    #5
  6. 10.08.06
    carla
    Offline

    carla Inaktiv

    AW: Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

    Kommt drauf an wie lange Du den Reis warmhalten willst? Auch auf einer Party wird ja eigentlich nicht ueber Stunden gegessen? Am einfachsten geht es natuerlich auf einer Warmhalteplatte. Der crockpot kann auch verwendet werden aber nicht angeschaltet lassen! Reis im Crockpot kochen und dann abschalten. Er sollte mindestens noch 2 bis 3 Stunden warm bleiben, besonders wenn man den Deckel nach dem ersten Ess-Ansturm mit einem dicken Handtuch abdeckt. Wenn kein Strom zur Verfuegung steht dann kann der Topf in eine Decke oder ein dickes Handtuch gewickelt werden. Oder man bastelt sich eine altertuemliche "Heu-box" indem man eine schoene Holzkiste mit Heu auslegt, den zu verwendenden Topf reinstellt und aussenrum Heu ganz fest einstopft. Topf vorsichti rausnehmen und den Reis in dem Topf kochen, in die Heubox stellen und der Reis wird mindestens 3 Stunden warm bleiben.
     
    #6
  7. 10.08.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    AW: Habe den Crocky jetzt auch und gleich eine Frage!

    Danke Carla,

    werde es das nächste Mal so ausprobieren. Hatte mir den Crocky auch eigentlich für Schmorgerichte, wie Rouladen, Braten, u.s.w. gekauft.

    So ab Herbst, wenn die kühleren Tage kommen, werde ich erstmal einige Rezepte, hier aus dem Forum, ausprobieren.

    Lieben Gruß

    Steffi
     
    #7

Diese Seite empfehlen