Habibas Kürbissuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Habiba, 30.11.12.

  1. 30.11.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    eigentlich ist es ja ein Rezept einer Freundin, die aber keinen TM kocht, hier meine TM-Version, ein bißchen angepasst


    Kürbissuppe


    2 kleine Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    2 Möhren
    ½ mittelgroßer Hokkaidokürbis mit Schale, alles in groben Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sekunden / Stufe5 zerkleinern

    20g Öl dazu und 6 min /Varoma / Sanftrühren

    Salz
    Pfeffer

    ¼ TL Kreuzkümmel
    ¼ TL Curry
    900g heisses Wasser dazugiessen, 15min / 100°C / Stufe1, anschliessend 15 min / 90°C /Stufe 1

    Suppe 30sec/ Stufe 6 pürieren
     
    #1
  2. 30.11.12
    Zauberkrissy
    Offline

    Zauberkrissy Inaktiv

    Ich liebe Kürbissuppe! Und ich mache sie eigentlich genau wie du, außer dass ich als Flüssigkeit noch mindestens 100ml Orangensaft auf die Menge verwende, das macht die Suppe so schön fruchtig.. Meist muss man dann noch ein bisschen mit Zucker nachwürzen, um das richtige Verhältnis von Süße und Säure zu bekommen.. und was ich noch gut finde, ist ein Schuss Sahne zum Schluss, um das Ganze abzurunden..
     
    #2
  3. 30.11.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    Mit Orangensaft muss ich mal testen, Sahne ist bestimmt auch gut, aber bei der kuerbissuppe find ich gut, dass sie mir auch ohne schmeckt und so ein bisschen leichter ist.
     
    #3
  4. 30.11.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Guten Abend Habiba und Zauberkrissy,

    bitte seid so freundlich und wählt einen Gruß und ebenso einen Abschiedsgruß.
    So ist es in der Netiquette festgelegt.
    Ich wünsche euch einen schönen Abend.
     
    #4
  5. 03.12.12
    Zauberkrissy
    Offline

    Zauberkrissy Inaktiv

    Hallo Regina,
    vielen Dank für deinen netten Hinweis. Irgendwie muss ich das in der Eile übersehen haben, ich werde aber von nun immer genau darauf achten! Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Viele Grüße
    Krissy
     
    #5

Diese Seite empfehlen