Habt Ihr den Garten schon eingepflanzt???

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von filzlaus, 20.05.10.

  1. 20.05.10
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo zusammen,

    in Anbetracht der derzeitigen Kälte, habe ich mich noch nicht getraut, Tomatenpflanzen, Gurken, Paprika, Zucchini, usw. einzupflanzen.
    Seid Ihr schon weiter als ich?
    Da wir die letzten zwei Jahre an den Tomaten Braunfäule hatten, traue ich mich nicht, dieses Jahr zu früh zu pflanzen, wegen dem starken Regen.
    Am Samstag will ich nun die große Pflanzaktion starten.

    Wer hat einen Tipp gegen Braunfäule, bzw . was kann man dagegen unternehmen??
     
    #1
  2. 20.05.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Filzlaus,
    für die empfindlichen Sachen habe ich mein Gewächshaus. Für die Braunfäule haben ich auch einen Tipp für Dich: Bevor ich die Tomaten setze, kommen zuerst Brennesseln ins Pflanzloch und dann fülle ich den Ballen mit Humus und Erde auf. So mache ich es seit Jahren und dünge danach auch regelmäßig meine Tomaten- und Gurkenpflanzen mit verdünnter Brennesseljauche und hatte bisher noch nie Braunfäule.
    Gestern habe ich auch Zwiebeln gesteckt, Möhren und Radieschen gesät und noch drei Reihen verschiedene Salate und Kohlrabi gepflanzt (jedoch noch mit einem Vlies abgedeckt), jedoch weiter bin ich nicht gekommen, da es schon wieder anfing zu regnen. Ich gärtnere eigentlich nach den Aussaattagen von Maria von Thun, aber das kann man dieses Jahr - bei den vielen Regen - auch vergessen.
    Ich wünsche Dir weiterhin einen grünen Daumen und gutes Gelingen.
     
    #2
  3. 20.05.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Filzlaus! :grommit:

    Wir pflanzen in unseren Garten immer nur Tomaten (mehr Platz haben wir leider nicht). Die Pflanzen habe ich vor einer Woche gekauft. Am Samstag möchten wir sie dann einpflanzen. Bisher war es ja viel zu kalt, was sich am Wochenende zum Glück ändern soll. Aber es ist ja auch höchste Zeit dafür, sonst haben wir ja nix zum Ernten.

    Liebe Grüße von BETTINA :flower:
     
    #3
  4. 20.05.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo filzlaus,
    wir haben am letzen Sonntag die große Pflanzaktion gestartet. Nachdem die Gurkenpflanzen schon bald umgeknickt sind, weil es drinnen zu warm war, habe ich kurzen Prozess gemacht. Entweder sie wachsen oder sie lassen es bleiben. Wobei ich allerdings sagen muss, dass mein Mann vor 2 Jahren eine "Überdachung" gebaut hat unter welche wir die Tomaten und Gurken pflanzen (ist aber ansonsten von allen Seiten offen).
     
    #4
  5. 20.05.10
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallole,
    wir haben im Gewächshaus.. gurken und Tomaten sowie Chili
    ich hab im Freien Tomate und Zuchini mir noch gepflanzt.. mal sehn bei der Kälte
    ob es noch was wird..

    gruss uschi die mal wieder mit Strickjacke vorm PC sitzt..
     
    #5
  6. 20.05.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Rose,

    Deinen Brennesseltip finde ich sehr interessant. Verrätst Du uns wofür das gut ist?
     
    #6
  7. 20.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Räusper....
    diese Frage fand ich gerade sehr aufbauend...:cool:..haben wir doch erst mal unsere Schneeschaufeln weggeräumt. ;)

    Am Wochenende soll es ja etwas wärmer werden, da werde ich dann meine Zöglinge (nur fürs Auge, nichts für den Magen), die auf der Loggia in den Startlöchern stehen, einpflanzen. Auf Tomaten und Co. verzichte ich nun ganz vernünftig und geh frohen Mutes über den Markt und kauf sie da....den ganzen Sommer (was wir halt so als Sommer verstehen) bin ich diesen Teilen hinterhergelaufen, habe Tomatendünger gekauft (der teurer war wie eine ganze Stiege sonnengereifter Tomaten) und zum Schluß wurden die Eumel nicht einmal nur ansatzweise rot....:rolleyes:...das einzige, was auch bei uns wächst sind Zucchini. Da gönne ich mir zwei Pflanzen - eine gelbe und eine grüne und hoffe auf reiche Ernte.

    Ich beneide all die Gärtnerinnen und Gärtner die in Höhenlagen wohnen, auf denen sich das Gärtnern lohnt....
     
    #7
  8. 20.05.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo,

    ich kann meine erste Gurke bald ernten, aber die Pflanze ist auch schon seit Wochen im Gewächshaus, draußen habe ich der zeit nur Sonnenblumen ausgesät. Aber der Thread erinnert mich, dass ich unbedingt zum Gärtner muss und Tomatenpflanzen kaufen. Die werde ich dann wohl erstmal im anderen Gewächshaus halten.
    Bohnen und Zucchini habe ich schon ausgesät, allerdings stehen die bei den Gurken im Gewächshaus. Ist doch noch zu kalt nachts finde ich.
     
    #8
  9. 21.05.10
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo zusammen!

    Ich hab letzten Samstag gepflanzt und fürchte, meine Blumen in den Blumenkästen ersaufen. Meine Tomaten, Paprika sowie Schnittlauch und Petersilie stehen in Pflanztrögen sicher und windgeschützt unter dem Balkon auf der unteren Terrasse.
    Aber am Wochenende soll es ja schön und warm werden - hoffentlich!
     
    #9
  10. 21.05.10
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo!
    Die Tomaten bleiben bei mir auch im Gewächshaus. Seit 2 Wochen essen wir Salat aus dem Gewächhaus (Schnittsalat). Im Beet habe ich vor 2 Wochen Radieschen und Zuckerschoten gesät. Die sind auch schon raus gekommen. Diese Woche wurden die Bohnen, Möhren und Mais gesät und die vorgezogenen Gurken und Kürbisplanzen ins Freie gesetzt.

    LG Silvia
     
    #10

Diese Seite empfehlen