Hackbällchen in Curry-Rahm

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von elra, 17.02.05.

  1. 17.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo,
    ich habe gestern das erste Mal eines unserer Lieblingsrezepte in James gemacht und bin total begeistert davon gewesen wie einfach das war :lol:

    1 altes Brötchen
    1 Zwiebel
    600g gemischtes Hackfleisch
    1 Ei
    Salz, Pfeffer
    ½ Bund Lauchzwiebeln
    150g Austernpilze
    4 Eßl. Butter
    30g Mehl
    2 EL Curry
    1/2l klare Fleischbrühe
    75g Crème fraiche
    1 Glas Paprikastreifen ( 320ml)
    200g Reis

    Brötchen einweichen.
    Zwiebel aufs laufende Messer Stufe 5. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Ei und Zwiebel verkneten und kräftig abschmecken. 12 Hackbällchen formen und in den Varoma und Einlegeboden legen. Reis in den Gareinsatzgeben und durchspülen. 900ml Wasser in den Mixtopf geben. Varoma aufsetzen und 25min/Varoma/Stufe1.
    Inzwischen Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Austernpilze eventuell etwas kleiner schneiden ( Unsere waren riesengroß)

    Hackbällchen und Reis warm halten.

    1 Eßl. Butter, Pilze und Lauchzwiebeln 3min/100°/Stufe1
    Restliche Butter schmelzen, Mehl und Curry dazu 2min/100°/Stufe 1
    Mit Brühe ablöschen, die Paprikastreifen dazu und 4min/100°/Stufe1
    Heizung abschalten und Creme fraiche auf Stufe 1 kurz unterrühren und die Sauce über die Hackbällchen geben.

    Schmeckt uns superlecker und ich hoffe euch auch :lol:
     
    #1
  2. 17.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Elra,
    danke für das Rezept,wird es in nächster Zeit bei uns geben.
    Hört sich wirklich lecker an.
    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 19.02.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo Elra!

    Ich wollte morgen mal Deine Currybällchen ausprobieren, aber irgendwie
    verstehe ich nicht was ich mit den Paprikastreifen machen soll?!

    Hab ich da was überlesen?? Bitte klär mich auf, damit ichDein Rezept morgen auch richtig nachkochen kann!!

    Liebe Grüsse Melly :wink:
     
    #3
  4. 19.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo melly,

    sorry habe ich vergessen, :oops: aber schon geändert. Die Paprikastreifen kommen gleichzeitig mit der Brühe dazu und werden kurz mit warm gemacht.
     
    #4
  5. 19.02.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo Andrea!!


    Das passiert im Eifer des Gefechts schon mal schnell, das man was vergisst, aber das ist ja das gute hier; man fragt einfach kurz nach!!
    Danke für die schnelle Antwort!!
    Morgen wirds getestet!!! :)

    Liebe Grüsse Melly
     
    #5
  6. 20.02.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo Andrea!

    Wir haben eben Deine Hackbällchen getestet! Ergenis; Sehr lecker..
    Mein Gäga hat sich total vollgefressen.

    Ich hab sie bloß teilweise etwas abgewandelt; statt Außternpilze Champions und die Champions hab ich dann nach dem anbraten erst noch mal rausgenommen und erst die Butter alleine mit dem Mehl und Curry erwärmt und gerührt ( hatte Angst das das Mehl sich nicht richtig auflöst und dann klumpt) und dann nach und nach das Gemüse zugegeben!

    Liebe Grüsse Melly :wink:
     
    #6
  7. 21.12.12
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Andrea,

    sehr sehr lecker! Und wenn Junior sagt:"Das kannst du nochmal machen!", kann es einfach nur gut sein!!! Von uns kommen 5 Sterne! Dankeschön!
     
    #7
  8. 21.01.13
    Niza
    Offline

    Niza Inaktiv

    Ist zwar schon länger her das der Beitrag geschrieben wurde, aber beim stöbern findet sich so einiges. Ich habe es ausprobiert mit Champingnons - nur habe ich dann die Sauce als sie fertig war püriert. Mein großer ißt ja kein Gemüse :rolleyes:
    Aber was er nicht sieht stört ihn auch nicht.
    Vielen Dank dafür =D
     
    #8
  9. 22.01.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo Andrea,

    das kommt auf unseren Essensplan für diese Woche.... Werde berichten!
     
    #9

Diese Seite empfehlen