Hackbällchen in Weinblättern

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von sushi-fan, 01.10.09.

  1. 01.10.09
    sushi-fan
    Offline

    sushi-fan Inaktiv

    ZUTATEN:
    Weinblätter
    Hackfleisch
    Zwiebeln
    Knoblauch
    Petersilie
    Pfeffer und Salz
    Tomatenmark


    ZUBEREITUNG:
    - Weinblätter am Stilansatz abschneiden und gut waschen (nur intakte, junge Blätter verwenden)
    - in einem Topf stapeln, die Weinblätter-Rippen nach oben. Mit einem feuerfesten Teller beschweren und in leichtem Salzwasser kochen
    - Kochwasser aufheben
    - Blätter unter kaltem Wasser abschrecken und auf einem umgekehrten Sieb abtropfen lassen


    Füllung:
    - Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, viel Petersilie. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Gut vermengen
    - die Weinblätter ausbreiten mit den Rippen nach oben
    - die Fleischpaste als Würstchen formen und in je ein Weinblatt einhüllen
    - Öl in einen breiten Topf, Kochfläche bedeckend
    - die Röllchen in den Topf legen, dicht an dicht
    - es können auch drei Lagen übereinander gestapelt werden
    - aus dem Kochwasser der Weinblätter und Tomatenmark eine sämige Sauce bereiten und über die Röllchen gießen
    - wieder beschweren und mit leichter Hitze garen


    Weitere tolle Rezepte vor allem mit Wildpflanzen findet ihr hier: Wildpflanzen-Rezepte - Natur pur


    Viel Spaß beim Ausprobieren ;)
     
    #1
  2. 21.02.10
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Sushi-Fan!

    Habe mir im türkischen Supermarkt Weinblätter in Salzlake gekauft und würde sie gerne mal ausprobieren. Deinen ersten Schritt kann ich mir dann sparen. Muss ich die Blätter wässern?

    Hast du etwas genauere Angaben zum Würzen des Hackfleisches? Hab mal Röllchen bei einer früheren türkischen Freundin gegessen, da war noch Reis drin......und schmeckten leicht säuerlich.....

    Nehme ich auch Minze?

    Liebe Grüße
     
    #2

Diese Seite empfehlen