Hackbällchen mit buntem Paprikagemüse, Reis und Currysoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Chicken-Deluxe, 25.09.03.

  1. 25.09.03
    Chicken-Deluxe
    Offline

    Chicken-Deluxe Inaktiv

    Hallo Thermomix-Kochbegeisterte! :p

    Im Kochbuch "Schnelle Küche leicht gemacht" ist auf Seite 212 das Varoma-Rezept "Hackbällchen mit buntem Paprikagemüse, Reis und Currysoße".

    Dieses Rezept bekam ich mal von einer guten Bekannten, bevor ich meinen TM hatte. Ich habe das Rezept dann auch ausprobiert, hat gut mit Topf und Pfanne hingehauen.
    Das Rezept fand ich sehr lecker, so daß ich es jetzt gerne im TM zubereiten würde.

    Da meine Bekannte mir aber erzählt hat, daß sich ihr Mixtopf durch das Curry gelb verfärbt hat, wollte ich Euch fragen, was Ihr für Erfahrungen mit Curry im TM gemacht habt. Gibt es einen Trick, das Curry gleich wieder weg zu bekommen? Bei meiner Bekannten ging das wohl erst mit der Zeit wieder ganz weg.

    Herzlichen Dank im voraus für Eure geschätzten Ratschläge und Tips :)

    Viele Grüße, Daniela
     
    #1
  2. 25.09.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Daniela,

    ja, das Rezept ist einfach klasse, gehört zu den Lieblingsrezepten meiner Kids.

    Zum Curry:
    der Mixtopf verfärbt sich durch den Curry nicht, sondern der Deckel des Mixtopfes. Dieser Kunststoff ist leider sehr empfindlich bei Curry und Zitronensaft, die Verfärbungen gehen mit der Zeit wieder ziemlich weg, vor allem, wenn man den Deckel in der Spülmaschine spült.
    Ein Tipp:
    vor der Soßenzubereitung (erst da kommt ja der Curry dazu) ein Stück Klarsichtfolie/Pergamentpapier/Alufolie etc. zwischen Mixtopf und Deckel klemmen, das schützt den Deckel von innen.
     
    #2
  3. 25.09.03
    Chicken-Deluxe
    Offline

    Chicken-Deluxe Inaktiv

    Liebe Andrea!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort =D

    Der Tip mit dem Pergamentpapier/der Alufolie ist ja wirklich klasse.
    Ich habe nämlich keine Spülmaschine. So kann ich dann ruhigen gewissens die Currysoße im TM machen :)

    Du weißt ja wie das ist, wenn der TM ganz neu ist, dann ist man ganz besonders vorsichtig :)

    Vielen Dank und Grüße
    Daniela
     
    #3
  4. 25.09.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Allerdings hat sich bei mir auch der Schetterling bei diesem Gericht letztens grün verfärbt!!!!! :-?

    Aber solange jetzt nicht alles nach Curry schmeckt find ich es nicht soooooo schlimm!
     
    #4
  5. 02.10.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Daniela!

    Leider habe ich besagtes Kochbuch nicht :cry: , würde dieses Gericht aber auch gerne mal probieren.
    Kannst Du das Rezept mal weitergeben? :wink:

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    geli
     
    #5
  6. 02.10.03
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Geli,

    wenn mich nicht alles täuscht ist das Rezept auch in dem "alten" Kochbuch "Neues Kochen". Jawoll =D , habe gerade nach gesehen, und es ist auch auf Seite 212. Das hast Du doch bestimmt, oder? :wink:
    Liebe Grüsse,
    Susanne
     
    #6
  7. 02.10.03
    geli
    Offline

    geli

    Danke Hummel-Suse, für die schnelle Antwort.

    "Neues Kochen" habe ich natürlich. Ist das andere erwähnte Kochbuch "Schnelle Küche leicht gemacht" denn auch ein Thermomix-Kochbuch, evtl. Nachfolgebuch?

    Da stöbert man stundenlang im Wunderkessel-Forum auf der Suche nach Rezepen, und weiß nicht einmal, welch Riesen-Vorrat sich schon im Hause befindet. :oops:

    Aber es bringt eben doch soooo viel mehr Spaß, Eure lebhaften Beiträge zu lesen - ich bin immer noch fasziniert... :lol:

    Liebe Grüße
    geli
     
    #7
  8. 02.10.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Soweit ich weiß ist "Schnelle Küche ...." der Nachfolger von "Neues Kochen".
     
    #8
  9. 02.10.03
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    @Barbara

    So habe ich das auch gehört,
    Es sollen glaube ich sogar die gleichen Rezepte drin sein.

    @Geli

    Mir geht es genauso! Aber die Rezepte hier hat man dann gleich so zu sagen vor der Nase und viele sogar ausprobiert und für gut befunden (wie in der Versuchsküche).:wink: Dadurch probiere ich viel mehr aus. Habe mal wieder Laugenstangen gemacht (gefüllt mit Würstchen) und Apfelmarmelade mit Zimt und und und..... =D
    Gruss,
    Susanne
     
    #9
  10. 02.10.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich glaub, daß in dem "Alten" Buch noch der Varoma-Teil mit drin ist und in dem "Neuen" nicht mehr, dafür ein separates Varoma-Buch.
     
    #10
  11. 04.10.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Vielleicht kann ich zur Klärung beitragen:

    "Neues Kochen" hieß das Kochbuch, als der Thermomix "neu" war, nach ein paar jahren benannte man das Kochbuch um in "Schnelle Küche...", dabei kam das vormals Extraheft "Varoma-ABC" in das Buch dazu (deshalb ist es jetzt auch etwas dicker :wink: ) und das VAROMA-Kochbuch kam neu dazu. Das war dann zuerst rot und ist jetzt blau - um die Verwirrung perfekt zu machen :wink: :roll:
    Noch wichtig:
    wenn jemand einen Thermomix der ersten jahre hat, ist dieser wahrscheinlich nicht VAROMA-tauglich, wird aber kostenlos vom Kundendienst nachgerüstet. Dann kann man sich den VAROMA bei einer Beraterin bestellen, die dann auch das Kochbuch "Schnelle Küche..." dazu bestellen kann, kostenfrei versteht sich. Denn dann hat die Kundin schon mal ein paar VAROMA-Rezepte. Das VAROMA-Kochbuch kann man dann auch noch später bestellen.
     
    #11
  12. 05.10.03
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    @Andrea,

    jetzt mache ich die Verwirrung ganz komplett :roll: denn mein Kochbuch ist blau heisst "Neues Kochen" und die Varoma Rezepte sind mit drin und nicht in einem gesonderten Heft. =D
    Aber das rote Varoma Kochbuch habe ich auch!! :wink:
    Liebe Grüsse,
    Susanne
     
    #12
  13. 05.10.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Susanne,

    :-O :roll: :-O :roll: da hast du recht, dann ist mir der Zwischen-schritt "Neues Kochen" mit VAROMA-ABC und dann erst "Schnelles Kochen...." entgangen :-? :wink:
     
    #13

Diese Seite empfehlen