Hackbällchen mit buntem Paprikagemüse

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Sabine71, 31.08.05.

  1. 31.08.05
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo Zusammen,

    ich habe mich gerade voller Begeisterung durch die Seiten geklickt und bin aus dem Staunen nicht mehr raus gekommen. Eure Gemeinschaft ist echt toll, darum hab ich mich auch gleich angemeldet. :)

    Seit kurzem bin ich nämlich stolze Besitzerin eines gebrauchten "James" (TM 21 ?) mit dazugehörigem Varoma-Aufsatz. Bis gestern wurde ich auch nicht enttäuscht.

    Dann aber habe ich mich an das Rezept "Hackbällchen mit buntem Paprikagemüse, Reis und Currysauce" gemacht. Wie man das als Anfänger halt so macht, natürlich genau nach Rezept.

    Das Gericht war super und kam auch bei meiner Familie ganz toll an, aber es brauchte insgesamt ca. 45 - 50 Min. anstatt der angegebenen 30 Min. in der Varoma und der Dampf ist andauernd an den Seiten zwischen dem Deckel und dem Varomatopf ausgetreten. Das kanns ja wohl nicht sein, habe ich mir so gedacht.

    Könnt Ihr mir bitte sagen, was ich falsch gemacht habe? :oops:

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #1
  2. 31.08.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Erst einmal Herzlich Willkommen.

    hmmh eigentlich kann ich mir nur vorstellen das du den Varoma nicht richtig aufgesetzt hast oder evtl den Dichtring im Deckel vergessen hast ?
    Normalerweise tritt kein Dampf an den Seiten aus.
     
    #2
  3. 31.08.05
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo, das ist ja schnell gegangen.

    Ich glaube schon, dass ich den Deckel richtig drauf hatte, denn so oft, wie ich das Ding und auch den Deckel runter nehmen mußte, um die Überschwemmung aufzuwischen, müßte ich es ja wohl irgend ein mal geschafft haben, den Aufsatz richtig drauf zu packen.

    Der Dichtring ist auch drin gewesen. Lt. Gebrauchsanweisung sogar richtig rum (im TM-Deckel). Sonst kann ich keinen weiteren Dichtring finden.

    Kann es vielleicht sein, dass 8 Fleischbällchen zu viel sind für den Boden der Varoma? Hätte ich vielleicht entgegen dem Rezept die Bällchen auf den Einlegeboden legen sollen? Und nur das Gemüse in die Varoma?
     
    #3
  4. 31.08.05
    pipi langstrumpf
    Offline

    pipi langstrumpf Inaktiv

    Hallo,

    das passiert bei mir manchmal auch. Wenn ich aber dann den Inhalt im Varoma ein bisschen "umschichte", sodass mehr Löcher frei werden, dann funktioniert es.

    Wenn du das nächste Mal den Varoma füllst, dann pass einfach auf, dass die Löcher nicht alle vom Gemüse zugedeckt sind.

    VG pipi
     
    #4
  5. 01.09.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Sabine!

    Ich denke, die Bällchen waren für den Einlegeboden zu groß und der Varoma-Deckel war dadurch nicht richtig zu?

    Ich meine, laut Rezept werden die Hackbällchen auf beide Ebenen verteilt und die Paprikastreifen darüber. Zumindest mach ich das immer so. Ist nämlich eines unserer Lieblings-Varoma-Gerichte.
     
    #5
  6. 01.09.05
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Sabine,
    mit der Varoma-Funktion meines TM 21 war ich nie glücklich. Wie ich schon im Vorstellungs-Thread schrieb, war sowohl zuwenig Dampf da, auch der Kundendienst konnte dieses Problem, bei mir zumindest, nicht lösen. Ausserdem sass der Varum nicht plan auf und der wenige Dampf, der zustande kam, hat sich verabschiedet. Also ich habe irgendwann frustriert aufgegeben.
    Seit gestern nun habe ich den TM 31 und werde mich nun erneut ans Varima-Kochen wagen.
    Allerdings, ich hatte einen TM 21 der 1. Generation . Den Varoma Aufsatz musste man damals noch separat kaufen...Ich habe die Probleme immer darauf geschoben.

    Berenike
     
    #6
  7. 01.09.05
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo Zusammen,

    vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werde einfach nicht aufgeben und es weiter versuchen. Irgendwann muß es ja klappen.

    Ich dachte mir auch schon, dass die Bällchen vielleicht zu groß geraten sind, denn sie haben wirklich den ganzen Boden der Varoma eingenommen.

    Die Lösung mit dem Trennen und den Einlegeboden mit zu verwenden erscheint mir sehr gut. Danke Schwubbel, ich werde es gleich beim nächsten mal versuchen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #7
  8. 01.09.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Sabine!
    Ich hatte beim James auch diese Probleme. Habe dann alles immer auf 2 Ebenenverteilt, die Hackbällchen nicht zu groß, und auf Stufe 2 gestellt.
    Das ging dann super! Viel Glück!
     
    #8
  9. 02.09.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    meine James (2 Stück!) hatten auch immer Probleme mit Varoma- beide sind wie verrückt übergekocht. Immer! Da half kein Öl und nix. Kundendienst hat das Problem nur bei einem Gerät in den Griff gekriegt- allerdings währte die Freude nur kurz. Nach 4 Wochen wieder übergekocht...(selbst 200ml Wasser kamen raus :evil: )
    Hab mir dann frustriert das Varoma- Kochen abgewöhnt.

    Und dann kam Jaques- hab sofort Varoma ausprobiert und war begeistert!!!!
    Der ist jetzt mehrmals pro Woche im Einsatz.

    Allerdings muss es nicht sein das es bei Dir auch so katastrophal ist wie bei mir (ich kenne viele bei denen Varoma beim TM 21 ganz normal funktioniert hat).
    Als Test könntest Du ja einfach mal nur Gemüse 25 Min/ Varoma garen.
    Wenn dann alles glatt geht kannst Du davon ausgehen das lediglich die Löcher beim Varoma verstopft waren und zuwenig Dampf durchkam. Die Idee alle Bällchen auf den Einlegeboden zu geben ist mit Sicherheit super.
    LG
    Sacklzement
     
    #9
  10. 02.09.05
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,
    dann bin ich offensichtlich nicht die Einzige mit TM21-Varoma-Frust...
    Berenike
     
    #10
  11. 02.09.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Aber uns kann ja geholfen werden [​IMG] ! Ich bereue nix!
    Lg
    Sacklzement
     
    #11
  12. 04.09.05
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo Zusammen,

    nachdem ich alle Eure Tipps gelesen habe, hat er mir keine Ruhe mehr gelassen, und ich hab das Rezept nochmal versucht.

    Diesmal aber mit weniger Fleisch, Karotten anstatt Paprika und nur 100 Gr. Reis und siehe da, wenn man die Bällchen in die 2. Ebene legt und das Gemüse unten um die Löcher rum etwas verteilt und auf Stufe 2 rührt, klappts.

    Nach 25 Min. war alles fertig. Anfangs hat sie zwar schon wieder etwas gemuckt, aber nach einigen deutlichen Worten und etwas "hingeschüttle" kam an der Seite kein bzw. kaum mehr Dampf raus und alles hat wurderbar "gedampftkocht".

    Sicherheitshalber habe ich ein Tablett druntergestellt, damit mir die ganze Soße nicht wieder rausläuft, aber das war gar nicht nötig.

    Also ihr Lieben, nochmals tausend Dank für die guten Tipps.

    Ich gebe nicht auf und versuche es jetzt mal mit anderen Sachen. Werde auch mal meine eigenen Rezepte umfunktionieren, wenn das dann klappt, poste ich sie entsprechend. :lol:

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #12
  13. 04.09.05
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Sabine,

    ich bin zwar etwas spät dran und Du hast Dein Problem :wink: ja schon in den Griff bekommen. Aber ich wollte hier doch auch was positives schreiben. Mein James ist erst einmal :finga: übergekocht (und da hatte ich zuviel Wasser drin!!!) und ich arbeite recht häufig mit dem Varoma. Also, versuch es ruhig munter weiter!!
    Liebe Grüße,
    HUmmel-Suse
     
    #13

Diese Seite empfehlen