Hackbällchen-Westerntopf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Steffi1st, 30.08.07.

  1. 30.08.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallöchen,

    auf viele Anfragen kommt hier das leicht abgeänderte Rezept, welches ich netterweise von Seepferdchen bekommen habe.
    Selbst ausprobiert habe ich es noch nicht, kann also keine Garantie für´s Gelingen übernehmen. ;)


    Hackbällchen-Westerntopf

    2 Knoblauchzehen
    1 Zwiebel.............................5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    2 Eßl. Olivenöl zugeben.......... 2 Min./V*aroma/ Stufe 1 andünsten.
    500g gemischtes Hackfleisch
    1 Ei
    1 TL Salz, 1 TL Paprikapulver, etwas Pfeffer
    30g Semmelbrösel
    15g Tomatenmark .................1 Min./Teigstufe kneten.

    Kleine Bällchen (walnussgroß) formen und in den Garaufsatz legen.

    2 Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen................. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    30g Öl zugeben..................... 2 Min./V*aroma/ Stufe 1

    400g Wasser, 1 Teel. Gemüsebrühe,100g Tomatenmark, etwas Salz, und Pfeffer zugeben

    500g kleingeschnittene Kartoffeln in das Garkörbchen geben, in den Mixtopf hängen und Garaufsatz aufsetzen. 15 Min./V*aroma/ Stufe 1

    1 rote Paprika in Stücken, Je 1 Dose Mais und Kidneybohnen(abgetropft) zu dem Fleisch in den Garaufsatz geben und 10-15 Min./V*aroma/ Stufe 1 weitergaren.
    Garaufsatzinhalt und Kartoffeln in eine Schüssel geben, Sauce aus dem Mixtopf darübergeben, verrühren und servieren.

    [​IMG]


    So, ich habe es jetzt etwas abgeändert, hoffe es ist okay.;) Bin ja mal gespannt wer es als erstes nachkocht.:rolleyes:
     
    #1
  2. 30.08.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi, :p

    habe mir gerade dein Rezept kopiert. Super, da weiß ich doch gleich was es morgen Mittag bei uns zu essen geben wird.
    Ich werde berichten.

    Lieben Gruß

    Kerstin :p
     
    #2
  3. 30.08.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo,

    ich habe den Westerntopf eben erst gestern wieder gekocht. Er schmeckt wirklich superlecker. Ich gebe jedoch immer einen Eßlöffel Gemüsebrühe oder 1 Würfel dazu, aber das ist ja Geschmacksache.

    Liebe Grüße

    Seepferdchen
     
    #3
  4. 30.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi,

    DANKE vielmals fürs Reinstellen. Wollte Dich auch schon um ne PN bitten, hab mich aber nimmer getraut.

    Habe mir gerade das Rezept durchgelesen. Liest sich seeeer lecker.
     
    #4
  5. 31.08.07
    tuppi06
    Offline

    tuppi06

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi,

    Zutaten sind aufgeschrieben,der Einkauf wird um 15.00Uhr getätigt und dann werde ich dein Rezept ausprobieren, hört sich voll lecker an.

    Da wir morgen einen Ausflug starten und die Oma auf unseren Windelpupser aufpasst, hoffe ich das noch etwas übrig bleibt,damit sie es sich morgen warm machen kann(ist natürlich nur ein Traum da die Rezepte immer so lecker schmecken und nichts übrig bleibt;)).

    LG Kerstin
     
    #5
  6. 31.08.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi,

    herzlichen Dank für das Rezept. Ich war grad hier auf der Suche nach dem Rezept für die Pizzasuppe, die ich eigentlich heute kochen wollte, doch jetzt habe ich kurzerhand den Speiseplan geändert und werde den Hackbällchen-Westerntopf zubereiten, zumal unsere Jüngste schon gemeckert hat, sie möchte keine Pizzasuppe. Mit dieser Alternative wird sie bestimmt zufrieden sein.
     
    #6
  7. 31.08.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi, :p

    ich habe gerade den Westerntopf im Topf, sag mal reicht die Flüssigkeitsmenge wirklich ausß? Kommt mir so wenig vor.

    Lieben Gruß

    Kerstin =D
     
    #7
  8. 31.08.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Kerstin,

    genau das gleiche habe ich auch gedacht und Seepferdchen danach gefragt. Angeblich reicht die Menge wohl aus, sie macht es immer so.
    Bin ja mal auf dein Ergebnis gespannt.
     
    #8
  9. 31.08.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi, :p

    es hat alles geklappt. Die Flüssigkeitsmenge reicht also aus. Und das Schönste war, es hat auch noch allen geschmeckt.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept!

    Sei ganz lieb von mir gegrüßt und ein schönes Wochenende wünscht dir

    Kerstin :p
     
    #9
  10. 31.08.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo,

    freut mich Kerstin, ich war ja auch erst skeptisch. Da meine Männer ja eher Gemüsemuffel sind, hab ich heute beim einkaufen zufällig von B*onduelle eine Dose Texas-gemüse oder so ähnlich entdeckt, also mit Bohnen, Paprika und Mais. Die werde ich mir dann in den Aufsatz tun, dann ist es nicht soviel.;)
     
    #10
  11. 31.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi

    das Rezept liest sich lecker und ist schon gespeichert .
    Meine Frage kann ich das auch mit grünen Bohnen zubereiten ? I git die Kidneybohnen mag ich nicht .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #11
  12. 31.08.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Eva,

    da das Rezept ja auch nicht von mir ist, weiß ich nicht ob es schmeckt. Ich würde es aber mal ausprobieren.....;)
     
    #12
  13. 31.08.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Eva,

    als Alternative zu den Kidneybohnen könnte ich mir bunte Paprikastreifen gut vorstellen.

    Gruß
    Seepferdchen
     
    #13
  14. 31.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Seepferdchen .

    Vielen Dank für Deine Antwort , werd es mit bunten Paprikastreifen versuchen .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #14
  15. 02.09.07
    tuppi06
    Offline

    tuppi06

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi,
    wie erwartet hat uns der Westerntopf super lecker geschmeckt.
    Er ist von meiner Familie abgesegnet;) und in meiner Rezepten Sammlung aufgenommen.
    ich bin doch immer wieder überrascht was ihr für Ideen habt und ,wie schnell auch alles zubereitet werden kann.

    Ich war Samstag etwas in Zeitnot, aber dank meines TM gab es trotzdem den Leckeren Westerntopf.

    Vielen Dank für das tolle Rezept und einen schönen Sonntag noch

    LG Kerstin:love4:
     
    #15
  16. 04.09.07
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: Hackbällchen-Westerntopf


    Hallo Ihr Lieben,


    das finde ich auch immer so toll, ein komplettes und noch dazu so leckeres Gericht kocht sich praktisch so nebenbei alleine :thumbleft:

    Der P**ts wegen :rolleyes: habe ich Putenhack verwendet und da ich immer so ein Soßenfreak bin hab ich doch noch ein bisschen mehr Flüssigkeit genommen, hat sehr gut geschmeckt. Für meinen Mann hab ich das Ganze noch mit einem kleinen Schuss Sahne abgerundet, schmeckte sogar nochmal einen Tick besser.


    Auf jeden Fall nochmal ganz lieben Dank an Steffi für's Eintippen.


    Viele Grüße

    Tine
     
    #16
  17. 04.09.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallöchen tine,

    freut mich das es euch geschmeckt hat. Ich hab es immer noch nicht geschafft das Rezept auszuprobieren.....:rolleyes:
    Ich habe das Rezept ja nur etwas umgeschrieben. ;)
     
    #17
  18. 05.09.07
    Wüstenmaus
    Offline

    Wüstenmaus

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo,

    superlecker - ohne Worte. Hatte leider kein Ei mehr, aber die Klößchen sind trotzdem nicht auseinandergefallen. Den Rest hab ich eingefroren, aber das liegt sicherlich nicht lange in der Truhe :rolleyes:

    Kommt auf jeden Fall in meine Sammlung. Vielen Dank fürs Tippen!
     
    #18
  19. 06.09.07
    zwockel
    Offline

    zwockel

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo,
    den Hackbällchen-Westerntopf habe ich heute Mittag
    gekocht.Er hat uns allen sehr gut geschmeckt.Mir ge-
    fallen diese komplett Mahlzeiten immer am besten.
    schönen Tag noch wünscht
    ZWOCKEL
     
    #19
  20. 08.09.07
    AngelaSt
    Offline

    AngelaSt

    AW: Hackbällchen-Westerntopf

    Hallo Steffi,

    das ist ein tolles Rezept, kam hier supergut an und am zweiten Tag schmeckte der Hackbällchentopf noch besser, weil er schön durchgezogen war.

    Liebe Grüsse

    Angela
     
    #20
: fleisch, thermomix

Diese Seite empfehlen