Hackbraten Cordon Bleu

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Zauberlehrling, 02.10.05.

  1. 02.10.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Das hab ich noch gar nicht eingestellt :oops:

    Schmeckt lecker und ist mal was anderes.

    1 Kg Gehacktes
    1 Zwiebel
    2 Eier
    1-2 eingeweichte Brötchen
    1-2 EL Senf
    Salz, Pfeffer

    je 4 Scheiben Gouda und gekochten Schinken
    evtl Zuckercouleur wenns wie gebraten aussehen soll


    Zwiebel 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. Aus allen Zutaten außer dem Schinken und Käse einen Hackteig bereiten. Linkslauf mit Spatel.
    Auf einer Backfolie/unterlage ausrollen und mit dem Käse und Schinken belegen mit Hilfe der Folie zu einer Roulade rollen. Halbieren und an den Enden zusammendrücken , damit der Käse nicht rausläuft.

    In den Varomaeinlegeboden legen, Zuckercouler mit etwas Wasser mischen und die Rolle einstreichen ( nur der Farbe wegen)

    ca 3/4 liter Wasser in den Topf geben, anstellen Varoma/ Stufe 2 ca 60 min garen. Nach einer halben Stunde Garzeit Kartoffeln oder Reis ins Garkörbchen geben. Kann man wohl auch von Anfang an zugeben ist mir aber zu lange. Evtl GEmüse nach Wahl unten im Varoma mitgaren.
    Wer möchte bereitet dann noch aus dem Garsud eine Soße zu.


    Lecker und auch was für Gäste. Probiert es aus.
     
    #1
    Thermolina gefällt das.
  2. 02.10.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Zauberlehrling!

    Wurde gleich gespeichert - vielen Dank!!! Hört sich echt einfach und lecker an!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 03.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zauberlehrling [​IMG]

    vielen Dank für das Rezept. Jamjam, das klingt ja lecker und auch noch ganz easy [​IMG] . Muss ich gleich mal schau'n, dass ich diese Woche dazu komme.

    LG
    Radieschen
     
    #3
  4. 09.10.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Zauberlehrling!

    Boah, war das lecker!!! Göga hat gesagt, das kann´s ruhig öfter geben :wink:

    Danke fürs Rezept! :finga:
     
    #4
  5. 29.01.06
    Hägar
    Offline

    Hägar

    Hallo Zauberlehrling,

    es war köstelisch. [​IMG]
    Meine "Helga" hat das gestern abend gemacht und wir haben uns die Plautze voll geschlagen.
    Zum alleresten Mal hat meiner "besten Ehefrau von allen" mal ein Hackbraten so wirklich geschmeckt.
    Es war nur viel zu viel. Wir werden noch ein paar Tage dran haben. Beim nächsten mal nehmen wir nur 700 Gramm Gehacktes. Den Hackteig hat sie im Kessel mit Linkslauf mit Spatel in 1 1/2 Minuten auf Stufe 4 bereitet. In den 3/4 Liter Wasser hat sie einen gestrichenen Eßlöffel Gemüsebrühe gegeben. Kartoffeln wie gehabt. Wir haben frisches Mangold in ca. 45 cm Stücke, die in Weißwein vorher eingelegt waren, Zuckererbsten, Paprika, Kohlrabi im Varoma mitgedünstet. Anschließend hat "Helga" in den Sud eine kleine Dose Champignons , 1 El. Reismehl und 1/2 Meßbecher Sahne reingegeben.
    Dieses Rezept wird in unsere Standarts übernommen. [​IMG]

    Schönen Dank und noch einen schönen Sonntagabend
    Hägar
     
    #5
  6. 29.01.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo du "Schrecklicher" :lol:
    Schön das es Euch geschmeckt hat, du kannst den Hackbraten auch wunderbar kalt aufs Brot essen oder evtl auch einfrieren. Das hab ich allerdings noch nicht getestet.
     
    #6
  7. 29.01.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    Hallo Zauberlehrling,

    das Rezept hört sich superlecker an. Habe ich direkt abgespeichert. Werde ich kommendes Wochenende machen.

    Danke :p
     
    #7
  8. 30.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Ihr Lieben,

    aaaaalso: Dieser Hackbraten ist ja wirklich eine Wucht! Hägar hat mich gerade verwöhnt und mir ein Stückchen mitgebracht - soooooo lecker! [​IMG]

    Ich glaube wirklich, dass ich das auch mal unbedingt ausprobieren muss, ich könnte mir auch gut vorstellen, statt Gouda vielleicht Schafskäse und statt Schinken Spinat zu verwenden. Was meint Ihr?
    Vielleicht probier ich diese Variante mal irgendwann diese Woche aus - und revanchier mich bei Hägar und Helga... :wink:

    Schönen Tag noch!

    Die Quiltmaus
     
    #8
  9. 30.01.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen, hallo Zauberlehrling,

    wirklich klasse dieses Rezept. Habe es heute zubereitet und es hat sogar vor den Augen meines kritischen Sohnes bestanden :wink: . Werd ich bestimmt wieder mal auf den Speiseplan setzen.
     
    #9
  10. 22.02.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo zusammen,

    heute abend hab ich zum ersten Mal diesen leckeren Hackbraten selbst gemacht (und nicht nur von Hägar abgestaubt :wink: ). Ich muss sagen: Es stimmt, er ist wirklich total lecker, läßt sich wunderbar vorbereiten und hat auch unsere Thermomix-kritische Freundin überzeugt, die während der Herstellung und dann auch zum Essen da war!

    Danke für dieses gelungene Rezept, werde ich sicher wieder mal machen!
     
    #10
  11. 18.07.06
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Lecker, lecker....!

    Haben den Hackbraten am We probiert. Hatten Mangold aus der Bio-Kiste und haben so einen Mix zwischen Zauberlehrlings- und Hägars Rezept gemacht.

    Danke!


    Liebe Grüße


    Wuddel
     
    #11
  12. 14.10.06
    Schnecke79
    Offline

    Schnecke79

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Bei uns gab es heute auch diesen Hackbraten. Ich hatte nur die Hälfte genommen und es war für uns zwei trotzdem zu viel. Hab dann noch einen Teil meiner Schwiegermutter vermacht und wir waren alle begeistert. Naja und nächstes Mal werde ich dann das würzen nicht vergessen. *pfeif*
    LG
     
    #12
  13. 14.10.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Hallo Schnecke79 !


    =D =D =D =D

    Ja etwas würzen sollte man schon, wobei bei uns Gehacktes ja schon vorgewürzt ist.
    DAnke fürs hochholen, da fällt mir doch glatt auf das es den bei uns auch schon länger nicht mehr gab. Werd ich gleich nächste Woche ändern :rolleyes:
     
    #13
  14. 14.10.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Rezept auch wunderbar für den Crocky geeignet ist. Das werde ich ausprobieren. Gemüse gleich rundherum mit dazu........:p

    LG

    Turbobinchen
     
    #14
  15. 15.10.06
    Jojo
    Offline

    Jojo

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Hallo
    habe mir auch direkt das Rezept gespeichert. Mein Sohn liebt Cordon Bleu. Dann ist dies ja mal ´ne Klasse Variante, die er sicher verschlingen wird.
    Wird nächstes Wochenende ausprobiert. Jetzt ist leider schon mein Crocky mit meinen Schnitzelrouladen "Toskana" hier aus dem Kessel beschäftigt.

    LG
    Jojo
    :blob: :blob8: :blob7: :blob2: :blob3: :blob4: :blob5:
     
    #15
  16. 18.10.06
    Anna-Juliana
    Offline

    Anna-Juliana

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    So, dieses Gericht gabs heute abend.
    Allerdings haben uns 250g Hackfleisch locker gereicht und statt Semmeln hab ich Semmelbrösel genommen. Aja, wir sind zwar ein 4-Personenhaushalt, aber Hackfleísch wird nur von uns Erwachsenen gegessen, die Kinder mögen es nur als Bolognese-Soße über Spaghetti.

    War aber superlecker und dieses Gericht gibts jetzt bestimmt öfter!!!
     
    #16
  17. 29.10.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Hallo Zauberlehrling=D
    heute MIttag gabs die Hackroulade und es war sehr, sehr gut. Dazu habe ich die Currysauce (hier aus dem Forum) gemacht; die hat super dazu gepasst.Zuerst war ich skeptisch, ob man Hackfleisch überhaupt ausrollen kann, aber es ging super und das Aufrollen war auch kein Problem.
    Es ist noch etwas übrig, das gibts heute Abend zum Abendbrot.
    Danke fürs Rezept, das wird ganz sicher nochmals gemacht.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #17
  18. 14.12.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Hallo,
    den Hackbraten kann ich doch sicher auch im Ultra machen oder? Kann man in den Ultra dann auch Brühe, Karotten, usw. für eine gute Soße hinzufügen? Habe noch kein Hackbraten im Ultra gemacht und würde das gerne mal ausprobieren!
     
    #18
  19. 16.01.07
    Schnubbi
    Offline

    Schnubbi

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    =D Hmmmmm.... das hört sich aber wirklich lecker an. Braucht man die Zuckercouleur wirklich? Schaut sonst etwas arg blass aus, oder? Aber mit Sauce geht´s glaub ich auch so. Wie auch immer, gibt´s bestimmt bald mal bei uns!!

    Danke für´s Rezept-Einstllen.

    Viele Grüße vom Chiemsee

    Monika
     
    #19
  20. 16.01.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Hackbraten Cordon Bleu

    Hallo Monika,

    Du brauchst das Zuckercoleur nicht wirklich. Beim ersten Mal hatte ich es auch nicht verwendet, aber dann meinten meine Kiddies, der Braten schmecke nicht, er ist ja nicht angebraten. Beim zweiten Mal habe ich dann die Zuckercoleurlösung drauf gepinselt und siehe da, kein Kind hatte was zu meckern (und das obwohl der Braten immer noch nicht angebraten war ;) ). Wenn es dir und deinen Lieben also nichts ausmacht, dass der Braten hell ist, dann brauchst du es auch nicht zu verwenden.
     
    #20

Diese Seite empfehlen