Hackbraten - Experiment

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Lanky, 09.02.06.

  1. 09.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben,

    ich möchte euch hier an meinem ersten Hackbraten-Experiment im Crocky teilhaben lassen.

    Ich habe unten in den Crocky 3 große Zwiebeln (geviertelt) geschichtet, Paprika in Streifen und Porree in Ringen. Darauf hab ich meinen Hackbraten aus

    800 g Rinderhack
    1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen (im Mixtopf Stufe 5 gehackt und anschließend 3 min V.aroma gedünstet)
    Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Petersilie
    1 Ei
    Zitronenschale

    und in "Form" gebracht. Das ganze hab ich dann auf das Gemüse gesetzt und der Crocky-Einsatz steht jetzt bis morgen früh um 6 - 7 Uhr im Kühlschrank.

    Welche Einstellungen würdet ihr vornehmen? Ich hätte da jetzt an 1-2 Std. high und anschließend 3-4 Std. low gedacht.

    Würdet ihr Flüssigkeit (Gemüsebrühe) angießen? Wahrscheinlich werde ich es mal mit 0,5 l versuchen.

    Bin auf eure Meinungen gespannt.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 10.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    So, nun lasse ich euch noch am Ausgang meines Experiments teilhaben:

    6:30 Uhr: der Wecker klingelt - bin zu müde zum Aufstehen

    6:45 Uhr: der Wecker klingelt zum zweiten mal; "War da nicht was...?"

    7:00 Uhr: oh je, der Crocky muss angeschmissen werden!!! Sonst bleibt Mittag die Küche kalt!

    Dann war ohnehin aufstehen angesagt, weil der Junior wach wurde von dem Geschepper in der Küche.

    Ich habe mich entschlossen, 0,5 l Gemüsebrühe anzugiessen, damit die Sache nicht zu trocken wird.
    Einstellungen habe ich wie folgt vorgenommen: 2 Std. high, 3-4 Std. low

    Der Hackbraten war durch, saftig, duftete einfach himmlisch!
    Derweil durfte sich Jacques am Kartoffelpürree (nach Kismet) zu schaffen machen. Währenddessen habe ich den Hackbraten aus dem Crocky entnommen und für eine bessere Färbung und Kruste nochmal für 20 min in den Heißluftgrill bei 180°.

    Das restliche Gemüse, dass im Crocky noch in der Brühe rumschwamm habe ich in den Mixtopf gefüllt und auf Turbo pürriert. Es gab eine wunderbar sämige Soße, die ich gar nicht weiter zu binden brauchte. Ich habe lediglich noch 1 Glas Champignons mit dazu.

    Angerichtet, Mann zum Essen geholt, gespachtelt. Fazit: HERRLICH LECKER - das gibt´s wieder!

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #2
  3. 10.02.06
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo Jasmin,
    klingt nach möglichst schnell nachmachen.
    Also ganz offentsichtlich hast du auch viel Freude mit dem Crocky. Ich auch und das geht hoffentlich einfach so weiter.


    Mal ne ganz andere Frage noch:
    Was bedeutet das eigetnlich wenn im Forum vor einem Eintrag ein schwarzer Pfeil und dann ein rotes Symbol ähnlich dem Word-Dokument-Symbol angezeigt wird?
    Dein Beitrag hatte das gerade.

    Seh ich immer wieder und kann mir einfach nicht erklären, was das soll.
    Tiger
     
    #3
  4. 10.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Tiger,

    wenn mich nicht alles täuscht, dann heißt das. dass in dem thread ein neuer beitrag ist.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #4
  5. 10.02.06
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Danke für deine schnelle Antwort und auch für die Beruhigung bezüglich meines Rinderbratens ...
    ich dachte, dass das anders angezeigt wird (zwar durchaus durch rot aber es ist das Symbol rot, das immer das ist und das normalerweise weiß ist ...
    Alles klar? :dontknow:
    Tiger
     
    #5
  6. 10.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Wenn du mit der Maus über das Symbol fährst, dann steht dort, was das jeweilige Symbol heißt. Pfeil und Rechteck heißt z. B. neuesten Beitrag zuerst anzeigen...

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #6
  7. 11.02.06
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo Jasmin,
    grade brutzelt dein Hackbraten schon ein Stündchen bei mir im Crocky.
    Bin gespannt, wie er heut abend bei Männe ankommt.
    Aber der Crocky hat anscheinend eine Gelinggarantie. Auch mein Rindfleich gestern ist noch genial geworden, obwohl die Zeituhr gestreikt hat und ich das Ganze nur 4 Stunden high anlasseb konnte.
    Danke schon mal für das Rezept.
    Tiger
     
    #7
  8. 11.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Tiger,

    freut mich, dass dein Rindfleisch gestern trotz "nur" der 4 Std. geklappt hat. Wie hat´s denn deinem GöGa geschmeckt?

    Ich hatte ja heute den Filettopf Bombay - einfach bomba"ystisch"! Nur mein Mann hat nix gegessen - er bekam bei dem Anblick "Pfirsich-auf-Champignon-Erbsen" ne Gänsehaut "Pfui deivl..."
    Aber lecker war´s trotzdem. Jetzt gibt´s halt für mich und Maximilian 3 Tage lang den Filettopf oder ich friere die Hälfte ein.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    P.S.: Ich bin mir sicher, dass der Hackbraten bei dir genauso gut wird, wie bei mir. Sogar mein Mann hat ihn gestern gegessen und das will was heissen... normalerweise isst er nur was aus dem Topf seiner Mutter :wink:
     
    #8
  9. 11.02.06
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Grüß dich Lanky,
    also das Rindfleisch kam wunderbar an!!!
    Ich sage ja- anscheinend ist der Crocky ein Ding mit Gelinggarantie.
    Wenn dein Hackbraten gelingt - und ich zweifle nicht - werd ich demnächst eine etwas gewagte Variante ausprobieren, mit Fruchfüllung.

    ---- Dies die gelungene Überleitung zum Bombay-Topf ----

    Wir haben ihn genossen. Wenn das so weitergeht, werden wir entpsrechend der Größe des Topfes auch größer und größer.

    Jetzt werde ich aber die Zeit, die mir der Crocky schenkt indem er so selbständgi und genial kocht nutzen und ---- bügeln (eine meiner Lieblingsbeschäftigungen :-( )
    Tschüss
    Tiger
     
    #9
  10. 11.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Tiger,

    freut mich! Aber Hackbraten mit Fruchtfüllung? Das kann ich mir ja überhaupt nicht vorstellen. Welche Früchte nimmst du?
    Hast du ein Rezept?

    Mir hat der Hackbraten und der Filettopf auch sehr, sehr gut geschmeckt. Der Crocky hat nicht nur Gelinggarantie, sondern auch noch ne "Anti-Abnehm-Garantie"... :axe:

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #10
  11. 12.02.06
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo Lanky,

    der Hackbraten war genial und dazu diese phänomenale Methode des Kartoffelpürees. (Hab ich noch nie so gemacht, hab gedacht, dass es wahrscheinlich pappig und klebrig wird - aber nein: einfach nur gut!)

    Zu meinem Hackbraten: Ich hab ein Rezept und will es aber bei Gelegenheit erst Crocky-tauglich machen. Dann stell ich es rein.
    Irgendwie will man der Gemeinschaft hier ja auch mal was Neues anbieten. Und was den Jacques betrifft, scheint das fast unmöglich zu sein. Da gibt es schon alles - zumindest sieht es so aus und ich finde nur immer wieder tolle Ideen von allen.
    Deshalb warte noch ein bisschen. Mein Versuch kommt bestimmt.
    Aber nicht in den nächsten béiden Wochen: Ich bin unterwegs mit Schülern. Da ist nichts mit Kochen ....
    Schönen Sonntag!
    Tiger
     
    #11
  12. 15.02.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Ich werde immer neugieriger was und wann ich endlich den Crockie mit einem Eurer Rezepte teste und hoffe das es genauso lecker schmeckt wie Ihr hier alle schwärmt.
     
    #12
  13. 19.02.06
    Fototina
    Offline

    Fototina

    so...das hab ich mir gerade auch mal gespeichert und werd das die Tage mal ausprobieren...vielleicht mit Fetafüllung oder so...
     
    #13

Diese Seite empfehlen