Anleitung - Hackbraten mit Kartoffeln und Möhren

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Clara12, 31.12.14.

  1. 31.12.14
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo, alle zusammen,

    gestern war mal wieder Slowcooker-Zeit und ich habe einen leckeren Hackbraten geschmurgelt.

    Hackbraten mit Kartoffeln und Möhren (Slowcooker 3,5 Liter)

    800 Gramm gemischtes Hackfleisch
    2 Eier
    6 gehäufte EL Semmelbrösel
    3 gehäufte EL Tomatenmark
    3 gehäufte EL mittelscharfer Send
    3 gehäufte EL gefriergetrocknete Zwiebeln
    Gewürze nach Geschmack

    Aus den Zutaten einen Hackbratenteig mischen und mittig in den Slowcooker legen.

    9 mittelgroße Kartoffel
    5 mittelgroße Möhren schälen und in grobe Stücken schneiden. (Ich habe die Kartoffeln nur halbiert)

    Gemüse mit Pfeffer, Salz und Olivenöl mischen und auf und neben dem Hackbraten verteilen. Der Topf war randvoll.

    4 Stunden auf High garen und danach noch mindestens 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Braten setzen kann.

    Das Fleisch ist sehr lecker geworden und das Gemüse umwerfend gut. Ich habe extra viel Gemüse gemacht, weil ich aus den Resten im Thermomix noch eine Suppe machen werde.

    Guten Rutsch und ein schönes 2015!
     
    #1
  2. 31.12.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Camilla,

    wieder ein "einfach und gut"-Rezept! Komm' gut rein ins Jahr 2015!

    [​IMG]
     
    #2
    shopgirlps und Clara12 gefällt das.
  3. 31.12.14
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Wird im neuen Jahr gleich mal ausprobiert!!! :)
     
    #3
    Kiwitorte und Clara12 gefällt das.
  4. 29.05.15
    Rhiannon70
    Offline

    Rhiannon70

    Hallo Camilla,

    ich bin Slowcooker-Neuling :oops: und möchte gerne wissen, wie lange ich bei 500g Hackfleisch und entsprechend weniger Gemüse garen müsste.

    Liebe Grüße,
    Anja
     
    #4
  5. 29.05.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Anja,

    erst einmal herzlich Willkommen! :LOL:

    Laß' die Zeiten so. Übrigens dauert Gemüse im Slowcooker länger als Fleisch.
     
    #5
    Chou-Chou gefällt das.
  6. 29.05.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Susi,
    echt??? Das wusste ich auch noch nicht! Allerdings fristet der Slowcooker bei uns auch
    ein - vielleicht - unberechtigtes Einsiedlerdasein.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #6
  7. 29.05.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Chou-Chou,

    das ist schade, es gibt viele Gerichte aus dem Slowcooker, die richtig lecker sind. Ich koche aber mehr im Herbst/Winter damit. Probiere dann mal das aus: http://www.wunderkessel.de/t/sahniges-gruenkohltoepfchen.21266/

    Gemüse muß z. B. im Gulasch kleiner geschnitten werden als man es sonst macht, besonders Zwiebeln.
     
    #7
    Chou-Chou gefällt das.
  8. 29.05.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Susi,
    da musste ich eben wirklich vor mich hinlachen:ROFLMAO:: genau dieses Rezept vom Grünkohl, das Du mir netterweise nennst, ist das, was ich immer mache, wenn ich eben Grünkohl zubereite. Es ist einfach superlecker, naja, an die Kalorien (schon wegen der Sahne) sollte man nicht denken.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #8
  9. 31.05.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo,
    lese ich das richtig, es kommt keine Flüssigkeit dazu?
     
    #9
  10. 31.05.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Biggi,

    das Fleisch und Gemüse bilden genug Saft.
     
    #10
  11. 31.05.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Danke Susi,
    mir läuft schon das Wasser zusammen
    :rolleyes:Werd ich zeitnah nachkochen..Muss sowieso meinem Crocky mal mehr zu tun geben.....:LOL:
     
    #11
  12. 31.05.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Susi,
    da fällt mir noch was ein....klebt der Hackbraten fest am Boden?Oder lässt er sich leicht lösen?
    Ich habe noch nie ohne Zugabe jeglicher Flüssigkeit im Crocky gekocht.:X3:
     
    #12
  13. 31.05.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Biggi,

    er klebt nicht am Boden, ich lege aber immer eine Lage ganz dünner Zwiebelringe drunter, da zieht dann der Fleischsaft so lecker rein.
     
    #13
  14. 01.06.15
    Rhiannon70
    Offline

    Rhiannon70

    Danke, das hat mir sehr weiter geholfen und ich habe hier auch schon jede Menge Rezepte zum Nachkochen entdeckt :)
     
    #14
  15. 02.06.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo Susi,
    das ist genial.....das ich da nicht drauf gekommen bin :LOL:
    Genau so werde ich es machen,danke für den Tipp.
     
    #15
  16. 02.06.15
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Hi,
    ich hab es gestern versucht. Also Flüssigkeit bildet sich wirklich genug und lecker ist sie auch. Aber die Kartoffeln sind alles andere als gar geworden, obwohl ich sie noch kleiner geschnitten hatte. Notgedrungen hab ich das Gemüse dann im Kochtopf noch schnell weiter gekocht damit wir essen konnten.
     
    #16
  17. 02.06.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor


    Hallo Diavola,

    ja, das mit dem Kleinschneiden des Gemüses muß man im Slowooker berücksichtigen, dann klappt es prima.
     
    #17
  18. 02.06.15
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Lalelu, im Rösti-Format hat das für mich bei solch einem Gericht aber keinen Wert. :ROFLMAO:
     
    #18
  19. 02.06.15
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo.
    Ich werde das Gemüse und die Kartoffeln im Philipp durch die Juliennescheibe jagen.Das kann ich mir gut vorstellen das das gut passt.Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen. ....
     
    #19
: fleisch

Diese Seite empfehlen