Hackfleisch im TM?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Berenike, 20.12.05.

  1. 20.12.05
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo miteinander!

    Wie macht ihr eigentlich euer Hackfleisch?
    Ich kaufe es noch immer fertig beim Metzger.
    Meine Kenwood hat zwar einen Fleischwolf, aber das Saubermachen :-?
    Die Qualität aus dem TM überzeugt mich nicht, vielleicht macher ich auch etwas falsch!?
    Wie sind so eure Erfahrungen?
     
    #1
  2. 20.12.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Hackfleisch

    Hallo Berenike, :)

    warum sollte ich mein Hackfleisch selber machen??
    Beim Metzger lasse ich es vor meinen Augen durchdrehen und fertig.
    Selbst machen es ja wohl nur Leute die irgendwie noch selbst schlachten, oder? Macht für mich wenig Sinn.
    Einsehen tue ich es bei Geflügel oder Lamm, das bekommt man seltener.

    Liebe Grüsse
    Kiwy
     
    #2
  3. 20.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kiwy,

    grundsätzlich sehe ich das ähnlich :wink:

    Aber ich brauchte auch schon mal spontan Hackfleisch und hatte halt nur noch ein intaktes Stück Schweinefleisch im TK.

    Das Habe ich antauen lassen, noch halbgeforen in Gulaschgroße Stückchen zerteilt in im TM zerkleinert.

    Das hat auch funktioniert.

    @ Berenike

    Grundsätzlich lassen sich alle (eigentlich) weichen Zutaten erheblich besser zerkleinern, wenn man sie in Würfel anfriert. Funktioniert z.B. genial bei jungem Gouda, den ich immer auf die Pizza streue.

    Wenn man ihn angefroren zerkleinert, wird er so fein wie Parmesan und man ihn viel (kalorien-)sparender verteilen. :wink:
     
    #3
  4. 20.12.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Berenike, kann deine frage gut verstehen-die abgepackten Dinger im Supermarkt sind nicht eßbar, was ich beim Metzger um die Ecke bekam war nicht besser...Dann lieber Fleisch am Stück kaufen und durchdrehen.Oder angefroren im TM schreddern, wenn das deine Optik nicht stört.Die Metro hat was Fleisch angeht noch den besten Ruf(Schwiepa war Metzger), ansonsten hilft nur probieren..
    Bin auch noch nicht fündig geworden bisher.
    Gruß meli
     
    #4
  5. 20.12.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Hackfleisch

    Hallo Meli,

    ist ja kaum zu glauben, dass du beim Metzger kein gutes Hack bekommst...
    Bei meinem Metzger kann ich mir das zu schreddernde Fleisch aussuchen und dann dreht er das durch. Das ist immer klasse.
    ImSupermarkt kaufe ich auch keines, das ist "begast" und 4 Tage haltbar. Das kann nicht schmecken, oder?
    Am Wochenende habe ich bei der Metro 6 Kg erstanden für eine griechische Feier und das war supergut, Geruch und Geschmack einwandfrei.

    Vielleicht habe ich deshalb im TM noch keines gemacht..
     
    #5
  6. 21.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich habe das mit dem "Vor den Augen durchdrehen" schon öfter gehört.
    Das geht bei uns gar nicht.
     
    #6
  7. 04.01.06
    Silke
    Offline

    Silke

    Hack im TM

    Hallo Ihr Lieben,

    ich kenne das Problem auch. Ich hatte ebenfalls aus der Not heraus Hackfleisch im TM gemacht. Generell geht das schon, aber die Konsistenz war irgendwie anders als wenn man es durchdreht. Was man dagegen tun kann weiß ich nicht. Ich habe es so verwendet und es ging auch. Ich glaube das hat einfach damit zu tun, dass Jacques alles schneidet.

    Viele Grüße

    Silke
     
    #7

Diese Seite empfehlen