Hackfleisch-Sauerkraut-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 16.02.06.

  1. 16.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    gestern habe ich im Crocky folgendes Rezept ausprobiert, das auch im Backofen zubereitet werden kann:

    Hackfleisch-Sauerkraut-Auflauf (4 Personen)

    Zutaten
    Ca. 1 kg Kartoffeln
    500 g Hackfleisch
    1große Zwiebel
    1 große Dose Sauerkraut
    Salz, Pfeffer
    Ca. 1 TL Kümmel
    2 EL Paprikapulver, edelsüß
    etwas Suppenbrühe-Pulver
    2 Lorbeerblätter
    500 ml Milch
    1 Becher Sahne
    100g geriebener Käse

    Zubereitung
    Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben hobeln.
    Hackfleisch in der Pfanne ohne Öl anbraten, salzen pfeffern. Lorbeerblätter zugeben. Die Zwiebel schälen, vierteln, im Jacques auf Stufe 4 klein hacken, zum Hackfleisch geben, kurz mitdünsten.

    Sauerkraut abtropfen lassen, zum Hackfleisch geben. Herd ausschalten. Das Sauerkraut mit dem Hackfleisch gut vermengen, Paprikapulver, Suppenbrühpulver und Kümmel zugeben, unterrühren.

    1/3 der Kartoffel in den Crocky schichten, 1/3 der Milch darüber gießen, salzen, pfeffern. 1/3 der Hackfleisch-Sauerkrautmischung darüber verteilen. Noch zwei Lagen genauso darauf schichten. Als Abschluss geriebenen Käse darauf geben, die Sahne angießen.

    Erst 1 1/2 Stunden auf High schalten, dann noch 3 1/2 Stunden auf Low.

    Der Auflauf passt genau in die kalte Jahreszeit, deftig-lecker.

    Wenn man ihn im Backofen zubereitet, werden die Kartoffeln in der gesalzenen und gewürzten Milch mit den Lorbeerblättern einige Minuten vorgegart und dann genauso geschichtet, wie oben beschrieben. Im Backofen dann auf 175-200°C ca. 30-40 Minuten backen, bis der Käse goldgelb ist.

    LG und guten Appetit!

    Radieschen
     
    #1
  2. 30.01.07
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    AW: Hackfleisch-Sauerkraut-Auflauf

    Hallo!

    Hat dieses Rezept mal jemand ausprobiert?

    Muß ich Hackfleisch und Zwiebeln unbedingt vorher anbraten oder kann ich auch alles roh in den CP füllen?
     
    #2
  3. 04.03.07
    Mixtüte
    Offline

    Mixtüte

    AW: Hackfleisch-Sauerkraut-Auflauf

    Hallo!

    Ich habe den Auflauf heute gegessen und er war sehr lecker! Ich habe die Kartoffeln im TM geschreddert und das Sauerkraut vor dem Einfüllen auch. Hat das schon mal jemand gemacht? Ich fand, dadurch war das Sauerkraut feiner und leckerer! (Oder lag das nur am Crocky??)

    @Schwubbel Das kann ich Dir auch nicht sagen, ich habe brav vorher angebraten.

    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,

    Kristin,
    die Mixtüte
     
    #3

Diese Seite empfehlen