Hackfleischbällchen in Tomatensauce

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Huetti, 14.02.06.

  1. 14.02.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo an alle Lecker-Schmecker,

    hier ein Rezept, dass von uns am Wochenende getestet und für gut befunden wurde. Ich hoffe, es schmeckt euch auch!!! Viel Spaß beim Nachkochen!!!!!!

    Hackfleischbällchen in Tomatensauce
    -------------------------------------------------------

    Hackfleischbällchen:

    250 g mageres Rinderhack (Tatar)
    1 Ei
    100 g Parmesan
    Salz, Pfeffer

    Parmesan im TM auf Stufe 5 zerkleinern. Übrige Zutaten mit rein und auf Stufe 2 (Linkslauf) vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse kleine Bällchen (etwa Wallnussgröße) formen und in den gefetteten Garaufsatz legen.

    Tomatensauce:

    80 g Frühlingszwiebeln (oder andere)
    1 Knobizehe
    2 EL Olivenöl
    2 kleine Dosen Tomaten (à 240g Abtropfgewicht)
    200 ml Gemüsebrühe instant
    Salz, Pfeffer, Zucker
    2 EL Balsamico-Essig
    2 EL Basilikumblättchen (gehackt)
    80 g Parmesan

    Parmesan im TM zerkleinern und umfüllen. Ebenso die Basilikumblättchen. Zwiebeln waschen und mit der Knobizehe im TM auf Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl dazu und etwa 2 Minuten/80°/Stufe 2 andünsten. Dosentomaten zugeben, Gemüsebrühe angießen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Balsamico-Essig und die Basilikumblättchen dazugeben. TM verschließen, den Garaufsatz aufsetzen und alles bei V.aromataste/Stufe 2 etwa 20 Minuten köcheln lassen. Nach Ende der Zubreitungszeit den Parmesan noch untermischen.

    Dazu habe ich in einem "normalen" Topf die Nudeln nach Anweisung gekocht.

    Guten Appetit!!!!
     
    #1
  2. 21.04.07
    Aotearoa
    Offline

    Aotearoa

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo Hütti,

    nun habe ich endlich mal Dein Rezept gekocht und es war wirklich lecker.
    Hast du eigentlich die ganze Dose Tomaten inklusive Flüssigkeit dazugegeben oder nur die Tomaten?

    Viele Grüße
    Kerstin:grommit:
     
    #2
  3. 14.07.07
    Schnubbi
    Offline

    Schnubbi

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hmmmmm! Das war aber lecker. :thumbright: Sogar meine beiden kleinen Schleckermäulchen waren begeistert von den kleinen "Fußbällen". ;) Und das mag was heißen. Vielen Dank für das Rezept. Und dank der Saucenmenge reicht es noch für Nudeln mit Sauce für heute mittag.:yawinkle:

    Viele Grüße vom Chiemsee

    Moni
     
    #3
  4. 18.09.07
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo Hütti,

    nachdem wir Dein Gericht jetzt schon soooo oft gegessen haben, muß ich es auch mal öffentlich loben ;).

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Schmeckt wirklich lecker und ist so reichlich, dass wir immer am nächsten Tag noch eine Soße übrig haben.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #4
  5. 18.09.07
    GabiP
    Offline

    GabiP

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo Hütti,
    auch ich habe dieses leckere Gericht schon oft gemacht und kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen! Es schmeckt super,ist reichlich und sogar meine beiden mäkeligen Jungs sind begeistert!:p

    Liebe Grüsse von
    Gabi :cool:
     
    #5
  6. 18.09.07
    mamamiracoli
    Offline

    mamamiracoli

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo Hütti,

    hört sich super lecker an Dein Rezept. Morgen früh hab ich erstmal ne TM-Präsentation (freue mich schon richtig drauf, obwohl natürlich wieder auf den lezten Drücker 2 abgesagt haben) und deswegen werden Deine Fußbälle erst morgen Abend in Aktion treten.

    Schönen Abend noch!
    Yuki

    ______________

    Ich hab die Ideen und Jaques + Crocky zaubern sie auf den Tisch :toothy4:
     
    #6
  7. 18.09.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo!

    Oh, ich bin ja echt happy, dass das Rezept so gut ankommt. Ich guck leider nicht immer nach, was so zu meinen Einstellungen geschrieben wird. DANKE SCHÖN=D=D=D!!!!

    @Aotearoa
    Ja, bei mir kommt der gesamte Inhalt der Dose in den TM.

    @ Sabine71 und Schnuppi
    Ja, genau so mache ich das auch immer. Wobei ich sagen muss, ich habe das schon länger nicht mehr gekocht. Da stell ich das Rezept doch mal auf den Essensplan für nächste Woche. Junior freut sich dann bestimmt ein Loch in Bauch (sinngemäß!!) :);).

    @ Gabi
    Ja ja, die lieben Kleinen!!! Freut mich, dass das Gericht so gut bei ihnen ankam!

    @mamamiracoli
    Ei, dann wünsche ich dir für morgen eine tolle Präsentation!!! ...und das dir das Rezept auch so gut gefällt;).
     
    #7
  8. 30.01.08
    marmorata
    Offline

    marmorata

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo Hütti ;

    bei uns gab es heute "Deine" Hackbällchen.

    Ich kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen!
    Die Soße ist sehr lecker und ganz einfach und schnell zuzubereiten.
    Morgen gibt es den Rest Nudeln mit Soße und dazu dann Bratkartoffeln.

    =DVielen Dank und=D
     
    #8
  9. 30.01.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo marmorata,

    vielen lieben Dank!!! Ich freu mich echt darüber!!!
     
    #9
  10. 10.09.08
    Moschele
    Offline

    Moschele

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hallo, Huetti und natürlich alle Mitlesenden,

    zu Deinem Rezept habe ich eine dringliche Frage, denn heute mittag steht dieses Gericht auf dem Speiseplan:

    Du schreibst: 100 Grad, Varomastufe:

    Hier meine Unwissenheit: 100 Grad und Varomastufe widersprechen sich doch: also entweder 100 Grad oder Varomastufe. Ich verstehe Deine Rezeptangabe so, daß man die Bällchen gart (im Varomaeinsatz, während die Tomatensoße im Topf köchelt). Also dann müßte man doch in jedem Falle die Varomataste drücken, nicht die 100 Grad.

    Vielleicht kann ich schnellstmöglich aufgeklärt werden und meine Unkenntnis zur Seite geschafft werden. Hierfür bedanke ich mich schon jetzt.

    Herzliche Grüße
    vom
    Moschele
     
    #10
  11. 10.09.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Hackfleischbällchen in Tomatensauce

    Hi Moschele,

    ja ups, glaubst Du`s, mir ist dieser Fehler bisher nicht aufgefallen (trotz Brille *lach*).... Natürlich muss man nur die Varomataste drücken und KEINE 100°!!! Da hast Du vollkommen Recht!!! Ich werde es oben gleich abändern. Dank Dir für Deine Adleraugen und Deinem super funktionierenden Verstand!!! ;)
     
    #11
  12. 08.07.09
    Billie-Jean
    Offline

    Billie-Jean

    Hallo,

    wir hatten heute auch diese super Hackbällchen mit Soße. Ich habe ins Garkörbchen noch Reis getan - uns hat es super geschmeckt.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!
     
    #12
  13. 09.07.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Billi-Jean,

    vielen lieben Dank! Ich freu mich!!! =D
     
    #13
  14. 23.07.09
    Ninamaus
    Offline

    Ninamaus

    Bei uns gabs dies super Gericht heut auch. Es hat spitzenmäßig geschmeckt =D
    Ich hab halt gemischtes Hack genommen. Geht auch ;)
     
    #14
  15. 23.07.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Ninamaus,

    ei, super, dass es Euch geschmeckt hat!!! Vielen lieben Dank!!! :)
     
    #15
  16. 26.08.09
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Hab das heut gekocht und der Kommentar meines 3 jährigen Sohnes!!!!!:
    Mama, das ist DIE perfekte Tomatensoße und die Hackfleischbällchen will ich nun jeden Tag essen. Wenn das mal kein Lob ist ;o)))
     
    #16
  17. 28.08.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Oh Claudia,

    ja, das ist sogar ein ganz ganz dickes Lob!!!! =D Vielen lieben Dank dafür an Deinen Sohn *grins*. Ich hoffe, es hat Dir auch geschmeckt ;).
     
    #17
  18. 12.09.09
    Lehrling_der_Kesselzauber
    Offline

    Lehrling_der_Kesselzauber Inaktiv

    Hallo,

    auch von uns beiden ein "HMMMMMMMMMMMMlecker"!
    Eines unserer Leibgerichte!

    LG
    Silvi
     
    #18
  19. 12.09.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Silvi,

    freu mich!!! Vielen lieben Dank!!!!!!!!!!!!! ;)
     
    #19
  20. 13.09.09
    catotje
    Offline

    catotje *

    Hallo Huetti,

    vielen Dank für das tolle Rezept!

    Ich habe gleich 500 Gramm Gehacktes gemischt (statt Tartar) genommen und statt Parmesan Gouda und Bergkäse (waren Reste, die weg mussten).

    In die Fleischmasse (2 Minuten auf Stufe 10, da das Gehackte noch halb gefroren war) habe ich noch frische Petersilie getan.

    Statt Frühlingszwiebeln habe ich eine normale, große Zwiebel genommen und eine große Dose Tomaten. Den Parmesan für die Sauce habe ich weggelassen.

    Das Ganze habe ich dann 40 Minuten gegart, da meine Klöße mindestens doppelte Walnusgröße hatten. ;)

    Zum Schluss habe ich noch kurz auf Stufe 10 püriert, da die Tomaten ja noch ziemlich ganz waren.

    Dazu gab es Nudeln.

    Fazit:

    Wir drei sind Pappsatt, die Käseklöße sind der Hammer und die Sauce war auch genial!

    Es ist noch jede Menge übrig, da haben wir heute Abend oder morgen Mittag nochmal was davon.

    Ein ganz tolles Gericht, welches es bei uns jetzt öfter geben wird.

    Von mir 5 Sterne!
     
    #20

Diese Seite empfehlen