Hackfleischkuchen mit Pilzen und Kräutern

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von SalatDaisy, 09.08.08.

  1. 09.08.08
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Zutaten:

    1 Fertighefeteig vom Aldi aus dem Kühlregal (Ich schäme mich ja schon!)
    15g getrocknete Steinpilze
    300g frische Champignons
    1 El Butter oder Margarine
    300g sehr mageres Rinderhack
    1 Zwiebel
    2 Eier
    Paprikapulver scharf
    Pfeffer
    Knoblauchpulver
    1 kleiner Scdhuss Cognac (geht auch ohne)
    etwas Chilipulver oder Cayennepfeffer
    Salz
    1 großes Bund glatte Petersilie
    2 Tomaten
    Fett und Paniermehl für die Form
    250g türkischer Joghurt, 10%

    Zubereitung:

    Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen.
    Quicheform ( 26 cm) ausfetten, mit Paniermehl ausstreuen und mit dem Hefeteig auskleiden. Mehrfach einstechen.

    Champignons putzen, in Fett bei starker Hitze 8- 10 Min. braten. Steinpilze ausdrücken und mitbraten.Leicht salzen und auskühlen lassen. (Wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch mit Knoblauch würzen.)

    1 Zwiebel putzen, würfeln und in Fett anbraten.
    Hackfleisch zugeben und auch braun braten.
    Würzen mit Pfeffer, Salz, evtl. etwas Chili, Paprikapulver, Knoblauch, Cognac.
    Petersilie waschen, zerkleinern ( ca. 10 sek. Stufe 10 mit Hilfe des Spatels) und mit dem Hakfleisch vermischen.
    Hackfleischmasse mit den Pilzen vermischen und alles in die Quicheform geben.

    Eier verquirlen (15 sek. Stufe 2) und mit der Hackfleisch-Pilz-Masse vermischen. Alles in der Quicheform gleichmäßig verteilen.
    Bei 180° Umluft 30- 40 Min. backen.

    Zu dem Hackfleischkuchen den Joghurt reichen. Man kann ihn leicht
    mit Salz und Pfeffer würzen. Ich habe das allerdings nicht getan, da die Quiche schon ausreichen gewürzt ist.

    Guten Appetit!
    SalatDaisy
     
    #1
  2. 09.08.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Hackfleischkuchen mit Pilzen und Kräutern

    hallole,
    das klingt ja sehr lecker... würde der nicht noch besser schmecken mit einem
    selbstgemachten Hefeteig...
    ist ja keine Hexerei mit unserem Mixi.....
    könnte ich mir als Abendessen auch mit Gäste gut vorstellen...

    gruss uschi
     
    #2

Diese Seite empfehlen