Hackfleischtorte mit Gitter

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 03.02.10.

  1. 03.02.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Meine Lieblings-Hackfleischtorte:
    Menge für eine 28-er Springform

    Teig:
    380 g Mehl
    250 g Butter/Margarine
    160 g Schmand
    1 Tl Salz
    in den Topf, 1,5 Min Teigstufe

    Aus der Hälfte des Teiges mit der Gitterstanze ein Gitter herstellen.
    Teigreststücke mit der anderen Teighälfte verkneten,.
    Teig ausrollen, in die gefettete Form geben, Rand hocharbeiten.

    Belag:
    2 Zwiebeln 5 Sek/Stufe 5
    20 g Öl 2 Min/Varoma/Stufe 1-2
    500 g Hackfleisch 8 Min/100°C/Rückwärtsgang/Stufe 2-3
    1 Dose Champignons unterrühren, abkühlen lassen

    200 g geriebenen Käse
    2 Eier
    40 g Schmand
    Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Koblauch
    untermischen

    Oder Hackfleisch im Topf/Pfanne krümmelig braten, der Röstaromen wegen.
    Hackfleischmasse auf den Boden geben, Gitter auflegen.

    40-50 Min/ 200°C Ober-Unterhitze oder 180°C Umluft

    Variation:
    Statt Champignons 1 Dose Mais, oder 2 Paprika, oder 1-2 Zucchini....

    Schmeckt warm und kalt.
     
    #1
  2. 03.02.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Urdeda,

    das liest sich echt lecker. Woher bekommt man denn eine Gitterstanze ?
    Wird bei Gelegenheit auch mal getestet.

    lg
    dora
     
    #2
  3. 04.02.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    die Gitterstanze gibt's bei Lum*ra, Vemmin* und im normalen Handel von Städt*r.

    Oder reduziere das Teigrezept um ca 1/3 und mach die Torte ohne Gitter.
    Oder steche je nach Anlass Figuren aus und belege damit.
    Oder rädle mit dem Teigrädchen Streifen zum Belegen aus

    Mit Gitter siehts "gekonnt" aus, mit Stanze gehts leicht, ohne Teig obendrauf schmeckts genauso gut ( meint mein Mann....)
     
    #3
  4. 04.02.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Urdeda,

    das hört sich aber lecker an, wird demnächst ausprobiert.
     
    #4

Diese Seite empfehlen