Hackfleischtorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Holly, 12.01.05.

  1. 12.01.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hackfleischtorte

    200g Mehl
    80g Butter
    1/2 B Schmand
    10g Hefe
    1/2 Tl Salz
    1Prise Zucker

    ca 2min Brotstufe kneten,den Teig im Topf lassen und unterdessen die Füllung zubereiten.Mache ich in dem Fall auf dem Herd,kann man aber sicherlich auch im Jaques machen.

    Füllung:

    300 g Hackfleisch
    1 Dose Kidneybohnen
    1 Dose Mais
    1 rote Paprika in Streifen schneiden
    1 Beutel Fix für Chilli Corn Carne
    1B Schmand
    2 Eier

    Das Hackfleisch anbraten und dann alle anderen Zutaten zugeben und untereinandermengen.

    Den Teig auswellen und in eine Springform geben,die Füllung darin verteilen und bei 200° O-/U-Hitze ca 40min backen.

    Guten Hunger!!!!!
     
    #1
  2. 12.01.05
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo

    hört sich sehr lecker an werde ich bei gelegenheit mal machen.Habe es mir auf jeden fall schon mal gespeichert.

    Gruß
    Susann
     
    #2
  3. 12.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Holly =D
    kann man die Hacktorte so aus der Hand essen oder braucht man Messer und Gabel.
    Ich bräuchte nämlich für nächste Woche zu Gögas Geburtstag einige Happen, die man gut so, ohne viel Gedöns, essen kann.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 12.01.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    hallo Marion,

    also diese Torte sollte man schon mit Besteck essen weil sie nicht so fest ist.
    Also zumindest einen Teller sollte man drunter haben damit nicht runterfällt.
    Mir fällt das spontan die Rosenpizza ein,und die so ähnlich ist nur statt Pizzafüllung mit Speck-Zwiebelfüllung,das kannst du auf jedenfall so aus dern Hand essen...
     
    #4
  5. 13.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Holly =D
    danke für die Antwort. An die Rosenpizza habe ich auch schon gedacht und die werde ich ihm mitgeben (er braucht für abends im Verein einige Kleinigkeiten) Aber die Hacktorte mache ich evtl. für Samstag, wenn die Verwandten zur Feier erscheinen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 14.01.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Holly

    ... das hört sich aber lecker :rolleyes: an.... Rezept schon gespeichert! Vielen Dank!

    @ Marion
    Zitat :"Ich bräuchte nämlich für nächste Woche zu Gögas Geburtstag einige Happen, die man gut so, ohne viel Gedöns, essen kann. "

    Spontan fällt mir dazu folgendes ein...
    Lachs-Pfannekuchen-Röllchen:
    2-3 Eier
    Salz,Pfeffer, Milch, Mehl --- daraus ganz dünne Pfannekuchen backen.
    250g Quark 40%, Salz, Pfeffer, Dill, 4 Scheiben geräucherten Lachs (kleinschneiden), Zitronensaft ,alles vermengen.
    Diese Masse auf die kalten Pfannekuchen verteilen und aufrollen.
    Einige Stunden kühl stellen (ich bereite sie immer einen Tag vor Verzehr vor, und lagere sie dafür in einer Tupperdose)
    Kurz vor dem Servieren schneide ich diese Rollen in fingerdicke Stücke, richte sie auf einer Platte an und verziere die Oberseite mit Dill.

    Herzhafte Schneckennudeln:
    Einen Hefeteig aus 500g Mehl zubereiten, natürlich nur mit 1 Teel.Zucker(für die Hefe), 1 Teel. Salz, evtl. Pfeffer.
    Für die Füllung:
    150g rohe Schinkenwürfel mit 1Zwiebel (würfeln) dünsten und abkühlen lassen.
    200g Frischkäse "natur" (mit etw. Milch glattrühren)
    Schnittlauch,(oder 1kl.Stange Lauch)
    150g geriebenen Gouda.
    Alles zusammen zu einer geschmeidigen Masse verrühren, abschmecken.
    Den Hefeteig rechteckig ausrollen ( ich rolle meist 2 Rechtecke aus),Füllung darauf verteilen, von der Längsseite her aufrollen, in fingerdicke Scheiben schneiden, und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    Mit Eigelb/Milchmischung bestreichen und evtl.mit Sesam bestreuen.
    Backen: Umluft 180° ca. 20Min. bis sie goldgelb sind
    (ich stelle immer ein Schüsselchen Wasser auf den Boden des Backofens)

    Beide Rezepte habe ich bisher ohne TM gemacht, würde aber jetzt einiges Jacques überlassen =D

    Herzhafte Muffins würden mir jetzt auch noch einfallen... falls Bedarf, bitte melden!
    Viel Erfolg, und für Deinen Mann einen schönen Geburtstag!!!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #6
  7. 15.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Barbara =D
    danke für die Rezepte. Find ich ja klasse, dass Du für mich überlegt hast. =D =D
    Die herzhaften Schneckennudeln sind ja so ähnlich wie die Rosenpizza; vielleicht probiere ich dieses Rezept aus.
    Und die Lachsröllchen klingen auch sehr gut.........mal sehen, was ich wann mache.

    Auf alle Fälle nochmals Danke und ich werde berichten, was ich letztendlich zubereitet habe. (Musst Dich aber noch eine WOche gedulden)

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7
  8. 23.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Holly =D
    gestern Abend gabs die Hackfleischtorte und die ist wirklich spitze. Sogar mein Vater sagte: "Mädchen, hast gut gekocht" =D und da habe ich mich sehr gefreut. (und für Väter bleibt man wohl immer das "Mädchen", egal wie alt man ist :wink: )
    Den Teig fand ich zuerst etwas klebrig, aber mit ein bisschen Mehl war das kein Thema mehr.
    Für die Füllung habe ich das Hackfleisch bei 100° auf Stufe 1 ein paar Minuten angebraten, dann die restlichen Zutaten dazu - aber anstelle des Fix-Beutels etwas Tomatenmark - und auf Stufe 3 untergerührt; der Spatel hat auch ein bisschen geholfen. Die Masse kam mir dann etwas zu dünn vor, sodass ich noch ein paar zarte Hafeflocken dazugegeben habe.
    Mit der Backzeit kam ich auch hin; hab dann die Torte auskühlen lassen und dann liess sie sich super anschneiden, ohne Krümelei.
    Ich freue mich richtig, dass ich noch was für heute übrig habe.

    Nochmals "Danke" für das klasse Rezept und ich kann es wirklich nur empfehlen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #8
  9. 23.01.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallihallo =D ,

    habe mich bereits an anderer Stelle als WW-Kandidatin geoutet und hätte zu obigen Rezept ein paar Fragen.

    Kann ich den Schmand auch durch saure Sahne ersetzen?

    Und @Marion: wie viel Tomatenmark hast du in etwa genommen? Das "kostet" nämlich laut WW nichts, ganz im Gegensatz zu dem Fixprodukt.

    Gruß
    Schleckermäulchen
     
    #9
  10. 23.01.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Germaine =D
    ich denke schon, dass Du auch saure Sahne nehmen kannst. Wird ja auch oft in anderen Rezepten verwendet.
    Vom Tomatenmark habe ich ca. 2 Esslöffel genommen, schätze ich mal.
    (Tube auf, reingespritzt, Tube zu :wink: )

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #10
  11. 31.01.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo =D ,

    ich hab den Schmand durch saure Sahne ersetzt und statt des Fix 2 EL Tomatenmark genommen - lecker! :p Mein Mann brachte mich auf die glorreiche Idee, dass frau den Boden eigentlich auch als Pizzateig nehmen könnte - das werde ich demnächst auch mal ausprobieren!

    Viele Grüße,
    Schleckermäulchen
     
    #11
  12. 14.08.06
    Quitte
    Offline

    Quitte

    AW: Hackfleischtorte

    Hallo,
    da ich am Wochenende endlich das schon lang ausgesuchte Rezept der Hackfleischtorte ausprobiert habe und ich mich jetzt schon auf die Mittagspause freue (da ich mir heute eine Stück zum Aufwärmen mitgenommen habe), wollte ich hier das Rezept noch einmal hochholen und lobend erwähen =D
    Ist sehr lecker (trotzdem werde ich statt der Gewürzmischung Kn**-Fix das nächste Mal versuchen, es selbst zu würzen) und der Teig hat uns auch seeehr gut geschmeckt. Alles ging sehr fix und ohne Probleme - also rundum empfehlenswert!:)
     
    #12

Diese Seite empfehlen