Hackfleischtorte

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Andrea, 15.12.02.

  1. 15.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    ich habe dieses Rezept in einer Zeitschrift entdeckt und nur mal so in meine Kartei aufgenommen. Ich denke, das eignet sich hervorragend für ein Silvester-Buffet und man kann es gut heiß und kalt essen.
    Wenn Bedarf besteht, schreibe ich es James-gerecht auf, denke aber, es ist so einfach (Hackfleisch-Rezept: s. Hackbraten oder VAROMA-Kochbuch), daß man es auch so leicht nachmachen kann.

    Hackfleischtorte


    Grundrezept: Hackbraten, Frikadellen


    1 Zucchini
    2 rote Paprika
    1 Zwiebel
    Olivenöl
    1 kleine Dose Tomaten in Stücken
    Pfeffer, Salz, Paprika, Cayennepfeffer
    200 g Gouda, in Scheiben
    200 g gek. Schinken in Scheiben



    Zucchini, Paprika und Zwiebel in kleinen Würfeln mit Öl in einer Pfanne anbraten und dünsten, Tomaten zufügen, würzen und etwas einkochen lassen.
    Die Hälfte der Hackfleischmasse in eine Auflaufform geben, mit je einer Lage Käse und Schinken belegen, die Gemüsemischung daraufgeben, wieder mit Käse und Schinken belegen und die andere Hälfte der Hackfleischmasse darüberstreichen.
    Im Backofen bei 200° ca. 30 Min. backen.
     
    #1
  2. 15.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hackfleisch-Kuchen

    Hallo!

    Habe auch ein leckeres, bereits erprobtes Rezept

    Zubereitung Teig
    400 g Mehl
    220 g Margarine
    200 g Schmand
    1/2 Teel. Salz
    1 Päck. Trockenhefe
    Alles in den Mixtopf geben und 2 1/2 Min. / Brotstufe zu einem Teig verkneten. Teig rausnehmen, evtl. nochmals kurz von Hand durchkneten. Teig halbieren, 1 Hälfte auswellen und in eine runde Backform legen. 2. Teighälfte in den Kühlschrank stellen.

    Zubereitung Füllung
    100 g Gouda im Mixtopf reiben und umfüllen
    je 1 rote und gelbe Paprikaschote
    200 g gek. Schinken
    1 Zwiebel
    jeweils auf das laufende Messer fallen lassen und umfüllen. Alles wieder in den Mixtopf geben.
    500 g Hackfleisch
    1 Ei
    1 eingeweichtes Brötchen
    1 Päckchen Zwiebelsuppe
    1 Becher Schmand
    dazugeben und auf Stufe 4 mit Hilfe des Spatels vermengen.

    Hackfleischmasse auf den Boden geben, vom restlichen Teig ein Teiggitter machen (habe ich eine spezielle Form) und auf die Hackfleischmasse legen.

    Bei 180°C ca. 50 Minuten backen.


    Guten Appetit!
     
    #2
  3. 01.01.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    Das ist nicht schlecht.
    Ich mache am 04.01.2003 Porbie Hackfleisch-Torte.
    Ich hoffe, Lecker gut....
    Ich melde mich noch mal...

    Viele Grüße
    Sonnenblumen-02
     
    #3

Diese Seite empfehlen