Frage - Hähnchen in der Ultra

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Monita, 30.05.08.

  1. 30.05.08
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo ihr lieben Hexen,

    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

    Ich habe ein 2 kg Hähnchen und möchte es in der Ulta machen. Hat jemand eine Idee wie lange die Zeiten dafür sind und muss ich es drehen während es in der Mikrowelle ist oder im Backofen??

    Habe die Ultra nagelneu und bin :confused::confused::confused:

    Liebe Grüsse

    Monita
     
    #1
  2. 30.05.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    #2
  3. 30.05.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Servus,

    als erstes Hähnchen waschen, trocknen und würzen.
    Ich nehme gerne eine Marinade aus Sojasoße, Honig, Öl, Paprika, Curry und Salz/ Pfeffer. Giggal gut einschmieren und den Rest der Marinade in den Kropf schütten.
    Dann legst Du in den Ulta einen kleinen Teller verkehrherum rein, das Giggal auf den Rücken auf den Teller und machst den Deckel drauf.

    Jetzt hast Du mehrere Möglichkeiten es zu braten.
    Bei 200°C O/U oder 180°C Umluft für 1,5 Stunden in das Backrohr schieben und 10 - 15 Minuten vor Ende den Deckel runternehmen.

    Oder Du gibts es für 20 - 25 Minuten bei 600 Watt mit Deckel in die Mikrowelle und schiebst es dann noch ohne Deckel noch für ca. 10 - 15 Minuten in das vorgeheizte Backrohr.

    Ich wünsch Dir einen guten Apetitt!

    hier war schon was geschrieben
    oder einfach in die Suche eingeben.

    Bei Fragen einfach hier posten.
     
    #3
  4. 30.05.08
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Vielen Dank,
    für eure schnellen Antworten.

    Ich hatte auf "Suche" auch Beiträge gefunden, allerdings war mir nicht klar, ob ich das Hähnchen mal drehen muss und 2 kg finde ich auch ziemlich gross für ein Hähnchen...

    Danke auch für den Tipp mit dem Teller, das habe ich auch nicht gewusst.

    Ich habe mein Hähnchen jetzt ordentlich nach deinem Vorschlag (Reitschel) gewürzt und dann in die Mikrowelle gestellt. Das Huhn liegt jetzt mit dem Rücken auf dem Teller und so wird es auch bis zum Ende liegen bleiben.

    Danke nochmal werde euch gleich berichten wie es schmeckt.

    LG
    Monita
     
    #4
  5. 31.05.08
    racing
    Offline

    racing

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Hallo warum muss in den Ultra ein kleiner Teller geht der nicht kaputt?
     
    #5
  6. 31.05.08
    Lucky2812
    Offline

    Lucky2812

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Hallo,
    in den Ultra muss ein kleiner Teller, dass das Hähnchen nicht im eigenen Saft liegt sonst wird es ja nicht knusprig !
    Nein der Teller geht nicht kaputt, ich mach schon seit es den Ultra gibt meine Hähnchen so. Ich würde Backofen ober unter Hitze empfehlen.
    =D
     
    #6
  7. 31.05.08
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Hallo,

    das Hähnchen ist klasse geworden. Ganz knusprig und super saftig. Mein GöGä ist immer noch hin und weg.

    Ich bin jedenfalls auch total begeistert und weiss, dass es das jetzt öfter geben wird.

    Der Teller hat auch überlebt;)

    Vielen Dank nochmal für die Tipps.

    LG

    Monita
     
    #7
  8. 31.05.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Servus Miteinander,

    das mit dem Telle ist perfekt, und kaputt gehen tut der auch nicht - Porzelan ist gebrannt - da machen 200 Grad nix aus. :rolleyes:

    Freut mich, daß es Euch geschmeckt hat!
     
    #8
  9. 31.05.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Hähnchen in der Ultra

    Hallo Regina!

    Danke für den Tellertipp. Nächste Woche probiere ich mal ein Giggerl im Ultra aus.


    Schönen Gruß
     
    #9

Diese Seite empfehlen