Hähnchen in Estragon- Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Sunny1, 27.03.08.

  1. 27.03.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Guten Abend!

    Das gab´s heute bei uns und es war total lecker: =D

    Hähnchen in Estragon- Tomatensoße

    Ofen auf 200 °C vorheizen.

    4 Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform legen und pfeffern.

    1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern. Mit etwas Öl 2 Min/ 100°C/ Stufe 2 andünsten.
    200 g Champignons, in Scheiben geschnitten, dazu und etwas mitdünsten lassen. Nochmals etwa 1 Min.
    1 EL Tomatenmark dazu und unterrühren.
    1 Pck. pass. Tomaten dazu, mit 1 TL Brühepulver, Salz und Pfeffer würzen.
    Das Ganze dann 10 Min/ 90°C/ Stufe 2 köcheln lassen.

    In der Zwischenzeit:
    1 Kugel Mozarella in Scheiben schneiden.

    3 EL Creme fraiche und 1 EL Estragon (getrocknet) unter die Soße rühren und abschmecken.
    Das Ganze dann über die Hähnchenfilets geben, mit Mozarellascheiben bedecken und für 30 Min. in den Ofen.

    Dazu Nudeln kochen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 27.03.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: Hähnchen in Estragon- Tomatensoße

    Hallo Tanja,
    vielen Dank für das Rezept, hört sich gut an und ist gespeichert.

     
    #2
  3. 27.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hähnchen in Estragon- Tomatensoße

    Hallo Tanja,

    schaut sehr lecker aus.

    Wenn man die Soße verdoppelt und unten in die Auflaufform gleich die Nudeln gibt, müsste alles zusammen fertig werden.

    Muss ich testen, aber nimmer heute.
     
    #3
  4. 28.03.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Hähnchen in Estragon- Tomatensoße

    Hallo Tanja!

    Diese Variante mit Estragon hört sich klasse an! Ist gespeichert u. wird getestet! Danke für das tolle Rezept!
     
    #4
  5. 11.04.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    AW: Hähnchen in Estragon- Tomatensoße

    Hallo zusammen,

    hat´s denn schon jemand getestet? Würde mich interessieren, wie´s euch geschmeckt hat :)
     
    #5
  6. 06.03.11
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Tanja,

    so ein tolles Rezept (ich liiiiebe Estragon) und so lange nicht nachgekocht. ;) Bei uns gab es das heute. In Ermangelung einiger Zutaten musste ich ein bisschen austauschen. Das Hähnchen wurde zur Pute, die Creme fraîche zu Schmand und die pürierten Tomaten wurden mit frischen Tomaten ergänzt, die weg mussten. Es hat uns ganz toll geschmeckt. Wird es auf jeden Fall wieder geben! Wir hatten Reis dazu. Danke für das Rezept und 5* von mir! :)
     
    #6
  7. 08.03.11
    sternchen19790
    Offline

    sternchen19790

    Hmmmm lecker, ich habe das Rezept etwas verändert , anstatt cremefraiche habe ich einen halben Becher Natur Joghurt genommen und anstatt dem Mozerrella in Scheiben,geriebener Mozarella da braucht man nicht ganz so viel und geschmeckt hats einfach super.Vielen Dank fürs rezept.
    LG Kerstin
     
    #7

Diese Seite empfehlen