Vollwertrezept - Hähnchen - Nudelauflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von akirepaul, 27.05.10.

  1. 27.05.10
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hähnchen – Nudelauflauf
    200 gr. Gabelspaghetti ca. 5 Minuten vorkochen und abgießen
    anschließend in eine Auflaufform füllen.
    500 gr. Hähnchenbrust in große Würfel geschnitten und darauf legen
    150 gr. geriebener Käse darauf verteilen
    oder am Stück. vorher im TM 31 ca. 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern
    300 gr. geviertelte frische braune Champions auf den Käse legen

    Backofen auf 200 Grad vorheizen

    Im TM 31:
    4 Schalotten
    2 Knobizehen
    1 rote Peperoni alles 4 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern
    10 gr. Olivenöl dazu geben 3 Minuten/Varoma/St. 2 ohne MB dünsten
    150 gr. Wasser
    400 gr. Sahne
    1 EL getrocknete Petersilie
    1 EL getrockneter Majoran
    1 EL Brühpulver
    Pfeffer, Cayennepfeffer und Salz nach Geschmack zugeben und
    3 Minuten/100 Grad/Stufe 1 kochen

    Alles über die über die Hähnchen gießen, an der Auflaufform rütteln, damit die Soße sich gut verteilt.
    Man kann auch die Nudeln roh in die Form geben, dann sollte man 100 gr. mehr Flüssigkeit nehmen.

    Bei 200 Grad ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene garen.

    Das leckere Rezept gibt es heute. Wenn ich meinen Mann frage was essen wir heute, kommt prompt die Antwort "Hähnchen-Nudelauflauf". Das sagt einer, der nie Aufläufe essen wollte.
    Gutes Gelingen beim Nachkochen.
     
    #1
  2. 28.05.10
    sun
    Offline

    sun

    Hallo Erika
    Ließt sich lecker, wird auf jeden Fall nachgekocht.[​IMG]
     
    #2
  3. 30.05.10
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo!

    Heute gab es bei uns Euren Auflauf. Selbst die Kinder wollten mehr, wirklich sehr lecker. Werde ich jetzt öfter kochen. Volle fünf Sterne, vielen Dank für das tolle Rezept.
     
    #3
  4. 30.05.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Erika! :grommit:

    Das ist ja mal wieder ein tolles Rezept!
    Vielen Dank für`s Einstellen!
    Das werde ich bestimmt bald ausprobieren!

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir BETTINA :flower:
     
    #4
  5. 30.05.10
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Danke für die ***** Sterne

    Guten Abend Silke,
    ich danke Dir :heart:lich für die *****Sterne. Ich freue mich, dass es Euch gut geschmeckt hat.
    Eine schöne Woche wünscht Erika
     
    #5
  6. 08.06.10
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo Erika!

    Wir hatten heute deinen tollen Auflauf! Die ganze Familie ist total begeistert. Den werde ich mit Sicherheit öfter machen. Danke für das geniale Rezept!! Von uns bekommst du 5 Sterne :)

    Liebe Grüße, Marion
     
    #6
  7. 08.06.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Erika,

    hört sich echt toll an, nur ein bischen viel Sahne für uns. Da werde ich einfach mit Milch austaschen.
     
    #7
  8. 09.06.10
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Küchenhilfe,
    oh, wie Recht Du hast, nicht nur für Euch. Wir könnten es auch vertragen die Sahne mit Milch zu tauschen. Ich werde es beim nächsten mal ausprobieren und an Dich denken.
    LG die vollschlanken akirepaul
     
    #8
  9. 27.06.10
    Lillimotte
    Offline

    Lillimotte TM-Fan

    Hallo!

    Mein erstes höchstselbst erprobtes Wunderkessel-Rezept und es war SOOOO lecker!!! Vielen Dank für's Einstellen! Das gibt es bei uns jetzt öfters (womöglich auch lieber mit Milch) Schaden tät's mir nicht, obwohl's mit Sahne soooo lecker war!!! ;)

    5 *****
    LG
    Tanja
     
    #9
  10. 28.06.10
    Leckerlotte80
    Offline

    Leckerlotte80

    Halli Hallo,

    habe am Wochenende die doppelte Menge gemacht und Alle waren voll des Lobes.....lecker lecker lecker.

    Wollte die Sahne allerdings durch eine Flasche Cremfine zum Kochen und die gleiche Menge Milch ersetzen.....alles in eine Schüssel, einmal durchrühren......und alles auf den Boden schmeissen:-O
    Also musste ich doch Sahne und Milch nehmen......gut, dass ich mich über sowas nicht ärgere! :rolleyes:
    Da ich den Auflauf bestimmt nochmal mache, werde ich noch einen schlanken Versuch wagen, diesmal ohne verschütten.....

    Geniesst das schöne Wetter!

    LG Lotti
     
    #10
  11. 29.06.10
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    leckerer Nudelauflauf

    Guten Morgen Tanja + Lotti,
    ich freue mich, dass das Rezept so gut angekommen ist.
    Lotti ich habe aber im Rezept nicht geschrieben, dass Du den Boden mit füttern sollst :confused:. Tröste Dich, mir ist das mal mit einer Gulaschsuppe passiert. Toll war das auch nicht. Ich habe noch nach Wochen hier und da rote Spritzer entdeckt. Ja, auch große Geister können irren. Nimm es leicht. Ich habe noch eine Frage. Habt Ihr auch die Nudeln vorgekocht?
    Ich wünsche Euch einen sonnigen Dienstag.
    LG Erika
     
    #11
  12. 29.06.10
    Lillimotte
    Offline

    Lillimotte TM-Fan

    Hallo Erika!

    Ich hab Spirelli-Nudeln genommen und die kurz vorgekocht. Die sind für meine Zwerge einfacher zu essen als Spaghetti ;)

    LG
    Tanja
     
    #12
  13. 30.06.10
    Leckerlotte80
    Offline

    Leckerlotte80

    Hallo nochmal,

    also, ich habe -wie im Originalrezept;)- Gabelspaghetti genommen und die auch vorgekocht. Ging wunderbar!!!
    Ach so, habe allerdings Putenwürfel genommen, die muss ich nächstesmal ganz kräftig würzen, denn nur durch ein bisschen Salz und die Flüssigkeit werden sie nicht so würzig. Vielleicht habe ich sie auch zu gross geschnitten.....

    LG Lotti
     
    #13
  14. 30.06.10
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo Erika!

    Ich nehme Farfalle und koche sie nicht vor. Es kommt nur mehr Flüssigkeit dazu und ich lasse es ca. 40 Min. im Ofen bzw. stelle den Ofen aus und lasse es noch darin stehen. Hat uns gerade heute wieder super geschmeckt.
     
    #14

Diese Seite empfehlen