Hähnchen-Ragout in Basilikum-Sahne

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von MC Linda, 10.01.06.

  1. 10.01.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Ich kann nur sagen, dass es uns super gut gemundet hat. Das gibt es jetzt bei uns öfter, und bei euch vielleicht auch?...


    Hähnchen-Ragout in Basilikum-Sahne (für 4 Personen)

    3 Hähnchenfilets (500-600g)
    500g Möhren
    Salz
    weißer Pfeffer
    1/4l Hühnerbrühe (instant)
    125g Schlagsahne
    1 TL Basilikum
    2-3 EL heller Soßenbinder
    Baguette (als Beilage)

    Hähnchenfilets abspülen, trockentupfen und in grobe Würfel schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
    Hähnchenwürfel in den Varomaeinlegeboden geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Möhrenscheiben in den Varoma geben.
    750g Wasser in den Mixtopf tun, mit Deckel verschließen, Varoma aufsetzen und 25Min./Varoma/Stufe1 garen.
    Varoma bei Seite stellen, Mixtopf leeren.
    Hühnerbrühe, Sahne und 1 TL Basilikum in den Mixtopf geben und 5Min./100°/Linkslauf/Stufe2 erhitzen.
    Fleisch und Möhren dazugeben und 10Min./100°/Linkslauf/Stufe1 köcheln lassen.
    In den letzten 2 Min. den Soßenbinder dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken, genießen.

    MC Linda
     
    #1
  2. 23.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo das hört sich lecker an bin erst neu da habe erst 3 wochen denn tm 31 liebe grüsse sandry :drinkers:
     
    #2
  3. 24.03.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Mc Linda
    also ich muss schon sagen Deine Rezepte lesen sich immer extrem lecker- da kommt man ja gar nicht mit dem Kochen nach.
    Meinst Du das Gericht läst sich auch gleich wie ein Eintopf im TM kochen? Also Fleisch anbraten, Möhren zugeben und dann einfach 20 Minuten kochen und zum Schluß Sahne und frisches Basilikum?
     
    #3
  4. 24.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    @ Sandy: Herzlich willkommen im Wunderkessel und viel Spaß bei uns! :finga:

    @ Sacklzement: Als Eintopf kann ich mir das gut vorstellen, bin ich selber noch nicht drauf gekommen, deshalb habe ich da auch noch keine Erfahrung. Aber probier du es doch für uns alle mal aus. =D

    Liebe Grüße, MC Linda
     
    #4
  5. 24.03.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo Mc Linda,
    glaubst du, ich könnte da auch Putenschnitzel nehmen. Hätte ich nämlich noch auf Vorrat. Das Rezept hört sich ja wieder lecker an.
    Liebe Grüße
    Jacky :finga:
     
    #5
  6. 24.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Hallo Jacky,
    klar kannst du auch Putenschnitzel nehmen. Ich schau auch oft nach, was im TK-Fach so schlummert, und wandle dann manches ab... Ist doch alles erlaubt! =D
    Schönes Wochenende, MC Linda
     
    #6
  7. 25.03.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo MC Linda,
    danke für deine schnelle Antwort. Werde das Rezept nächste Woche ausprobieren. Wie du so schön sagst, bei mir schlummern noch Putenschnitzel im Gefrierschrank.
    Viele Grüße
    Jacky
     
    #7

Diese Seite empfehlen