Hähnchenbrust in Erdnuss-Kokos-Soße

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mrs. Wiggam, 23.11.11.

  1. 23.11.11
    Mrs. Wiggam
    Offline

    Mrs. Wiggam

    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns gab es heute folgendes aus dem Crocky (3,5l) - gekocht hab ich für 2 Erwachsene und 2 Kinder:

    1/2 Zwiebel, gewürfelt
    1 Stück Ingwer (2 cm), gewürfelt
    200 ml heißes Wasser
    2 TL Suppengrundstock
    200 ml Kokosmilch
    200 ml Erdnusscreme
    Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Diese Zutaten verrühren und die Soße etwas abkühlen lassen.

    500 g Hähnchenbrust

    waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in den Crocky geben. Die Soße darüber geben.

    Nach 40 Minuten High und 3 Stunden Low war es fertig. Wahrscheinlich wäre es auch schon früher fertig gewesen. Aber ich wollte lieber auf Nummer sicher gehen.

    Dazu gab es Basmatireis und Salat.

    Uns hat es so gut geschmeckt, dass ich das Rezept unbedingt mit euch teilein wollte, auch, wenn es so simpel ist!

    Den kleinen Rest vertilgen morgen sicher mein Mann und die Kinder, wenn ich mit meiner Sportgruppe essen gehe

    LG
    Mrs. Wiggam
     
    #1
  2. 23.11.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Det klingt mal oberlecker, und wird demnächst (ohne INgwer...) nach gekocht.
    Erdnusscreme, ist das Erdnussbutter?
     
    #2
  3. 24.11.11
    Mrs. Wiggam
    Offline

    Mrs. Wiggam

    Hallo Flausi,

    freut mich, dass ich deinen Geschmack getroffen habe.

    Ja, Erdnusscreme ist Erdnussbutter :)

    LG
    Mrs. Wiggam
     
    #3
  4. 24.11.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Super, davon hab ich noch was im KS stehen, dann weiss ich, was ich nächste Woche mal mache ;)
     
    #4
  5. 08.03.15
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo http://www.wunderkessel.de/m/mrs-wiggam.31506/
    auf der Suche nach Hühnchen in Erdnusssauce habe ich neulich dein Rezept entdeckt und es direkt ausprobiert.

    Die Hähnchenbrüste hatte ich allerdings vorher angebraten und auch während des Garens am Stück gelassen.

    Super lecker das Ganze und die Family hatte um Wiederholung gebeten.


    Soeben hat der Thermi das Sößchen gerührt und jetzt ist alles im Morphy.

    Bei uns gibt es dazu Reis und Asiatisches Gemüse aus dem Wok.
     
    #5

Diese Seite empfehlen